Werbung
Luckyblock Banner

Tesla plant, Autos künftig bis zu 8.500 Euro günstiger als momentan anzubieten. Dies äußerte Konzernchef Elon Musk am Dienstag auf dem „Battery Day“ in Kalifornien. Das günstigste Modell könne demnach für rund 21.000 Euro zu haben sein. Dies sei notwendig, um dem Klimawandel entgegenzutreten.

Es ist absolut entscheidend, dass wir Autos machen, welche die Menschen sich leisten können„, so Musks Ausführungen. Allerdings müssen sich Kunden hierfür noch gedulden. Damit die Preise derart stark fallen können, seien drastische Kostensenkungen bei der Batterieherstellung vonnöten.

Tesla präsentiert Neuerungen

Die Neuerungen im Rahmen des Battery Days wurden via Internet übertragen, mehr als 270.000 Menschen sahen hierbei zu. Tesla präsentierte hierbei Innovationen bei der Zellen-Konzeption, beim Silikon-Einsatz sowie der Herstellungskette. In Summe sollen die Kosten für die Produktion pro Kilowattstunde dadurch um 56 Prozent gesenkt werden.

Elon Musk zeigte sich indes selbstkritisch: „Wir haben kein erschwingliches Auto„. Allerdings werde dies Tesla in Zukunft haben.

Im Vorfeld schürte Musk bereits Spannung. Auf Twitter kündigte er „wahnsinnige“ Entwicklungen an. Das Gros der Zuschauer schien daher einen größeren respektive schnelleren Durchbruch zu erwarten. Die Neuerungen seien erst ab dem Jahr 2022 in größeren Produktionsvolumen umzusetzen. Der Dämpfer hält sich jedoch in Grenzen. Bis dato lief das Geschäftsjahr für Tesla überaus erfreulich – deutlich anders sieht es bei zahlreichen Mitbewerbern der Automobilindustrie aus.

Tesla Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche büßten die Tesla Aktien 2,9 Prozent an Wert ein. Deutlich anders bei einem etwas weiter gefassten Zeithorizont. Binnen des letzten halben Jahres kletterten die Wertpapiere um 351 Prozent nach oben. Damit gehört der E-Pionier zu den großen Profiteuren der Corona-Krise, welche insbesondere den Traditionsherstellern stark zusetzte.

Photo by Free-Photos (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.