Kryptoszene.de

eToro Gebühren 2021: Wie hoch sind die Gebühren bei eToro wirklich?

Raphael Adrian

etoro-logo-transparentBei eToro treten verschiedene Gebühren auf. Diese Kosten und Fees wollen wir auf dieser Seite einmal genauer unter die Lupe nehmen. Dabei blicken wir auf unterschiedliche Themenpunkte und Anlageprodukte, die mit verschiedenen Gebühren ausgestattet sind.

Welche Gebühren fallen bei eToro an? Welche Gebühren fallen bei eToro nicht an?

eToro Spread

Spread bezeichnet die Provision, die der Broker für eine bestimmte Position erhält. Genauer gesagt handelt es sich um die Differenz zwischen dem Verkaufspreis, also dem Geldkurs und dem sogenannten Briefkurs, für den ein Wert gekauft wird.

Im Englischen ist bei den eToro Fees auch von Bid Price und Ask Price die Rede.

Die eToro Spreads sind höchst variabel und reichen von 0,75 % für eine CFD-Position auf Bitcoin über 1 Pip im Devisenhandel bis hin zu 100 Pips bei dem Handel von Rohstoffen.

„Pip“ bezeichnet dabei den „Percentage in Point“ und meint die kleinste Wertänderung, die ein Asset durchleben kann.

Spread Übersicht Kryptowährungen Etoro

Ihr Kapital ist im Risiko!

eToro Übernachtungsgebühr

Die Zukunft - Erde bei Tag und NachtWie der Name schon sagt, entstehen sogenannte Übernachtungsgebühren bei eToro, wenn man bestimmte Positionen länger als einen Tag hält. Man kann auch von Roll-Over Gebühren sprechen.

Zu diesen eToro Kosten heißt es vonseiten des Anbieters:

HINWEIS: Die Übernachtgebühren für alle Währungen werden derzeit monatlich berechnet/angepasst, wobei der Kurs am ersten Tag des Monats um 00:00 Uhr GMT und der Preis für morgen bzw. den nächsten Zeitpunkt während dieser Zeit berechnet wird.“

Immerhin findet sich ein Beispiel für Devisen-CFDs und andere Produkte auf der Webseite.

Bei einer Anfangs-Investitionen von 1000 $ und dem gewählten Hebel x20 entsteht eine Übernacht-Gebühr von  -0,000113 USD. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um ein Beispielwert.

Eine allgemeine Aussage zu diesen Roll-Over-Kosten lässt also sich nicht treffen. Jedoch gibt der Broker eine Formel Preis, mit der sich zumindest die aktuelle Gebühr berechnen lässt: Übernachtgebührenformel = Gebühr * Anzahl der Einheiten.

eToro Einzahlungsgebühren

Es ist zweifellos ein großer Vorteil von eToro, dass in der Kosten-Struktur des Angebots keine Gebühren für Einzahlungen enthalten sind.

Egal, welche Einzahlungsmethode man also schlussendlich wählt, mit Sondergebühren hat man nicht zu rechnen.

Dabei gibt es verschiedene Wege, um eine Transaktion auszuführen: Kreditkarten von Visa, Mastercard, Diners Club und Maestro, aber auch PayPal, Neteller und Skrill.etoro einzahlungsmethode

Für diese Einzahlungswege ist eine Mindesteinzahlung von 200 $ zu beachten. Man kann allerdings auch die Banküberweisung auswählen, dann ist die minimale Einlage bei 500 $ festgelegt.

Im Normalfall wird man Auszahlungen auf dem gleichen Wege vornehmen müssen wie die Einzahlungen. Mehr dazu gibt es im nächsten Absatz

Ihr Kapital ist im Risiko!

eToro Auszahlung Gebühren

Einer der Kritikpunkte in Sachen eToro Gebühren ist der Auszahlungsbetrag, den man zu leisten hat, wenn man Gelder abbuchen möchte.

Für eine Auszahlung fällt eine eToro Fee von 5 USD an.

Die einbehaltenen fünf US-Dollar als Auszahlungsgebühr sind zwar nicht sonderlich hoch, jedoch sind sie auf gut Deutsch gesagt schlichtweg nervig. Andere Broker bieten diesen Dienst gänzlich kostenlos an, ohne mit der Wimper zu zucken.

etoro auszahlung

Zudem sollte man berücksichtigen, dass es bei Auszahlungen in Fremdwährungen zu Umrechnungsgebühren kommen kann. Das hängt im Endeffekt auch von dem Institut ab, das den Zahlungsempfang verarbeitet.

eToro Währungsumwandlung Gebühren

in Kryptowährungen investierenDie Hauptwährung bei eToro ist USD. Sämtliche eToro Fees werden dementsprechend in der US-amerikanischen Währung angegeben. Trotzdem kann man natürlich auch Euro einzahlen.

