multicolored textile
Werbung
Luckyblock Banner

Doodles haben sich in den vergangenen Monaten zu einer der erfolgreichsten NFT-Kollektionen aller Zeiten entwickelt – die niedrigen Preise, zu denen die 10.000 Non-fungible Tokens gemintet wurden, sind heute in Verbindung mit Doodles kaum noch vorstellbar.

Eine ähnliche Wertexplosion erhoffen sich einige Wale bei den Lucky Block Rollers Club NFTs, welche vor Kurzem gelauncht wurde. In diesem Beitrag gehen wir sowohl auf die Doodles als auch auf die Lucky Block NFT Kollektion ein und erläutern Hintergründe und jüngste Entwicklungen.

Was sind Doodles?

Das Entwickler-Trio Scott Martin, Evan Keast und Jordan Castro (besser bekannt unter ihren Künstlernamen Burnt Toast, Tulip und Poopie) entschlossen sich im Oktober 2021, eine Sammlung von 10.000 Non-fungible Tokens mit dem Titel “Doodles” auf den Markt zu bringen. Schon zuvor wirkten die drei Künstler bei beliebten Projekten wie CryptoKitties mit.

Die insgesamt 10.000 digitalen Kunstwerke wurden dabei allesamt algorithmisch erstellt, indem man einzelne – von Burnt Toast designte – äußerliche Eigenschaften zufällig zusammenmixen ließ. Dadurch entstanden unterschiedlichste, besonders farbenfrohe Figuren, die von Menschen im Dinosaurierkostüm über Seegurken mit Sonnenbrille bis hin zu Aliens im Weltall reichen.

Derzeit beträgt das Trading-Volumen der Doodles NFTs rund 92.800 ETH, was der Kollektion im Allzeit-Ranking Platz neun der beliebtesten NFT-Serien beschert. Auch in den vergangenen sieben Tagen landet die Kunstreihe von Scott “Burnt Toast” Martin und Co. in der Top Ten der meistgehandelten Non-fungible Tokens – mehr als 4.000 ETH flossen im Trading mit den digitalen Bildern.

Was macht Doodles so begehrt?

Ähnlich wie die bekannten NFT-Serien Bored Ape Yacht Club, CLONE X oder Azuki, kommen auch die Doodles mit einer besonderen Utility daher. Hinter den Non-fungible Tokens verbirgt sich ein Stimmrecht, um wesentliche Entscheidungen im Doodles-Netzwerk mit beeinflussen zu können.

Durch die “Doodlebank” (eine “Community Schatzkammer”, die stolze 5 Mio. USD beinhaltet) werden exklusive Produkte und Events finanziert. Welche Ereignisse tatsächlich umgesetzt werden, entscheidet die Community selbst durch diverse Abstimmungen – somit beeinflussen die NFT-Besitzer maßgeblich die “Roadmap” des Projekts.

Darüber hinaus erhalten Doodles-Sammler exklusive Vorteile bei künftigen NFT-Drops der Entwickler, wie man beim Launch der Space Doodles Kollektion bereits beobachten konnte. Wie genau die Space Doodles mit der offiziellen NFT-Kollektion der Comic-Figuren verbunden ist, erklären wir im nächsten Abschnitt.

Zudem heizen die Medien sowie einige prominente Gesichter durch ihre Beiträge oder Käufe der kunterbunten Kunstwerke den Doodles-Markt ordentlich an, was die Preise der Non-fungible Tokens in weitere Höhen schießen lässt.

Space Doodles und Community-Event in Texas: Neueste Ereignisse rund um Doodles NFTs

Aktuell bewegt sich vieles in der Doodles-Community. Besonders der Launch der Space Doodles Kollektion im Februar 2022 war ein Highlight, welches erneut für Furore in der NFT-Gemeinschaft sorgte.

Dabei konnten Inhaber der originalen Doodles NFTs ihren Non-fungible Token kostenlos gegen einen Non-fungible Token eintauschen, bei dem die Cartoon-Figur in einem Raumschiff durch das Weltall fliegt. Das dafür abgegebene Kunstwerk wird in einem Vault des Doodles-Netzwerks im Austausch sicher aufbewahrt.

Da die Space Doodles dementsprechend direkt mit den offiziellen Doodles verknüpft sind, liegt auch hier der Floor Price bei rund 13,8 ETH.

