Staking
Trading Signale
Exchanges
Beste Coins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

0,001 BTC in EUR

author avatar

Florian Margto

Interessiert am Kauf von 0,001 BTC in EUR? Dann hol dir hier alle wichtigen Informationen zum Handeln und zum Kurs der Kryptowährung.

1 bitcoin = 18716.65 eur 19:58 01.07.2022

0,001 BTC in EUR – Der Kurs

bitcoin photo Hierzu kann man viele Informationen geben, da sich der Wert von 0,001 BTC in EUR ständig geändert hat. Zum Zeitpunkt des ersten Erscheinen von Bitcoin im Jahr 2009 konnte man solch kleine Beträge von Bitcoin nicht wirklich bezahlen, weil sie unter einem Cent lagen. Man bekam damals einen Bitcoin für umgerechnet 0,5 Cent. In den nächsten Jahren stieg der Wert der kryptischen Währung stetig an, bis man schließlich im September 2012 0,001 BTC für 15 Cent erwerben konnte.

Danach hatte der Bitcoin einen etwas stärkeren Anstieg und ein ganzer Bitcoin war im Dezember 2013 sogar 900 Euro wert. Direkt danach hatte die kryptische Währung allerdings wieder einen Absturz auf ungefähr 24 Cent für 0,001 BTC. Ziemlich genau auf dem Wert hielt sich die digitale  Währung dann auch für einige Zeit, wobei sich der Kurs allmählich erholte und langsam Anstieg. Am 20. März 2017 hatten 0,001 BTC sogar einen Wert von einem Euro.

Doch danach kam der große Aufschwung des Coins. Innerhalb von nicht einmal einem Jahr erreichte der Wert des Bitcoins das 17-fache und man hatte zu dem Zeitpunkt über 16 Euro für 0,001 BTC zu bezahlen. So einen hohen Preis musste man bisher in der Geschichte des Bitcoins noch nie bezahlen. Jedoch fiel der Kurs direkt danach wieder auf einen kleinen Prozentsatz und man hatte lediglich 3 Euro für 0,001 BTC auf Exchanges zu entrichten. Inzwischen stieg der Kurs wieder stärker an und ein ganzer Bitcoin ist im Moment sogar über 10.000 Euro wert. Wobei der Betrag in den letzten Tagen auch wieder etwas sank, weil am 24. Juni 2019 hatte man noch fast 12 Euro für 0,001 BTC zu bezahlen.


Entwicklung von 0,001 BTC in EUR

Wenn man sich die Prozentuale Entwicklung von 0,001 BTC in EUR anschaut, dann wird man sich wünschen, früher in die Währung investiert zu haben. Selbst wenn man nur den Unterschied der letzten fünf Jahre betrachtet, stieg der Wert von 0,001 BTC in EUR um 1.605,64% an. Seit dem 20. Juni 2017 hat der Bitcoin einen Zuwachs von 267,53% und seit dem letzten Jahr um 44,26%. Wenn man die Zahlen so betrachtet scheint der Bitcoin immer noch eine gute Investitionsmöglichkeit zu sein. Doch man sollte hierbei aufpassen, weil die digitalen Währungen starken Schwankungen unterliegen, da sie nicht an staatliche Fonds oder Güter gekoppelt sind. Deswegen gibt es auch keine Garantie, dass der Bitcoin nicht innerhalb eines Monats offline geht. So etwas ist zwar sehr unwahrscheinlich, jedoch ist es im Bereich des Möglichen.

Dass der Bitcoin nicht nur teurer wird, sondern der Kurs auch fallen kann, gibt es auch. Zum Beispiel muss man heute, am 20. Juni 2019, 77 Cent weniger für 0,001 BTC bezahlen, als noch vor sieben Tagen. Wenn man den Betrag auf einen ganzen Bitcoin hochrechnet, sind das sogar 775,49 Euro. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass man mit Kryptowährungen Verluste erwirtschaftet. Deswegen ist ein Investment nur in der Höhe sinnvoll, bei der man den Verlust durchaus verkraften kann. Selbstverständlich kann man über den Coin auch hohe Gewinne einfahren, wenn man sich vorher gut über die kryptische Währung informiert hat und zu einem günstigen Zeitpunkt gekauft hat.

