Werbung
Luckyblock banner

Der Kryptomarkt hat sich im Juli merklich abgekühlt. Kaum eine Kryptowährung unter den Top 20 konnte sich dem allgemeinen Stimmungstief entziehen. In diesen Zeiten können Anleger eine Seitwärtsbewegung schon als Erfolg werten.

Cardano hält Kursniveau

Das trifft auch auf Cardano zu, die auf Rang 10 platzierte Kryptowährung. Der Kurs hat sich seit rund zwei Wochen auf einem Niveau eingependelt und bewegt sich um die Marke von 0,06 US-Dollar hin und her. Demgegenüber mussten die Altcoins, die direkt vor und hinter Cardano platziert sind, merklich Federn lassen.

Bitcoin SV auf Rang neun muss etwa in den vergangenen sieben Tagen einen Kursrückgang von mehr als 11 Prozent verkraften. Der Vorsprung auf Cardano schmilzt deshalb deutlich. Trotzdem ist das Polster von 800 Millionen Dollar bei der Marktkapitalisierung noch komfortabel. Cardano selbst ist derzeit 1,88 Milliarden Dollar wert.

Noch schlimmer hat es den Verfolger Tron erwischt. Der Kurs ist in den vergangenen sieben Tagen regelrecht eingebrochen. Das Minus liegt bei mehr als 16 Prozent. Das hat zur Folge, dass Tron im Krypto-Ranking nun nicht mehr erster Verfolger von Cardano ist, sondern Stellar vorbeiziehen lassen musste. Stellar hat im selben Zeitraum allerdings auch mehr als sechs Prozent abgeben müssen.

50 Prozent Wachstum seit Jahresbeginn

Betrachtet man die Kursentwicklung von Cardano seit Jahresstart, kam es im März/April zum ersten richtigen Ausbruch nach oben. Innerhalb weniger Wochen stieg der Cardano-Kurs von 0,04 Dollar auf mehr als 0,09 Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 125 Prozent.

Danach ging es wieder etwas herunter, ehe es ab Mitte Mai bis Juni zu einem weiteren Anstieg kam. Dabei erreichte Cardano sein Jahreshoch von knapp 0,10 Dollar. Trotz der Eintrübung in den vergangenen Wochen, können sich Anleger von Cardano immer noch über eine deutliche Wertsteigerung in diesem Jahr freuen. Im Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juli steht ein Plus von 50 Prozent zu Buche.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

____________________________________________________________________

Photo by TeroVesalainen (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 + siebzehn =