77% Preissteigerung an einem Tag! Stacks, Kadena, ZCash Diese Altcoins explodieren heute
Werbung
Luckyblock Banner

Wer an Kryptowährungen denkt, dem fällt in aller Regel zuerst die Leitwährung Bitcoin ein. Manche, die sich nicht mit dem Markt auskennen, verstehen Bitcoin sogar als Synonym für Krypto und wissen überhaupt nicht, dass es inzwischen tausende von anderen Altcoins gibt.

Krypto noch nicht allen ein Begriff

Andere wiederum können mit dem Begriff Kryptowährungen gar nichts anfangen. So kam eine Studie der Marktforscher von Statista aus dem Jahr 2018 zu dem Ergebnis, dass ein Drittel der Deutschen das Wort Kryptowährung nicht kennen. Diese Zahl dürfte heute allerdings bereits deutlich niedriger sein.

Denn der letzte Bull Run, der im Herbst 2020 startete, sorgte auch für einen weiteren massiven Schub der Bekanntheit von Bitcoin &. Co. Insbesondere durch den Einstieg prominenter Anleger wie Tesla-Boss Elon Musk, der persönlich und auch mit seinem Unternehmen in Bitcoin investierte.

Ethereum, XRP, Cardano und sonst?

Nutzer, die sich hingegen schon mit dem Kaufen von Kryptowährungen beschäftigt haben, dürften zumindest auch die bekanntesten Altcoins wie Ethereum, Cardano oder XRP ein Begriff sein. Sie alle haben im Bullenzyklus 2020/2021 den Anlegern deutlich größere Renditen beschert als der Bitcoin, so dass es sinnvoll ist, zumindest einen Teil der Altcoins in seinem Depot beizumischen.

Doch es gibt noch viel mehr interessante Coins am Markt, die bisher kaum bekannt sind, obwohl sie Käufern in den nächsten Jahren massive Kursgewinne bescheren könnten. Kryptoszene.de stellt 5 ausgewählte Kryptowährungen vor, die Anleger auf dem Zettel haben sollten.

Green Metaverse Token: GMT steigt 1.600 Prozent in 3 Monaten

Der Hype um das Metaverse hat 2021 so richtig Fahrt aufgenommen. Dafür sorgte vor allem Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der seine Pläne für ein eigenes Metaverse vorstellte und zugleich die Umfirmierung von Facebook zu Meta bekannt gab.

Im Zuge dessen traten vor allem Coins wie The Sand und Mana in den Fokus der Anleger, hinter denen Projekte stehen, die ebenfalls im Bereich Metaverse angesiedelt sind. Die Kurse der Token explodierten ab dem Herbst 2021 und bescherten frühen Investoren massive Kursgewinne.

Inzwischen gibt es eine Reihe von interessanten Projekten, die sich in diesem Marktumfeld ansiedeln. So zum Beispiel die Move-to-Earn-App Stepn, die sich auf den Bereich Gesundheit und Fitness konzentriert. Benutzer, die mit Sneaker NFT ausgestattet sind, können sich im Freien bewegen, um Token und NFT-Belohnungen zu verdienen.

Der zugehörige Governance Token Green Metaverse (GMT) hat in den vergangenen Monaten bereits eine starke Rallye hingelegt. So ist der Kurs binnen drei Monaten um mehr als 1.600 Prozent gestiegen.

Allerdings können Käufer des Altcoins nicht erwarten, dass es in diesem Tempo weitergeht. Es empfiehlt sich den Kurs aufmerksam zu verfolgen, um vielleicht nach einer größeren Korrektur wieder einen guten Einstiegszeitpunkt für GMT zu bekommen.

Safe Coin bringt Anlegern in drei Monaten 5X

Zu den unbekannteren Coins, die aktuell einen starken Trend zeigen, gehört auch der Safe Coin. Innerhalb von drei Monaten ist der Kurs um mehr als 500 Prozent gestiegen und hat sich mit einer Marktkapitalisierung von knapp einer Milliarde Dollar einen Platz in den Top 100 der wertvollsten Kryptowährungen der Welt gesichert.

