green plant in clear glass vase
Werbung
Luckyblock Banner

Einem Update der Security and Exchange Comission (SEC) zufolge hat die Rothschild Investment Corporation ihre BTC-Bestände erhöht. Seit Oktober vergangenen Jahres wuchsen die Anteile des Unternehmens um 24 Prozent. Somit besitzt die Investmentgesellschaft nun 30.454 Aktien des Grayscale Bitcoin Trust. Über die Menge der gekauften Aktien berichtet die SEC ebenfalls in ihrem Update.

Rothschild Investments erstmals 2017 mit Bitcoin-Käufen

Erste Anteile an der größten Kryptowährung der Geschichte erwarb das traditionsreiche Investmenthaus vor gut vier Jahren. Allerdings verkaufte Rothschild seine Anteile wieder relativ schnell. Erst im Jahr 2019 hat die Gesellschaft wieder Interesse am Bitcoin gefunden und abermals investiert. Vor allem im vergangenen Jahr konnte der genutzte BTC ETF von Grayscale vom gestiegenen Interesse institutioneller Investoren profitieren.

Neben Rothschild nutzen einige der prestigeträchtigsten Vermögensverwalter das Angebot des amerikanischen Unternehmens. Mittlerweile hat das Kapital des Anbieters eine kaum vorstellbare Größe erreicht. Denn dank monatelanger rekordverdächtiger Bitcoin-Käufe hält Grayscale um die 616,558 BTC. Umgerechnet wären das ungefähr 20 Milliarden US-Dollar.

Rothschild dank Historie von Krypto-Community kritisiert

In der Krypto-Community stößt das neu entfachte Interesse von Rothschild Investments auf kritische Stimmen. So werden vor allem über soziale Netzwerke wie Twitter Vorwürfe gegenüber der traditionsreichen Investmentgesellschaft und seiner Vergangenheit laut, obwohl das im Jahr 1908 von Monroe Rothschild gegründete Investmentunternehmen heute keine Verbindungen mehr zur sagenumwobenen Bankiersfamilie hat.

Einige Nutzer kritisieren hierbei die potenzielle Macht, die diese Player haben könnten, um so die Kurse zu verändern. Allerdings dürfte es viele Bitcoin Wallet Nutzer gefreut haben, dass mehr Gelder in die Kryptowährung fließen. So haben gerade in den vergangenen Monaten und Wochen BTC Kurs durch den Einstieg großer Institutionen stark profitiert.

Foto von Micheile Henderson

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.