Haasbot Erfahrungen & Ergebnisse

Letztes Update:

Haasbot Erfahrungen & Ergebnisse
5 (100%) 2 votes

Der Krypto Markt bietet dank seiner Vielfältigkeit nach wie vor viele verschiedene Möglichkeiten des Handels. Die Beliebtheit des Bitcoins bei Amateur- und Hobby-Tradern bleibt beständig und somit scheint das automatisierte Bitcoin Trading System Haasbot mit seiner großen Bandbreite an Einstellungsmöglichkeiten äußerst praktisch. Trading Bots erlauben es den Nutzern voll automatisch und ganz ohne persönlichen Einsatz durch das Handeln mit unterschiedlichen Kryptowährungen Gewinn zu machen.

Das automatisierte Trading durch Bots ist längst keine Neuheit mehr und so überrascht es nicht, dass die Optimierung der verschiedenen Bots überraschende Ergebnisse hinsichtlich neuer Features zeigt. Aber wie steht es um die Bewertung des Haasbots? Während immer wieder vom Haasbot Scam zu lesen ist, gibt es doch viele Haasbot Begeisterte.

Ist der Haasbot seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1)  Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate von 73% schwächer als Cryptosoft
  • 2) Haasbot ist kein Scam, Risiken im Auto-Trading bleiben jedoch bestehen
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros bei Cryptosoft
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

Im Haasbot Test auf Kryptoszene.de wurde der Bot genau unter die Lupe genommen, um herauszufinden, ob Haasbot seriös ist. Schließlich verstecken sich zwischen den vielen positiven Bewertungen auch immer wieder Hinweise auf angeblichen Betrug. Bei dieser Haasbot Review werden zudem die verschiedenen Features vorgestellt, damit Anleger sich ein möglichst umfassendes Bild über diesen automatisierten Krypto Roboter machen können.

Im Hinblick auf die Frage, ob sich eine Registrierung und Investition langfristig lohnt, wird auf den Anmeldeprozess, den Haasbot Test im Demo-Modus und die Seriosität des Programms näher eingegangen. Mit diesen Informationen als Grundlage können interessierte Anleger in kürzester Zeit entscheiden, ob der Haasbot den Anforderungen gerecht wird.

TOP CRYPTO ROBOT TESTEN (88% Gewinnrate)

Das sagt Kryptoszene.de zu Haasbot Erfahrungen

Ein Blick auf die Haasbot Plattform verrät, dass das ursprünglich private Projekt von Stephan Haas nun auch hinsichtlich der Internetpräsenz mit anderen kommerziellen Trading Softwares mithalten kann. Direkt ins Auge fällt das Versprechen, dass Anleger durch den automatisierten Handel mit Haasbot im Schlaf und ohne persönlichen Einsatz Gewinn machen können. Dank RSI, MACD und Fibonacci sollen die Investitionen der Anleger sicher sein. Dennoch gilt es zu beachten, dass mit den recht hohen Renditechancen, die der Handel mit Kryptowährungen mit sich bringt, auch ein hohes Risiko einhergeht. Die natürlichen Risiken beim (Devisen-)Handel mit dem Haasbot dürfen nicht ausgeblendet werden.

Auf diversen Kanälen verschiedener sozialer Plattformen wird immer wieder mit den Gewinnen durch den Handel mit Kryptowährungen in Millionenhöhe gelockt. Und auch wenn dieser sicherlich seltene Fall des Krypto-Millionärs über Nacht hinsichtlich der ständigen Veränderungen und den rasanten Entwicklungen auf dem Krypto-Markt nicht unmöglich ist, gilt es doch diese Anlegestrategie mit ausreichend Hintergrundwissen und realistischen Erwartungen anzugehen. Haasbot wirbt damit dank regelmäßigen Software Updates und neuster Technologie die Investitionen der Anleger zu schützen und gleichzeitig für möglichst individuelle Handelsstrategien zu sorgen. Entsprechend sollte der Krypto Bot nicht als verlässlicher Einkommensgarant, sondern vielmehr als Hilfsmittel zum Trading mit entsprechenden verantwortungsbewussten Investitionen genutzt werden.

