Dollar
Werbung
Luckyblock Banner

Die Rallye der Gamestop Aktien nimmt weiter ihren Lauf, inzwischen sind Shortseller mit bis zu 20 Milliarden Dollar im Minus. Dies berichtete das „Handelsblatt“ am Montag. Demnach drohen den US-Hedgefonds Verluste in historischem Ausmaß. Sie spekulierten bei dem angeschlagenen Computerspielehändler auf sinkende Kurse, während sich Privatanleger in unterschiedlichen Foren koordinieren, und den Aktienkurs auf Höchststände treiben.

Das Handelsblatt bezieht sich in dem Bericht auf den Analysten Ihor Dusaniwsky vom Finanzdatenanbieter S3 Partners. Allerdings handle es sich bei den Verlusten bis dato lediglich um Buchverluste. Noch hat der Krimi rund um die Gamestop Aktien kein Ende gefunden, und es scheint schwer abschätzbar zu sein, wer am Ende triumphiert.

Gamestop Aktien in aller Munde

Ungeachtet des rasanten Kursanstieges der Gamestop Aktie setzen Hedge-Fonds weiterhin massiv auf fallende Kurse. So seien immer noch 113 Prozent der Wertpapiere geshortet. Zwar hätten einzelne Fonds ihre Spekulationen geschlossen, dafür seien andere auf den Plan getreten.

Besonders betroffen ist Melvin Capital. Der Hedgefonds habe im Januar 53 Prozent seines eingesetzten Vermögens verloren.

Zahlreiche Privatanleger koordinieren sich im US-Börsenforum Wallstreetbets. Dort tauchte unlängst auch ein offener Brief auf. Aus diesem geht hervor, dass einige von ihnen mit reichlich Idealismus handeln. Ihrer Argumentation nach habe die Finanzkrise im Jahr 2008 nichts verändert, nach wie vor würden Märkte erheblich manipuliert. Dem Narrativ zufolge haben Aktivitäten der Hedgefonds einen negativen Einfluss auf das reale Leben vieler Menschen – daher gelte es, diese mit ihren eigenen Waffen zu bekämpfen. Die Ansicht sorgt für erhebliche Kontroversen.

Gamestop Aktien Kursentwicklung im Überblick

Nach wie vor möchten viele Anleger Gamestop Aktien kaufen. Im Jahres-Rückblick schlägt der Zugewinn mit fulminanten 8.160 Prozent zu Buche. Innerhalb der letzten Woche stieg der Preis der Gaming Aktie hingegen um 343,5 Prozent.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.