Was bestimmt den 0,001 BTC in EUR Kurs?

Der wichtigste Punkt hierfür ist das Angebot und die Nachfrage. Je mehr Leute einen eigenen Bitcoin haben möchten, desto mehr können die Besitzer am Markt verlangen. Zum Beispiel stieg der Preis von 0,001 BTC in EUR um das Zehnfache an, als die chinesische Regierung 2013 in den Bitcoin investierte. Besonders seit dem Bitcoin Boom im Jahr 2017 sind einige neue Anleger auf die kryptische Währung aufmerksam geworden und die möchten natürlich auch Gewinne schreiben. Allerdings sind auch einige Trader abgesprungen, als der Coin plötzlich nur noch 20 Prozent seines ursprünglichen Betrags wert war. Ein Vorteil ist allerdings, dass jeder Bitcoin einzigartig ist und nicht nachgemacht werden kann. Allerdings hat man bei den Bitcoin Wallets das gleiche Problem, wie beim Onlinebanking – Der Account kann nämlich gehackt werden.

Die Nachfrage nach Bitcoin steigt jedoch besonders in den Zeiten an, wenn eine Finanzkrise vorliegt oder die Menschen Angst um die Zukunft ihrer Ersparnisse haben. Zum Beispiel in Ländern mit hohen Inflationsraten wenden sich die Leute gerne von der einheimischen Währung ab und suchen sich sicherer Anlagemöglichkeiten, wie zum Beispiel den amerikanischen Dollar, den Euro oder sogar den Bitcoin.

Preis für 0,001 BTC in EUR

Man kann keinen endgültigen Preis für 0,001 BTC in EUR angeben, da es keinen offiziellen Bitcoin-Wert gibt. Es werden von internationalen Börsen, wie zum Beispiel Bitcoin Averave und CoinDesk Mittelwerte bestimmt, die aber auf jedem Handelsplatz noch einmal angepasst werden. Somit muss man sich die besten Bitcoin Exchanges einmal anschauen und die Werte miteinander vergleichen. Es tauchen zum Teil deutliche Unterschiede auf und außerdem fallen auch verschieden hohe Kosten an.

Es ist allerdings beim Bitcoin zu beachten, dass es durchaus auch einige Versuche gab, den Markt über Bots und einer Erhöhung der Preisvolatilität zu manipulieren. Das Problem gibt es aber bei vielen Handelsgütern, die an Börsen gehandelt werden. Außerdem war das damals allerdings leichter durchzuführen, weil die Bitcoin-Börse Mt. Gox ungefähr 60% aller Bitcoins besaß, die zu dem Zeitpunkt im Umlauf waren. Inzwischen gibt es mehrere Handelsplätze der kryptischen Währung und eine einzelne Exchange kann nicht mehr solch einen großen Einfluss auf den Kurs des Bitcoins haben. Des Weiteren wurde besonders zu Zeiten des Bitcoin Booms deutlich mehr Mining betrieben, wodurch viel mehr Bitcoin jetzt gehandelt werden können.

Wenn dich das Trading von Kryptowährungen interessiert, bist du gut beraten, dich mit unserem Testsieger-Broker Skilling auseinanderzusetzen. Hier stehen dir neben Bitcoin viele weitere Kryptowährungen zum indirekten Traden zur Verfügung – darunter IOTA, Ripple, Litecoin und viele andere. Außerdem kannst du mit Skilling auch in den Handel des Forex- und Aktienmarktes einsteigen. Lies jetzt mehr von den vielen Vorzügen des CFD-Brokers im Skilling Test durch.

Melde dich hier bei Skilling an!

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

[broker-exchange-list sortby=“rating“ title=“Top Bitcoin Rechner“ count=“1″ offset=“0″ type=“crypto“]

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Florian Margto

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.