Ferner fand am 14. März ein Event im texanischen Austin statt, bei denen zahlreiche Doodles-Besitzer zusammenkamen. In den sozialen Medien sind sämtliche Videos und Fotos zu finden, auf denen die aufwändig gestaltete Doodles-Welt mit einigen überraschenden Momenten zu sehen ist. Unter anderem war auch der weltbekannte Digitalkünstler Beeple zu Gast, wie in einem Twitter-Post zu erkennen ist:

Wertexplosion innerhalb der ersten Monate nach dem Mint

Tatsächlich sah man dem Mint-Preis von 0,123 ETH im Oktober 2021 mit einem kritischen Blick entgegen, da dieser im Vergleich zu ähnlichen NFT-Kollektionen für einige Anleger zu hoch erschien. Jedoch schränkte der Preis den Andrang rund um die gezeichneten Charaktere keineswegs ein, weshalb der Wert der NFTs innerhalb kürzester Zeit durch die Decke ging.

Gestartet bei einem Floor Price von rund 2,5 Ether, knackten die Doodles den Grundpreis von 10 ETH – aktuell rund 28.400 USD – bereits Anfang Januar 2021. Heute liegt der Floor Price der Kollektion bei 13 Ether, was im Vergleich zum Schnäppchenpreis am Mint-Day von 0,123 ETH ein Plus von mehr als 10.470 % ergibt.

 

Das zeigt: Wer früh einsteigt, erzielt die größten Gewinne. Eine ähnlich steile Preiskurve erhoffen sich Experten von den Lucky Block Platinum Rollers Club NFTs, deren Launch kurz bevor steht. Entsprechend könnte es sich auch hier lohnen, einen Non-fungible Token zu minten, um vollumfänglich von möglichen Wertexplosionen profitieren zu können.

Lucky Block NFTs: Ähnliche Wertsteigerungen wie Doodles möglich?

Aufgrund eines verschobenen Releases waren die Lucky Block NFTs etwas später zu kaufen, der Mint läuft bislang erfolgreich. Viele Assets sind bereits vergriffen, noch gibt es aber einige NFTs. Insgesamt stehen dabei 10.000 Platinum Rollers Club NFTs zur Verfügung, die dem Besitzer einen besonderen Zugang gewähren.

Tatsächlich verkörpern die Non-fungible Tokens der aufstrebenden Kypto-Lotterie Lucky Block im Prinzip ein Lifetime-Lotterieticket. Täglich wird es zu einer exklusiven Losziehung kommen, bei der ein Gewinner 2 % des Hauptjackpots mit nach Hause nehmen kann – die Entwickler prognostizieren hierbei einen durchschnittlichen Topf von 10.000 USD.

Angesichts dessen, dass die 10.000 NFTs für 1.500 USD gemintet werden können, war der Andrang am Launch-Day groß und brachte gar die Server zum Absturz. Zudem hat bereits die native Kryptowährung LBLOCK in vergangenen Monaten bewiesen, was für Kursexplosionen bei Lucky Block möglich sind.

Obendrein kündigte Lucky Block ein Gewinnspiel unter den NFT-Besitzern an, bei dem ein nagelneuer Lamborghini winkt.

So kann man Lucky Block NFTs kaufen

Für den Kauf von Lucky Block NFTs genügen drei einfache Schritte, um Mitglied des Platinum Rollers Clubs zu werden:

1.    Schritt: Telegram-Gruppe beitreten

Im ersten Schritt treten wir der offiziellen Telegram-Gruppe von Lucky Block bei. Hier finden sich immer wieder Informationen zum Token und zu den Platinum Rollers Club NFTs.

2.    Schritt: WNB kaufen

Die Non-fungible Tokens operieren auf der Binance Smart Chain, weshalb zum Kauf  (WNB) auf dem Krypto-Wallet gehalten werden müssen. Stellen Sie also sicher, dass sich 1.500 USD Äquivalent in WNB-Tokens auf Ihrem Wallet befinden.

Für den Kauf von WBNB können wir die dezentralisierte Exchange Binance empfehlen. Aber auch im Metamask Wallet selbst lassen sich die Token umwandeln.

3.    Schritt: LBLOCK NFT kaufen

Nun sind alle Vorbereitungen getroffen, um Lucky Block NFTs kaufen zu können. Die Token sind über die Plattform von NFT Launchpad zu erwerben, doch so langsam aber sicher werden die Coins ausverkauft. Deshalb heißt es schnell sein und einen der Non-fungible Tokens ergattern, denn der Andrang wird sicherlich weiterhin enorm sein.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.