Im Normalfall dürfte man die entstehenden Kosten ignorieren. Nachdem wir aber eine vollwertige Übersichtsseite zu den Gebühren bei eToro aufstellen wollen, möchten wir betonen, dass bei der Umwandlung von Währungen zu kleineren Kosten kommen kann, die von dem Broker für diesen Service einbehalten werden.

Die eToro Währungsumwandlung Gebühren belaufen sich in der Regel auf 50 Pips.

Dabei sprechen wir nicht von dem Forex-Handel, auf den wir später noch zu sprechen kommen wollen, sondern um die Verarbeitung von Währungen im Zuge von Ein- und Auszahlungen.

eToro Inaktivitätsgebühren

eToro ist vorwiegend für aktive Händler gedacht. Dies sollten gerade Anleger berücksichtigen, die auf der Suche nach den Bitcoin Kosten bei eToro sind. Man sollte echte Bitcoin Token im Wallet nur dauerhaft verwalten, ohne sie zu berühren, wenn man sonst kein Kapital im Konto verstaut hat.

Nach zwölf Monaten ohne jegliche Log-in-Aktivität wird jeden Monat eine Inaktivitätsgebühr von 10 US-Dollar berechnet.

Immerhin werden für die Begleichung dieser Zahlungen keine offenen Positionen automatisiert geschlossen.

Jedoch sind zehn US-Dollar im Monat kein Zuckerschlecken, was besonders inaktive Anleger bedenken sollten. So heißt es alle paar Monate also einmal einloggen, um diese eToro Gebühr ganz einfach zu vermeiden.

eToro Provisionen für Aktien

Die eToro Kostenstruktur im Bereich der Aktien ist so etwas wie unser Lieblingsthema. Der Broker hat sich zu dem mutigen Schritt entschlossen, keinerlei Provisionen oder Kommissionen für regulären Aktienhandel zu veranschlagen.

Der Handel mit Aktien und ETFs ist bei eToro kostenlos möglich. CFDs sind hiervon ausgenommen.

Etoro Aktien anmeldung

Hier entstehen also weder Managementgebühren, noch Ticketgebühren, Übernachtungsgebühren oder sonstige Maklergebühren. Das gilt allerdings nur für Aktien und ETFs, nicht jedoch für CFDs, die als Basiswert beispielsweise eine Aktie nutzen.

Hier geht es also im Handelsfenster achtzugeben, dass man nicht aus Versehen eine gebührenpflichtige CFD-Position abschließt. Tatsächlich findet sich im Vergleich kaum ein anderes Aktiendepot, dass das Trading derart günstig erlaubt wie eToro.

Ihr Kapital ist im Risiko!

eToro Managementgebühren beim Copy Trading

Der Broker betont, dass keine zusätzlichen Kosten oder versteckte eToro Fees lauern, wenn man das hauseigene CopyTrading verwendet. Dies gilt zumindest für Verwaltungskosten oder Managementgebühren.

Das eToro Copytrading verursacht keine Gebühren, je nach Position sind aber die üblichen Spreads und Übernachtungskosten zu entrichten.

Jedoch ist natürlich zu berücksichtigen, dass bestimmte Trades eigene Zahlungen verursachen können, insbesondere wenn man mit CFDs oder Devisen hantiert.

eToro Social Trading

Wie bereits erwähnt, sind CopyPortfolios aus dem Aktienhandel nicht mal mit Kommissionen verbunden. Hier kann eToro also seine großen Stärken ausspielen.

eToro Depotgebühren

Das provisionsfreie Trading von Aktien haben wir jetzt bereits angesprochen. Entstehen also möglicherweise Kosten für das Depot selbst oder für die Registrierung? Die Antwort ist einfach und erfreulich: nein.

EToro kommt auch für das integrierte Depot ohne zusätzliche Gebühren aus.

Genau das macht die Plattform gerade im Bereich Aktienhandel besonders aktiv. So kann man wirklich besonders günstig handeln und muss ausschließlich eine Auszahlungsgebühr entrichten, wenn man denn eine veranlassen möchte.

Erfahrungsgemäß belassen Händler ihr anzulegendes Guthaben ohnehin für einen längeren Zeitraum im Depot, sodass eine kostenlose Verwaltung äußerst attraktiv ist.

eToro Gebührenvergleich

Lassen Sie uns an dieser Stelle einmal die Kosten unterschiedlicher Broker und Anbieter vergleichen. Wir verwenden hierzu beliebte Plattformen, die als direkte Konkurrenz zu eToro angesehen werden können.

eToro Gebührenvergleich

eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos 3,99 % kostenlos kostenlos
Aktien & ETFs 0 € Ab 0,01 % (CFD) Ab 0,5 % (CFD) 4,90 € , zzgl. 0,25 %
Forex Ab 1 Pip (CFD) Ab 0,006 % Ab 0,5 Pips (CFD) 1%
Kryptowährungen Ab 0,75 % Ab 0,4 % (CFD) Ab 0,3 % (CFD) nicht verfügbar
CFDs Ab 0,09 % Ab 0,01 % Ab 2 Pips 4, 90 €
Rohstoffe Ab 2 Pips (CFD) Ab 0,015 % (CFD) Ab 0,06 % (CFD) nicht verfügbar
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9% kostenlos

Dabei möchten wir die verschiedenen Kosten und Gebühren in unterschiedliche Themenschwerpunkte gliedern. So gibt es schließlich teils erhebliche Unterschiede zwischen Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen, CFDs oder Devisen.

