Bei eToro soll der Handel mit Kryptowährungen leichter werden. Hierfür hat die Trading-Plattform ihre Gebühren nun grundlegend geändert und vereinheitlicht. Von jetzt an wird ein Prozent der Transaktionssumme als Kosten für das Angebot veranschlagt. Dabei spielt es keine Rolle mehr, welchen digitalen Token man kaufen oder verkaufen möchte.

Handel mit Altcoins wird günstiger

Bislang war das Krypto-Trading bei dem Broker zwar möglich, jedoch war je nach gewähltem digitalen Token eine andere Gebühr verlangt worden. Nun soll die Transparenz der Plattform durch die Vereinheitlichung zulegen. Besonders Investoren, die vorwiegend mit Altcoins hantieren, dürften über die eToro Nachrichten erfreut sein. Tezos etwa war bislang nur mit einer Gebühr von 5 % zugänglich. Diese reduziert sich jetzt deutlich auf die genannten 1 %. Bitcoin-Trader müssen allerdings mit einem leichten Anstieg der Kosten leben. Sie hatten bislang lediglich 0,75 % an eToro Gebühren bezahlen müssen. Im Allgemeinen dürften die Kosten allerdings sinken.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Eine weitere Neuerung betrifft die Übersicht des Portfolios selbst. Hier werden die Verkaufsgebühren direkt mit einkalkuliert. So wird der tatsächliche Wert des Krypto-Guthabens dargestellt. Die neue Gebührenordnung führt zu einer deutlich angenehmeren Handhabung der digitalen Token auf der Handelsplattform. Dies war auch nötig, da eToro mittlerweile 60 unterschiedliche Kryptowährungen im Angebot hat. Zuletzt wurde der aktuell äußerst populäre APE-Coin hinzugefügt.

eToro unterstreicht Krypto-Vorreiterrolle

In seiner Vergangenheit hat sich eToro immer wieder mit einer hohen Krypto-Affinität hervorgetan. So handelt es sich um einen der ersten EU-regulierten Broker, die überhaupt den Handel mit den virtuellen Währungen erlaubten. Während zunächst lediglich CFDs verfügbar waren, ist das Angebot an echten Token mittlerweile einer der Kernpunkte der Plattform. So bietet eToro mit eToroX nicht nur einen eigenen Krypto-Exchange, sondern mit der eToro Money App auch ein Bitcoin Wallet.

Auch weitere Krypto-Dienste wie etwa Staking wird für einzelne Kryptowährungen unterstützt. So ist damit zu rechnen, dass eToro in Zukunft auch weiterhin einer der wichtigsten Anbieter für Krypto-Trading in Deutschland bleiben wird.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.