Die verschiedenen Features, die der Haasbot seinen Nutzern bietet, versprechen nicht nur individuelles Handeln mit den Bitcoins, sondern auch ein breit gefächertes Repertoire an Sicherheitsoptionen. Ein Plus ist, dass Haasbot sich für einige Börsen eignet und somit weniger eingeschränkt als andere Bots agieren kann. Unter anderem ist Haasbot mit den Bitcoin Börsen Bitfinex, Bitstamp, BTC-e, CEX-IO, Huobi und Kraken kompatibel. Aus dieser Anzahl an großen Bitcoin Börsen ergibt sich die Möglichkeit diese Börsen im Blick zu behalten und dann entsprechend der Trends zu agieren.

So funktioniert die Haasbot App

Mittlerweile ist die Version Haasbot 2.0 erhältlich, die im Vergleich zur Vorgängerversion nicht nur mit einem neuen User-Interface glänzt, sondern auch mit einigen neuen Features. Auch wenn diese Nischensoftware eher auf bereits erfahrene Trader ausgerichtet ist, können doch auch Laien sich dank der benutzerfreundlichen Arbeitsoberfläche leicht in den Gebrauch des Haasbots einarbeiten.

Die Funktion des Haasbots unterscheidet sich nicht grundlegend von der anderer Krypto Robots. Mithilfe von Algorithmen werden hier die verschiedenen durch den Nutzer eingestellten Handelsentscheidungen realisiert. Der Vorteil des automatisierten Handels mit einem Bot ist nicht etwa, dass diese über ausgefeiltere oder raffiniertere Strategien als der Anleger selbst verfügen, sondern dass die Möglichkeit besteht die zuvor eingestellten Strategien passiv ablaufen zu lassen. So empfiehlt sich natürlich mindestens Basiswissen über die verschiedenen Handelsstrategien, Börsen und Kryptowährungen parat zu haben, um fundierte Entscheidungen hinsichtlich der Einstellungen des Bots treffen zu können.

Wird die Lage des Marktes also vom Anleger falsch eingeschätzt, kann auch die beste Handelsstrategie des Bots diese Fehleinschätzung nicht ausbügeln und Verluste des gesamten eingezahlten Werts sind möglich. Praktisch ist, dass dieser Bot die eingestellten Strategien innerhalb von Sekundenbruchteilen realisiert und somit um einiges schneller agieren kann, als es einem Anleger selbst möglich ist. Auch wenn viele Anbieter der Krypto Bots mit großen und vor allem schnellen Gewinnen locken, ist zu beachten, dass diese Gewinne nur in den seltensten Fällen ohne grundlegende Kenntnisse der Materie generiert wurden.

So sollen vor allem Einsteiger zur Investition in die entsprechende Software bewegt werden. Auch Haasbot wirbt mit dem schnellen Gewinn und verspricht doch gleichzeitig sinnvolle Lösungen für die Unsicherheiten des Handels mit sich zu bringen. Manche gescheiterten Nutzer mögen Haasbot Betrug aufgrund dieser auch von vielen weiteren Anbietern genutzten Werbung vorwerfen, doch wie viel Betrug und wie viel Können steckt wirklich hinter der gewinnversprechenden Strategie?

Ein Haasbot Konto eröffnen

Schritt 1: Die Auswahl der Lizenz

Der einfachste Weg den automatisierten Handel mit Haasbot zu testen, ist direkt über die Haasbot Plattform zu gehen. Mit nur einem Klick ist der interessierte Anleger schon bei einem übersichtlichen Angebot aus Plänen und Preisen. Angeboten werden drei unterschiedliche Lizenzen: Beginner, Simple und Advanced. Diese drei Lizenzen unterscheiden sich natürlich preislich und bieten verschiedene Features bezüglich der Anzahl an HaasBots, Insurances, Safeties, Indicators und Core Features.

Auch wird zwischen Support und Priority Support unterschieden. Alle drei Lizenzen laufen über 12 Monate und wer sich trotz der übersichtlichen Präsentation der Angebote nicht sicher ist, kann die Pläne mit nur einem Klick hinsichtlich der eigenen Präferenzen vergleiche. Nach der Entscheidung für eine der drei Möglichkeiten landet das Produkt dann im Warenkorb, wonach es anschließend mit der Anmeldung weitergeht.

