Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Wie die IOTA Foundation heute bekanntgegeben hat, wird sie eine Partnerschaft mit der taiwanesischen SinoPac Holding eingehen. SinoPac hat unter anderem ein System zu Verifizierung von Dokumenten auf Basis von IOTA entwickelt.

Fast wöchentlich gibt IOTA neue Partnerschaften bekannt. Meist handelt es sich dabei um Unternehmen, die gemeinsam mit IOTA austesten wollen, wie sie das Tangle Netzwerk und IOTA in ihr bestehendes Geschäft integrieren können. Zu den bisherigen IOTA Partnern zählen unter anderem Volkswagen, Bosch, Fujitsu und die Stadt Taipei.

So eine Partnerschaft hat IOTA auch heute wieder bekanntgegeben. Diesmal ist es mit der SinoPac Holding, einer der größten Finanz Holdings in Taiwan. Auch SinoPac möchte mit Hilfe von IOTA herausfinden, wie das Tangle Netzwerk und IOTA dem Unternehmen langfristig helfen können.

Einiges an Erfahrung hat SinoPac dabei schon sammeln können. Denn das Unternehmen hat einen sogenannten iCertificate Service auf Basis von IOTA entwickelt. Damit können Dokumente zwischen einem Dokumenteninhaber und dem Herausgeber verifiziert werden. Dabei nutzt iCertificate einen virtuellen „Verifier“ also ähnlich eines Notars in der realen Welt. Dokumente können dadurch schneller verifiziert werden, da der Notar überflüssig wird.

Tina Chiang, SinoPac Senior Executive Vice President und Chief Digital & Technology Officer sagte dazu:
“iCertificate ist ein Notarservice für digitale Zertifizierungsanwendungen. Dieser kann nicht nur in Bildungseinrichtungen oder öffentlichen Versorgungsgebieten eingesetzt werden, sondern auch in der Handels- und Lieferkettenindustrie. Wir freuen uns, mit IOTA und der Distributed Ledger-Technologie zusammenzuarbeiten. Mit der Unterstützung von IOTA wurde iCertificate als flexibler und erweiterbarer Service entwickelt, der die lästige Landschaft vieler einzelner und unterschiedlicher digitaler Zertifizierungsstellen auf einer Plattform effizient zusammenführt.“

Die SinoPac Financial Holding wurde im Mai 2002 gegründet. Sie ist in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen aktiv wie Banking, Investment Trusts, Versicherung, Leasing und Venture Capital. Neben Taiwan hat das Unternehmen auch Büros in China, England und den USA.

IOTA ist derzeit die 9 größte Kryptowährung der Welt, mit einer Marktkapitalisierung von knapp 3 Milliarden US Dollar. Hinter IOTA steckt die Non-Profit IOTA Stiftung, die ihren Sitz in Berlin hat. Trotz der Partnerschaft ist der IOTA Kurs im Vergleich zu gestern um 6% zurückgegangen. Aber auch andere Kryptowährungen mussten einen deutliche Rückgang verzeichnen.


Wer noch kein IOTA besitzt kann die Kryptowährung bei Binance gegen Bitcoins kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier. Wem dies zu kompliziert ist der kann IOTA auch direkt gegen Euro bei CoinFalcon kaufen 

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.