minimalist photography of yellow art neon light signage
Werbung
Luckyblock Banner

Erst kürzlich berichteten wir über die ersten Krypto-Auktionen im berühmten Auktionshaus von Christies. Jetzt wurde das erste NFT-Gemälde des Künstlers Beeple für einen unglaublichen Preis versteigert.

353 Gebote bis zu 69 Millionen US-Dollar

69 Millionen US-Dollar erreichte das digitale Kunstwerk mit Namen „Everydays: The First 5.000 Days“ nach 353 Geboten. Dabei handelt es sich um eine JPEG Datei mit einer Auflösung von 21.069 mal 21.069 Pixel und einer Größe von 319 MB. Bislang ist der Käufer noch unbekannt, allerdings wird er als Besitzer in der Blockchain verewigt werden. Hierfür machte sich der Künstler das Ethereum-Netzwerk zunutze.

Es ist das erste Mal, dass das berühmte Auktionshaus, das schon im Jahr 1766 gegründet wurde, ein digitales Kunstwerk versteigert. In Zusammenarbeit mit der NFT-Plattform Makersplace wurde der spezielle ETH-Token erschaffen.

Das Bildnis selbst ist aus 5000 einzelnen Bildern erschaffen, dass zwischen den Jahren 2007 und 2021-täglich um ein Bild erweitert wurde. Die Thematik ändert sich beständig, je nach Tageslaune von Beeple und reicht von der Darstellung seines eigenen Onkels bis hin zu Donald Trump. Eingerahmt werden diese Darstellungen von vielen teils verrückten Zeichnungen und beinhalten so auch noch Mickymaus, Pokémon oder Michael Jackson.

Vom normalen Designer zum NFT-Multimillionär

Der Künstler Beeple ist im echten Leben als Mike Winkelmann bekannt, 39 Jahre alt und US-Amerikaner aus South Carolina. Lange Jahre arbeitete er als Grafikdesigner und kümmerte sich in der Freizeit um seine Familie, die aus zwei Kindern und seiner Frau, einer Lehrerin, besteht. Sie führten ein relativ normales Leben, bis der NFT-Boom mit Reichtum die Winkelmanns überraschte.

Schon im vergangenen Jahr konnte Beeple in einer Krypto-Versteigerung ein ähnliches Gemälde für 3,5 Millionen US-Dollar versteigern, damals noch auf einer Nischen-Plattform der Winklevoss Zwillinge. Es ist eine von vielen verrückten Erfolgsgeschichten aus der Welt der Kryptowährungen.

Foto von Julie Laiymani

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.