Schritt 2: Die Anmeldung und die Bezahlung

Bei der Anmeldung wird es dem interessierten Anleger wieder einfach gemacht, denn es werden lediglich Vor- und Nachname, E-Mailadresse, Land und Wohnort abgefragt. Hier werden die Händler also vor keine allzu großen Herausforderungen gestellt und die Anmeldung sollte innerhalb weniger Minuten vonstattengehen. Nach der Eingabe der persönlichen Daten geht es dann an die Bezahlung, die – wie bei vielen anderen Bots auch – in Bitcoins getätigt wird. Auch hier ist das Verfahren äußerst übersichtlich gestaltet und sollte selbst von unerfahrenen Anlegern innerhalb kürzester Zeit klappen. Mit einem Preis zwischen 0,12 BTC und 0,32 BTC gehört der Haasbot, je nach Bitcoin Kurs, nicht unbedingt zu den günstigen Varianten. Die Investition sollte also gut bedacht sein.

Schritt 3: Die Installation und das Setup

Für alle, die die Haasbot 1.0 Version kennen, ist die neue und benutzerfreundliche Benutzeroberfläche des Haasbot 2.0 erfreulich. Die Installation des Ganzen geht recht schnell und gefordert wird vom Nutzer die Eingabe der Lizenz und der API Informationen. Nun sollte für den Nutzer das übersichtliche Dashboard ersichtlich sein, über das die gesamte Steuerung des Bots funktioniert. So lassen sich zum Beispiel an dieser Stelle die verschiedenen Bots, Insurances und Safties Optionen einrichten, deren Einstellung mitunter etwas länger dauern kann. Für alle Trader, die eigene Script Bots programmieren möchten, besteht hierfür bei Haasbot auch die Möglichkeit.

Schritt 4: Die verschiedenen Bots und Absicherungen

Nun ist es soweit und der Händler erhält nach erfolgreicher Registrierung die Möglichkeit sich zwischen einigen voreingestellten Bot Typen zu entscheiden, die den Einstieg in den Handel auf der Plattform vereinfachen sollen. Abhängig von der zuvor erworbenen Lizenz kann eine bestimmte Anzahl an Bots, Insurances und Safeties Optionen gebucht werden. Gewählt werden kann zwischen Bots, wie „Flash Crash Bot“, „Ping Pong Bot“ oder „Accumulation Bot“. Hier können Händler also unter anderem zwischen speziell für Crashs ausgerichteten Bots, Scalping Bots, Bots zur Anhäufung einer Währung und vielen weiteren Bots wählen. Dies scheint eine großartige Antwort auf die verschiedenen Anforderungen zu sein, die der Markt mit sich bringt.

Es gibt bei Haasbot nicht nur verschiedene voreingestellte Bot Typen, die für scheinbar jede Marktsituation eine Lösung bieten, sondern auch einige unterschiedliche Möglichkeiten zur Absicherung (Insurance). Unter anderem können die Nutzer zwischen „Stay Profitable Insurance“, „Never Buy Higher Insurance“ oder auch „Never Sell Cheaper Insurance“ wählen, um möglichst risikofrei zu handeln. Diese speziellen Absicherungs-Konditionen werden in einem nächsten Schritt durch Sicherheitsoptionen für bestimmte Ereignisse komplettiert.

Darunter fallen beispielsweise die „Stay Long“ Option, die „Reset Last Buy“ Option oder die „Sop Loss Fixed Price“ Option. Die Auswahl der verschiedenen Features werden dann im Dashboard des Nutzers angezeigt. Sollten trotz der einfach gestalteten und übersichtlichen Benutzeroberfläche, sowie den gegebenen Informationen auf der Plattform dennoch Fragen offen bleiben, so haben die Händler die Möglichkeit sich mit Fragen an das Haasonline Support Forum zu wenden.

Ist der Haasbot Betrug? Ein Test des Angebots

Dank der „Backtesting Funktion“ kann der interessierte Anleger vor der tatsächlichen Investition einige Probeläufe durchspielen. Dies gibt nicht nur ein gutes Gefühl für die Abläufe innerhalb des Bots, sondern vereinfacht auch die Einstellung der letztendlich genutzten Trading Bots enorm. Auch beim Testlauf lassen sich die vielen verschiedenen Features miteinander kombinieren, woraus sich eine schier endlose Zahl von individuellen Strategien ergibt.

