Werbung
Luckyblock Banner

Die Digitalisierung schreitet voran und Kryptowährungen erlebten im Jahre 2020 nicht nur aufgrund der Corona-Krise einen nie dagewesenen Aufschwung. Die Popularität des virtuellen Geldes steigt täglich und Bitcoin&Co. gewinnt auf den Geld- und Finanzmärkten zunehmend an Bedeutung. Das Interesse der Anleger steigt und deshalb überrascht es nicht, dass neue Spielarten an Krypto-Coins eingeführt werden. 2021 hält dabei einige Überraschungen bereit.

Online-Messen wie die Cryptonia Coin Summit 2021 bieten da eine gute Gelegenheit für Jedermann, seinen Horizont bezüglich der virtuellen Währungen zu erweitern. Dabei wird erwartet, dass sich mehr als 10.000 Teilnehmer vernetzen, in dem sie an den über 30 Workshops teilnehmen. Experten wie Michael Geike, Mike Hage, Max Kadek und Julian Hosp klären dabei kompetent und umfassend über die Möglichkeiten und Zukunftsaussichten der Kryptowelt auf.

Wie entstehen neue Kryptowährungen?

Mit Spannung wird die im Juni stattfindende Cryptopia Coin Summit 2021 erwartet, auf der sich mehr 30 Spezialisten zum Thema profund auslassen. Das Event ist kostenlos und alle Interessenten sollten sich frühzeitig anmelden, um von den Erfahrungen und Einschätzungen der Redner zu profitieren. Während der Veranstaltung werden zahlreiche Workshops angeboten, die sich eingehend mit dem Thema “Kryptowährungen und ihre Zukunft befassen”.

Dabei kann von Karim Chabrak gelernt werden, wie man eigene Währungen kreiert und Nick Bender referiert über die Erstellung eigener Tokens. Von Christoph Neuwirth lernen die Teilnehmer, wie das Krypto-Portfolio optimiert werden kann und Jeanette Hirsch erhellt umfassend die spannende Thematik, wie Blockchain und Bitcoin das Finanzsystem verändern werden.

Workshops rufen zur Eigeninitiative auf

Die Kryptowelt ist angefüllt mit Innovationen und neuen Begrifflichkeiten. Wer sich bei den zahlreichen Online-Workshops anmeldet, kann über eine aktive Teilnahme am besten lernen, wie zukünftig bei Börsengängen (ICO), über dezentrale Social Media oder mit Wallets investiert werden kann, um langfristig Gewinne zu erzielen.

Umfangreich wird aufgezeigt, was bei der Gründung von Krypto Startups zu beachten ist, wie Kryptobots und Kryptobörsen funktionieren und welche Attribute Kryptokredite beinhalten. Diese und viele andere Themen rund um das digitale Geld werden dann in großen Frage- und Antwortrunden mit den entsprechenden Experten erörtert und vertieft.

Welche Krypto-Währungen haben Zukunft?

Neben Bitcoin gibt es inzwischen eine Menge an Weiterentwicklungen, die das Potenzial haben, die virtuelle Leitwährung einzuholen oder sogar zu übertrumpfen. Der Bitcoin wurde 2008 als Zahlungsmittel eingeführt, dient aber vor allem als Leitwährung und Wertspeicher. Dabei bleiben Änderungen und Entwicklungsprozesse langwierig und schwierig, da sich immer erst das gesamte Netzwerk dazu durchringen muss, Neuerungen einzuführen.

Dagegen hat Ethereum ein fast grenzenloses Potential. Wird doch mit sogenannten Smart Contracts gearbeitet. Diese Art von Verträgen bleiben auf der Blockchain unveränderbar, sie sind günstig und einfach zu nutzen. Interessant erscheint auch NEO, ein Projekt aus China. Dabei können Eigentums- und Identitätsnachweise gespeichert und im digitalen Raum Diebstähle und Fälschungen erschwert werden. NEO ist zudem mit anderen Blockchains verknüpfbar und erweitert sein Ecosystem rasch.

Neue Kryptowährungen 2021

In diesem Jahr werden einige neue Kryptowährungen das Spielfeld betreten, die wir hier nun kurz vorstellen möchten.

Oyster (PRL)

Die Blockchain wurde als Zukunft der Monetarisierung und Speicherung von Webseiten angekündigt. Sie bietet zukünftige Online-Werbung in Form einer Code-Kette an.

Power Ledger (POWR)

Power Ledger deckt das Feld der dezentralen erneuerbaren Energien ab. Unternehmen und Haushalte können dabei überschüssige Solarenergie verkaufen und günstig Strom bei traditionellen Versorgern kaufen.

Cardano (ADA)

Diese Währung wurde auf dem Fundament von kontrollierten akademischen Forschungsergebnissen gegründet und wird als erste dezentrale und öffentliche Open-Source-Währung aufgebaut.

Polkadot (DOT)

Mit dieser Währung können unterschiedliche Blockchains verbunden werden. Als Relay-Chain verspricht Polkadot einen einfachen und ressourcenschonenden Start des eigenen Blockchainsystems.

Chainlink (LINK)

Chainlink ermöglicht die Nutzung von Smart Contracts, bei denen die Zwischenhändler ausgeschlossen werden. Der Zugang zu externen Ressourcen und verschiedenen Netzwerken wird entscheidend erleichtert.

Altcoins werden auch 2021 glänzen

Doch auch die bekannten Blockchains werden nicht verschwinden. Legten Bitcoin, Ethereum, Ripple & Co. doch im letzten Jahr deutlich zu, zumal sie nicht nur mehr von Spekulanten und Trader Wertstellung erfahren, sondern nach und nach als eigentliches Zahlungsmittel Anklang finden.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.