Es ist auch logisch, dass eine etablierte Bank die comdirect eine andere Gebühren Struktur aufweist wie eToro, oder CFD-Broker wie Plus500 oder Libertex.

Ihr Kapital ist im Risiko!

eToro Aktien- & ETF Gebührenvergleich

Wenn es um Aktien und ETFs geht, dann macht wohl kaum ein Angebot so schnell eToro etwas vor. Hier kann man nicht nur echte Wertpapiere erwerben, was beispielsweise zu Libertex oder Plus 500 ein erheblicher Unterschied ist, der Aktienhandel ist auch noch gänzlich kostenlos möglich.

Während man sich also bei Libertex und Plus 500 mit CFDs behelfen muss, die aber teils relativ günstig zu haben sind, kann man bei eToro frei zwischen Derivaten und echten Aktien wählen.

Comdirect bleibt beim Thema Aktien Trading etwas außen vor, da man hier mit deutlich höheren Gebühren zu rechnen hat als bei eToro.

eToro Aktien- & ETF Gebührenvergleich eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 0 € Ab 0,01 % (CFD) Ab 0,5 % (CFD) 4,90 € , zzgl. 0,25 %
Verkaufsgebühren kostenlos Ab 0,01 % (CFD) Ab 0,5 % (CFD) 4,90 € , zzgl. 0,25 %
Auszahlung 5 USD kostenlos kostenlos kostenlos
Gebühren bei 1.000 € Investment 4,15 € 0,20 € 10 € 14,80 €

Wir empfehlen an dieser Stelle wohl eher das kommissionslose Trading mit den echten Unternehmensanteilen. Dies eignet sich insbesondere auch besser für Handels-Anfänger und vermeidet die Risiken von CFDs.

Allerdings ist zu bedenken, dass Derivate weitaus mehr Funktionen bereithalten, da man auch Short-Positionen eingehen oder Hebel nutzen kann.

eToro Forex Gebührenvergleich

Beim Forex Handel, also dem Trading mit Devisen geht es schon etwas enger zu. Hier können die klassischen CFD-Broker ihre Stärken ausspielen.

Vergleicht man die unterschiedlichen Angebote so wird klar, dass eToro und Plus 500 mit Pips arbeiten, die in beiden Fällen sehr günstig gestaltet sind, während Libertex und comdirect Prozentsätze verwenden.

Abermals ist das Angebot der Bank das teuerste und Libertex stellt das aktuell günstigste Modell.

eToro Forex Gebührenvergleich eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren Ab 1 Pip (CFD) Ab 0,006 % (CFD) Ab 0,5 Pips (CFD) 1 %
Verkaufsgebühren Ab 1 Pip (CFD) Ab 0,006 % (CFD) Ab 0,5 Pips (CFD) 1 %
Auszahlung 5 USD kostenlos kostenlos kostenlos
Gebühren bei 1.000 € Investment 24,15 € 0,12 €  10 € 20 €

Der Handel mit Währungen geschieht immer mit Währungspaaren. Zwar kommt es im Angebot von eToro zu den bereits vorgestellten Umrechnungsgebühren, diese gelten aber nicht für das Forex-Trading. Vielmehr sind Gebühren bei Einzahlungen und Auszahlungen gemeint.

eToro Kryptowährungen Gebührenvergleich

Warum empfehlen wir eToro? Die Frage lässt sich hervorragend mit folgendem Vergleich beantworten. Wie man sieht, ist eToro unter den verglichenen Anbietern der einzige Broker, der den echten Handel mit digitalen Währungen zulässt.

eToro Gebühren für Bitcoin starten beispielsweise bereits ab 0,75 %.

