Analyst bullish Dieser Altcoin könnte zum Top-Krypto des Jahres 2022 werden

Das Jahr 2021 brachte einige Krypto-Gewinner hervor. Wer wird es 2022 sein? Hierzu hat sich ein vielzitierter Analyst geäußert – und seinen Top-Altcoin für 2022 verraten.

Welcher Altcoin explodiert 2022?

Das ist die große Frage, die sich zahlreiche Trader und Anleger stellen. Letztes Jahr brachten beispielsweise die Smart-Contract-Plattform Solana (SOL) und Dogecoin-Konkurrent Shiba Inu (SHIB) zahlreiche Millionäre hervor: Anfangs waren die Kryptowährungen noch günstig zu haben, dann nahm der Bull-Run an Fahrt auf – und plötzlich gingen die Preise der Coins durch die Decke.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Viele Branchenteilnehmer sind nun auf der Suche nach Kryptowährungen, denen 2022 eine solche Rallye gelingen könnte. Und geht es nach Guy, dem pseudonymen Moderator des beliebten Youtube-Kanals „Coin Bureau“, steht diese Kryptowährung auch schon fest.

Denn: Guy geht davon aus, dass das Blockchain-Interoperabilitäts-Projekt Polkadot (DOT) zu einem der großen Gewinner, wenn nicht DER Gewinner des Jahres werden könnte. Guy zu seinen fast 2 Millionen Youtube-Abonnenten:

„DOT könnte eines der Top-Kryptos des Jahres 2022 werden.“

  • polkadot
  • Polkadot
    (DOT)
  • Preis
    $8.43
  • Marktkapitalisierung
    $11.29 B

Hintergrund: Polkadot ist nach Ansicht des Analysten unterbewertet. Eigentlich hätte DOT bereits in 2021 explodieren sollen – doch es kam anders, wie Guy erläutert:

„Trotz aller Entwicklungen, Aktualisierungen und Ankündigungen von Polkadot hat DOT in Bezug auf den Preis nicht viel getan und ist tatsächlich um fast 50% gefallen, seit ich zuletzt im Oktober über das Projekt berichtet habe.“

Dafür gebe es mehrere Gründe, allen voran die marktweite Korrektur, die laut Guy bereits seit November anhält. Krypto-Investoren würden sich zudem aufgrund verschiedener Makro-Faktoren „sehr unsicher“ fühlen. Mit entsprechenden Folgen für Altcoins:

„In solchen Fällen fließt das Geld tendenziell von Altcoins in BTC, und genau das haben wir gesehen…“

Polkadot (zu kaufen bei eToro oder Libertex) sei aber neben BTC und ETH die beliebteste Kryptowährung bei institutionellen Kryptofonds, mit Abstand. Institutionelle Anlagevehikel für Kryptowährungen hätten seit November rekordverdächtige Abflüsse verzeichnet, führt Guy aus – insbesondere bei Altcoins wie Polkadot.

Geld fließt folglich wieder in Richtung Bitcoin und Ethereum – und die Kurse von Altcoins wie Polkadot hinken hinterher. Während die Zuflüsse zu diesen institutionellen Anlagevehikeln in den letzten Wochen wieder zugenommen haben, ist das meiste Geld in BTC und ETH geflossen.

Doch warum rechnet er bei DOT mit einer Preisexplosion?

Warum Polkadot 2022 explodieren könnte

Guy zufolge ist das zirkulierende Angebot von Polkadot klein genug, um den Preis auch dann empfindlich steigen zu lassen, wenn nur geringer Kaufdruck herrscht. Eine „gigantische Menge an DOT“ sei in Polkadots Parachain-Slot-Auktionen gesperrt. Guy erklärt:

„Wenn meine Berechnungen richtig sind, wurden bisher fast 150 Millionen DOT gesperrt. Das entspricht etwa 15% des zirkulierenden DOT-Angebots. Wenn man das zu den 52% der DOT hinzurechnet, die derzeit mit einer 28-tägigen Sperrfrist versehen sind, bleibt nur ein sehr kleines Angebot an DOT übrig, das getradet werden kann“.

Guys Fazit:

„Diese Angebotsbeschränkung bedeutet, dass DOT mit nur wenig Nachfrage sehr viel pumpen könnte.“

So sehr, dass auch ein neues Allzeithoch möglich ist. Alles, was es dafür braucht, ist „etwas Glück“, so der Analyst:

„Mit etwas Glück wird das kommende Interoperabilitätsprotokoll von Polkadot genügend Nachfragetreiber für DOT in seinem gesamten Ökosystem schaffen, um eine positive Kursentwicklung zu bewirken.“

In dem Fall könnte das Interoperabilitäts-Protokoll sein bisheriges Allzeithoch von 52 Dollar erneut testen und sich dann darüber hinaus auf bis zu 60 oder 70 Dollar bewegen.

Du kannst dir Guys vollständige Polkadot-Analyse für 2022 hier anschauen (englischsprachig).

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Jannis Grunewald

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Business2Community oder Coincierge.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.