Die Möglichkeit einen kostenlosen Testlauf durchzuführen, spricht schon einmal für die Seriosität des Ganzen. Die Backtesting Funktion sollte niemals mit einer realen Investitions-Situation gleichgesetzt werden, denn beim realen Investieren spielt der tatsächliche finanzielle Einsatz eine große Rolle für den mentalen Aspekt. Aber um die theoretischen Schritte besser kennenzulernen, ist die Erprobung durch die Backtesting Funktion eine gute Sache.

Schaut man sich nun die verschiedenen Erfahrungsberichte an, dann verstecken sich zwischen den vielen guten Bewertungen auch immer wieder die Vorwürfe, dass Haasbot Scam sei. Aber nicht nur die vielen positiven Stimmen und die Backtesting Funktion, sondern auch die seriöse Plattform und die fundierten Funktionen des Haasbot sprechen dafür, dass hinter den Scam Vorwürfen eher die Reaktionen enttäuschter Nutzer stecken, die eben nicht über Nacht zum Bitcoin Millionär geworden sind.

Ist der Haasbot seriös? Die Handelsergebnisse

Die Krypto Branche lockt eben doch immer wieder unerfahrene Händler an, die sich von dem Ruf der Krypte Branche, das schnelle Geld zu machen, locken lassen. Umso wichtiger ist es sich grundlegend mit der Materie auseinanderzusetzen, um die entsprechenden erfolgsversprechenden Strategien auf den Bot übertragen zu können. Der Bot kann eben nur in dem Maße gewinnbringend agieren, wie er sinnvoll durch den Nutzer konfiguriert worden ist.

Deswegen ist das Fazit von Kryptoszene.de, dass es sich beim Haasbot nicht um Betrug handelt. Nicht nur aufgrund der bereits genannten Fakten, sondern auch, weil die Haasbot Plattform mit keinerlei dubiosen Erfolgsgeschichten oder ähnlichem wirbt. Mit nur einem Klick gelangen die Interessenten an fundierte und tiefgreifende Informationen rund um den Bot und ein Support Service ist ebenfalls bei Fragen erreichbar. Insgesamt macht Haasbot also einen soliden Eindruck und verspricht ein nützliches Trading Tool zu sein, welches besonders interessante Features für erfahrene Trader bietet, aber eben nicht die natürlichen Risiken des Krypto Handels beseitigt.

Fazit

Im Allgemeinen ist die Möglichkeit den Krypto Handel über einen Krypto Bot automatisiert und fast rein passiv ablaufen zu lassen und dadurch Gewinne zu generieren, eine großartige Idee. Auch bei aller Genialität dieser Idee werden Nutzer jedoch nicht von den Risiken befreit, die ein solcher Handel mit Kryptowährungen mit sich bringt. Alle Nutzer, die mit dem Bewusstsein für volle Eigenverantwortung in das Vorhaben Krypto Handel mit dem Haasbot starten, werden in ihrem Vorhaben nicht nur durch die einfache Benutzeroberfläche, sondern auch durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten zur Einstellung von Trading Bots, Insurances, Safeties, Indicators und Core Features unterstützt.

Praktisch ist auch die Zahlung in Bitcoin, die leider auch bei der niedrigsten Lizenz-Variante recht hoch ausfällt. Bei Fragen stehen den Nutzern ein bemühtes Team von Haasbot und das Haasonline Support Forum zur Verfügung. Leider ist der Support, wie auch das gesamte Produkt bisher nur in englischer Sprache erhältlich. Was außer der deutschen Version noch fehlt, ist eine iOS und Android Haasbot App, die es dem Nutzer ermöglichen würde, die verschiedenen Bots von überall konfigurieren zu können.

Alles in allem bietet der Haasbot einige interessante Features, die für Krypto Handel-Begeisterte einen echten Mehrwert darstellen können. Es sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden, dass jede Investition dieser Art mit einem hohen Risiko des Totalverlusts einhergeht. Wer trotzdem in den Krypto Handel einsteigen möchte, dem empfiehlt Kryptoszene.de den Robot Cryptosoft oder für den lizenzierten Broker eToro.

TOP CRYPTO ROBOT TESTEN (88% Gewinnrate)