Safe ist eine Blockchain-basierte Plattform, die darauf abzielt, die weltweit größte sichere und vertrauliche Zahlungsplattform und Anwendungsplattform für digitale Währungen zu werden.

Die Prognose für den Token ist weiter positiv. Laut Zahlen von coincodex.com ist die Marktstimmung für den Kauf von Safe zu 78 Prozent bullisch. Dazu wurden insgesamt 25 Indikatoren der technischen Analyse ausgewertet.

Kyber Network: KNC macht einen Sprung um 222 Prozent

Eine weitere noch eher unbekannte Kryptowährung, die aktuell für Furore sorgt, ist der Kyber Network Token. Um mehr als 200 Prozent ist der Kurs in 2022 bereits gestiegen und hat den Käufern damit selbst bei kleinen Einsätzen satte Renditen beschert.  Die Marktkapitalisierung von KNC ist bereits auf fast 800 Millionen Dollar gestiegen, so dass der Altcoin schon bald in den Kreis der Top 100 Coins vorstoßen könnte.

Wallet Investor

Hinter dem Projekt verbirgt sich ein On-Chain-Sofortzahlungs- und Umtauschdienst. Er soll über die Plattform den Austausch digitaler Assets erleichtern und es Benutzern ermöglichen, Zahlungen in Form von Token jeglicher Art problemlos zu erhalten. Das Netzwerk ist zudem darauf konzentriert, die Volatilität zu minimieren, die in der Regel mit Kryptowährungen verbunden ist. So weist die Plattform einen Liquiditätspool mit diversen Token auf, um den sofortigen Handel zu ermöglichen.

Die Prognose für den KNC Token ist weiterhin extrem bullisch. Von 27 Indikatoren der technischen Analyse sprechen laut Zahlen von coincodex.com 25 für den Kauf von KNC. Das macht einen Anteil von 93 Prozent.

Lucky Block Token: seit dem Start 190 Prozent Wertzuwachs

Glücklich schätzen dürfen sich auch jene Anleger, die sich frühzeitig für den Kauf von Lucky Block entschieden haben. Denn seit dem Start im Februar ist der Kurs bereits um fast 200 Prozent gestiegen. Besonders beeindruckend ist das deutliche Plus, wenn man bedenkt, dass der Token sich zuletzt auch der allgemeinen Marktkorrektur nicht entziehen konnte und bereits deutlich höher notierte.

Jetzt könnte sich damit eine gute Gelegenheit bieten, den Token der großen Online-Lotterie auf Blockchain-Basis mit täglichen Gewinnen, sehr günstig zu kaufen. Nach dem Dip lässt sich der LBLOCK aktuell für gerade einmal 0,0019 Dollar  kaufen.

Und das Interesse an LBLOCK scheint derzeit besonders groß zu sein. So zeigen Zahlen von coinmarketcap.com, dass das Handelsvolumen des Token in den vergangenen 24 Stunden um fast 300 Prozent gestiegen ist.

Astro: Greift der Kurs weiter nach den Sternen?

Bei den unbekannten Top Trending Coins sollte auch Astro nicht fehlen. Betrachtet man die Kursentwicklung der zurückliegenden 90 Tage, ist der Altcoin um etwa 170 Prozent nach oben geklettert und notiert jetzt bei einem Preis von rund 3,75 Dollar.

Astro befindet sich damit kurz vor dem Eintritt in die Top 150 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und ist aktuell mit 465 Millionen Dollar bewertet.

Hinter dem Astro Token steht das Projekt Astroport. Dabei handelt es sich um eine dezentralen, genehmigungsfreien Open-Source-Marktplatz. Verwaltet wird die Plattform von der Gemeinschaft der Besitzer des Astro Tokens. Ziel ist es, dass über den Marktplatz diverse Waren ohne Zugangsbeschränkungen gehandelt werden können. Das Projekt ist dabei Teil des Ökosystems des bekannten Projekts Terra, dessen Altcoin Luna derzeit zu den beliebtesten Kryptowährungen der Welt zählt.

Auch die Prognose für den weiteren Trend von Astro ist sehr positiv. Coincodex.com hat dazu 20 verschiedene technische Indikatoren für den Kurs betrachtet, von denen 19 bullisch sind. Das ist ein Anteil von 95 Prozent.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.