brown bear
Werbung
Luckyblock banner

Der Bitcoin könnte auf bis zu 20.000 $ abstürzen. Dies berichtet die Krypto Plattform Coincierge mit Bezug auf einen Analysten unter dem Pseudonym Dave the Wave.

Erst 68.710 USD, dann 20.000 USD?

Dieser behaupte, dass es »durchaus denkbar« sein könnte, dass die Kryptowährung nach einem Wert von 56.500 $ eine große Korrektur erleben wird. Dabei sei aber auch die Möglichkeit zu berücksichtigen, dass BTC seinen Preis auf 68.710 $ erhöhen können wird. Spätestens dann sollen sämtliche Gewinne der vergangenen Wochen aber der Vergangenheit angehören.

Hierzu schreibt Dave the Wave auf Twitter: »wenn man sich diesen Chat anschaut, ist es durchaus denkbar, dass BTC irgendwann wieder auf 20.000 $ geht. Bis jetzt hat der Preis volle zwei Drittel seiner Zeit in der Kaufzone verbracht. Mit der Konvergenz des Kanals und der zunehmenden Preisfindung wird dieses Verhältnis wahrscheinlich abnehmen-die fast einjährigen spekulativen Episoden und ebenso Langkorrekturen sollten in einem zunehmend liquiden Markt in dieser Übergangsphase dominieren.«

Glaubt man den Ausführungen des Analysten, so ist damit zu rechnen, dass ein langjähriger Bull-Run wohl nicht stattfinden wird. Trotzdem seien die Aussichten für langfristig orientierte Händler nicht unbedingt schlecht.

Forschungsteam errechnet Indikator für Kursverdopplung

In einem günstigeren Marktumfeld könnte BTC wieder zulegen und gar auf bis zu 100.000 $ anwachsen. Coincierge untermauert derartige Prognosen mit der Analyse des Krypto-Forschungsteams von Glassnode. Die Forscher entwickelten einen Indikator, der Prognosen zulassen soll.

Sollten die Voraussagen in festgelegten Zyklen enden, dann ist damit zu rechnen, dass Bitcoin auch seinen bisherigen Wert noch einmal verdoppeln können wird. Schon seit Wochen dominieren beim BTC-Kurs klar die Käufer. Gepusht durch den Einstieg institutioneller Investoren schoss der Preis der Kryptowährung in ungeahnte Höhen und beflügelte den gesamten Krypto-Markt.

Womöglich ist nun aber erst einmal die Zeit der Bären angebrochen.

 

Foto von NOAA

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − neun =