Werbung
Luckyblock Banner

Auch Ethereum hat der marktweite Abschwung hart getroffen. Investoren nutzen den Kurs-Rücksetzer allerdings und kaufen den Coin intensiv.

ETH-Wale besitzen mehr als 20% des Ethereum-Vorrats

Kaufen, wenn andere ängstlich sind, und verkaufen, wenn andere gierig sind. Genau dieses Prinzip verfolgen derzeit Ethereum-Wale, also Besitzer großer Mengen der zweitplatzierten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Wie Daten-Aggregator Santiment kommentiert, akkumulieren die Wale stark Ethereum, nachdem der Coin unter 2.000 Dollar gefallen ist. Insgesamt halten die größten ETH-Wale jetzt sogar fast ein Viertel des gesamten Ethereum-Vorrats, so Santiment.

Demmach befinden sich nun 20,58% des verfügbaren Ethereum-Angebots im Besitz der zehn größten Ethereum-Wallets. Santiment:

„Die Top 10 der größten Ethereum-Adressen besitzt jetzt den höchsten Prozentsatz der ETH-Gesamtversorgung (20.58%) seit Mai 2017. Nachdem der Wert nach dem Allzeithoch bis auf 18.46% gefallen ist, haben sie nun in den letzten 41 Tagen 2.12% mehr des ETH-Gesamtangebots angehäuft.“

Es gilt als bullishes Zeichen, wenn Investoren mit großen Mengen an Ethereum weiterhin Coins akkumulieren. Denn: Das verdeutlicht deren Überzeugung, dass die Kryptowährung weiter steigen wird. Hinzu kommt, dass auch die ETH-Bestände an zentralisierten Börsen jüngst auf den niedrigsten Stand seit 2018 gefallen sind. Wie die Forscher von Santiment betonen, sinkt dadurch die Wahrscheinlichkeit eines kurzfristigen Ausverkaufs.

Doch auch abgesehen von akkumulierenden Walen gibt es positive Neuigkeiten bei Ethereum. Darauf macht aktuell Krypto-Analyst Lark Davis in einem Tweet aufmerksam.

Daten zeigen großes Vertrauen in ETH 2.0

Davis schreibt seinen mehr als 414.000 Twitter-Followern: Die Menge an Ethereum im ETH 2.0 Einzahlungskontrakt übertrifft die Menge an Ethereum, die Miner abbauen. Seiner Einschätzung nach ist das bullish, da es ebenfalls Vertrauen in das kommende Upgrade auf Ethereum 2.0 signalisiert. Der Analyst:

„Ethereum 2.0 hat 195.878 Validierer, die das Netzwerk mit insgesamt 6,268 Millionen ETH staken. Derzeit sehen wir, dass mehr Ethereum pro Tag in das Ethereum 2.0-Netzwerk fließt, als gemint wird. BULLISH!“

Hintergrund Ethereum 2.0 (ETH 2.0): Bei ETH 2.0 handelt es sich um das bislang größte Update für Ethereum (zu kaufen bei eToro oder Libertex). Es wurde im Dezember 2020 eingeführt und stellt schrittweise den bisherigen Proof-of-Work-Konsensmechanismus (POW) auf einen Proof-of-Stake-Mechanismus (POS) um. Damit können Blöcke energieeffizienter und somit umweltfreundlicher bearbeitet werden. Einer neuen Analyse der Großbank JPMorgan Chase & Co. zufolge könnte die die Staking-Industrie durch die Umstellung auf den POS-Konsensmechanismus von jetzt 9 Milliarden Dollar bis 2025 auf 40 Milliarden Dollar anwachsen.

Aktuell wird Ethereum bei 1.932 Dollar getradet. ETH ist innerhalb von 24 Stunden rund 4,22% gefallen, in den letzten sieben Tagen waren es sogar fast 19%.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Jannis Grunewald

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.