Libertex und Plus 500 behelfen sich wieder mal mit CFDs, während comdirect noch gar keinen echten Zugang zu Bitcoin und Co. gefunden hat. Es gibt jedoch einen kleinen Trick, den wir in unserer Anleitung zum Bitcoin kaufen bei comdirect vorstellen.

eToro Kryptowährungen Gebührenvergleich

eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren Ab 0,75 % Ab 0,4 % (CFD) Ab 0,3 % (CFD) nicht verfügbar
Verkaufsgebühren Ab 0,75 % Ab 0,4 % (CFD) Ab 0,3 % (CFD) nicht verfügbar
Auszahlung 5 USD kostenlos kostenlos kostenlos
Gebühren bei 1.000 € Investment 19,15 € 8 €  6 € nicht verfügbar

Natürlich kann man aber auch bei eToro auf ein Wallet verzichten und die Kryptowährungen über CFDs handeln. In diesem Fall gelten dann auch die regulatorischen Sicherheiten der Europäischen Union, die beim Trading mit echten Token mangels Regulierung nicht gegeben sind.

eToro CFD Gebührenvergleich

Alle untersuchten Anbieter haben auch CFDs im Programm. Dabei ist comdirect wohl wieder der teuerste Broker. EToro und Libertex liefern sich ein heißes Rennen, wobei in dieser Kategorie Libertex am Ende die Nase vorne und günstigere Gebühren im Angebot hat.

eToro CFD Gebührenvergleich

eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren Ab 0,09 % Ab 0,01 % Ab 0,06 Pips 4, 90 €
Verkaufsgebühren Ab 0,09 % Ab 0,01 % Ab 0,06 Pips 4, 90 €
Auszahlung 5 USD kostenlos kostenlos kostenlos
Gebühren bei 1.000 € Investment 5,95 € 0,2 €  1,20 € 9,80 €

CFDs sind in erster Linie für erfahrenere Trader gedacht. Anfänger, die an derartigen Derivaten interessiert sind, können sich aber in Seminaren informieren und das eToro Demokonto verwenden, einzugehen. Nach und nach kann man sich so auf den echten Handel mit CFDs vorbereiten.

Ihr Kapital ist im Risiko!

eToro Rohstoffe Gebührenvergleich

Heutzutage werden Rohstoffe vorwiegend über Derivate gehandelt. Echtes Öl oder Goldbarren erhält man also bei keinem der vorgestellten Anbieter. Während eToro, Libertex und Plus 500 jedoch die besagten CFDs mit Rohstoffen zu lassen, ist comdirect noch nicht auf den Zug aufgesprungen.

Abermals zeigt sich Libertex sehr günstig und ermöglicht den Handel bereits ab 0,015 %. EToro behilft sich an dieser Stelle mit den bereits vorgestellten Pips.

eToro Rohstoffe Gebührenvergleich

eToro

etoro-logo-transparent

Libertex

Libertex Logo

Plus500

Plus500 Logo

Comdirect

Comdirect - Logo

Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren Ab 2 Pips (CFD) Ab 0,015 % (CFD) Ab 0,06 % (CFD) nicht verfügbar
Verkaufsgebühren Ab 2 Pips (CFD) Ab 0,015 % (CFD) Ab 0,06 % (CFD) nicht verfügbar
Auszahlung 5 USD kostenlos kostenlos kostenlos
Gebühren bei 1.000 € Investment 14,15 € 0,30 €  1,20 € nicht verfügbar

Wer die Risiken von Rohstoff CFDs scheut, trotzdem aber am Markt selbst interessiert ist, der könnte sich mit Rohstoffaktien behelfen. Diese gibt es im Angebot aller vorgestellten Broker und sind bei eToro, wie gesagt, kostenlos zu handeln.

Hier haben wir die interessantesten Rohstoffaktien in einer Übersicht zusammengestellt.

eToro Gebühren Fazit: immer noch unser Testsieger Broker

etoro-logo-transparenteToro hat eine äußerst faire Gebührengestaltung. Das liegt in erster Linie natürlich an dem Aktienhandel. So kann man solche Aktien und ETFs völlig kostenlos handeln. Die anderen verfügbaren Werte auf der Plattform sind dann mit unterschiedlichen Kosten verbunden.

Etwas ungemütlich ist die Auszahlungsgebühr von überschaubaren fünf US-Dollar und die Inaktivitätsgebühr, die man insbesondere dann nicht vergessen sollte, wenn man noch nicht angelegtes Guthaben auf der Plattform hält. Nach zwölf Monaten ohne Log-in werden nämlich zehn Euro monatlich fällig.

Alles in allem übersteht eToro den Vergleich mit anderen Aktiendepots und CFD-Brokern problemlos. So überzeugt das Angebot nicht nur in seiner Vielfalt, sondern auch in seiner Kostenstruktur.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Niedrigste Gebühren beim Testsieger eToro

Niedrigste Gebühren beim Testsieger eToro

Niedrigste Gebühren beim Testsieger eToro

Enge Spreads, Niedrige Gebühren bei Kryptowährungen, 0% auf Aktien, hervorragende Plattform

Jetzt Anmelden

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Niedrigste Gebühren beim Testsieger eToro
Jetzt Anmelden

Ihr Kapital ist im Risiko ...