Kryptoszene.de

Aktien kaufen ohne Depot – Wie kann man Aktien kaufen in 2022?

author avatar

Kane Pepi

Aktien verkaufen Wenn Sie den Online-Handel in Erwägung ziehen, sollten Sie viele Aspekte wie die Investitionskosten, die Wahl des Vermittlers und die Sicherheit des Kapitals berücksichtigen. Jeder Aspekt verdient besondere Aufmerksamkeit.

In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns darauf, wie Sie Aktien ohne Depot kaufen können und welche Instrumente Sie benötigen, um die besten Aktien des Jahres 2022 zu kaufen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission
  • Ideal für Anfänger dank Demoversion & Social Trading
etoro logo
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Was sind Aktiendepots?

FrageDas Depot ist ein Sicherungsinstrument, mit dem ein Betriebskonto für den Kauf und Verkauf von Aktien eröffnet werden kann. Betrachten Sie dies als eine Garantie für den Vermittler, dass Sie es mit Ihren Absichten ernst meinen.

Ohne ein Konto zu eröffnen und Geld einzuzahlen, ist der Handel mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen nicht möglich.

Der Schlüssel zum richtigen Einstieg in den Aktienkauf ist die Wahl eines geeigneten Brokers, der keine Provisionen auf Ihre Einlage erhebt.

In der Praxis müssen Sie sicherstellen, dass die Kontoführungsgebühren 0 % betragen, wie es bei eToro der Fall ist, das, wie wir Ihnen später zeigen werden, aus diesem und anderen Gründen der Gewinner unseres Tests der besten Online-Broker war.

Sicher Aktien ohne Depot kaufen über ein Tafelgeschäft

Tatsächlich ist es möglich Aktien ohne Depot zu kaufen, wenn man sich eines sogenannten Tafelgeschäfts bedient.

Allerdings benötigt man hierfür eine Bank, die diese recht altertümliche Form des Aktienhandels überhaupt noch unterstützt. Direktbanken ohne eigene Filialen fallen schon mal aus, da man auf einen direkten Kontakt mit einem Mitarbeiter des jeweiligen Instituts angewiesen ist.

Allerdings dürfte das Tafelgeschäft als Alternative für alle, die Aktien ohne Depot kaufen möchten, für viele doch zu umständlich und teuer werden. Warum das so ist, möchten wir uns einmal genauer ansehen.

Was ist ein Tafelgeschäft?

Info icon Tafelgeschäft“ wird im Deutschen gerne auch mal als „Schaltergeschäft“ bezeichnet. Der Name leitet sich vom Schalter ab, der etwa in einer Bank zu finden ist. So lässt sich die Aktie direkt am Schalter mit Bargeld kaufen.

Früher geschah dies noch mit der Ausgabe echter Scheine, heutzutage wird der Handel mit einem Computerterminal durchgeführt.

Am Tresen erhalten Sie zunächst nicht direkt die Wertpapiere, sondern nur eine Bestätigung der Transaktion.

Es gibt also keine digitalen Wertpapiere, die zwischen Käufer und Verkäufer verwahrt werden. Der Käufer erhält lediglich einen Auftrag zum Kauf oder Verkauf von Aktien, ohne dass er tatsächlich Geld oder Wertpapiere aushändigt.

Zur Durchführung für diese Transaktion müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Es fallen keine Maklerprovisionen an. Der Verkäufer zahlt alle Kosten (z.B. für die Abwicklung). Die Anzahl der Aktien entspricht einem Vielfachen von mindestens 100 Wertpapieren und einem absoluten Aktienkurs von unter 4.000 € pro Einzelauftrag.

Was kann mit einem solchen Tafelgeschäft gehandelt werden?

Mit dem Tafelgeschäft können Sie alle Wertpapiere handeln, die an der Börse notiert sind und von den teilnehmenden Banken angeboten werden. Ein besonderes Merkmal des Tafelgeschäfts ist, dass es nur für bestimmte Produkte verfügbar ist.

Der Kauf von Anleihen, Fonds und ETFs, sowie anderen Wertpapieren, die nicht als Aktien gelten, ist so nicht mehr möglich. Der Handel mit hochpreisigen Währungen, wie dem US-Dollar oder dem Schweizer Franken, ist ebenfalls ausgeschlossen.

Die Table-Transaktion ist nicht zu verwechseln mit einem „normalen“ Bankkonto oder eben Depot in einer Filiale.

Chancen und Risiken von Tafelgeschäften – Lohnt sich der Handel noch?

Gegenüber modernen Online Brokern wie eToro finden sich kaum nennenswerte Vorteile des Tafelgeschäfts. Auch, wenn Sie möglicherweise keine Maklerprovisionen zahlen müssen, so können Zusatzgebühren doch zu Buche schlagen.

Derartige Gebühren variieren je nach Institut und können sich auf etwa 30 € oder mehr pro Transaktion belaufen. Zum Vergleich: Bei eToro geschieht der Aktienhandel gänzlich ohne Kommissionen.

Es gibt auch keinen Hinweis darauf, dass Transaktionen mit dem Tafelgeschäft schneller ausgeführt werden als andere Transaktionen. Da ist der Zeitaufwand für den Bankbesuch und das Gespräch mit dem Mitarbeiter noch gar nicht eingerechnet.

  • Aktien vergleichsweise anonym kaufen
  • Teilweise Kosteneinsparungen bei klassischen Banken möglich
  • Deutlich teurer als Online Broker
  • Hoher Aufwand
  • Keine Garantie zur Verfügbarkeit
  • Umständlich
  • In der Regel beschränkte Verfügbarkeit von Assets

Es ist also zumindest kühn, das Tafelgeschäft gegenüber anderen Möglichkeiten des Aktienhandels zu bevorzugen. Der einzige wirkliche Vorteil könnte die Tatsache sein, dass es dem Händler erspart, ein Wertpapierkonto bei einer anderen Bank zu eröffnen.

Wenn Sie jedoch sehr teure Aktien kaufen, könnte dies abermals zu Problemen führen. Sollten Sie also planen, eine hochpreisige Aktie mit einem solchen Board-Deal zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, zunächst zu prüfen, ob Ihre Bank überhaupt bereit ist, einen Auftrag zu erteilen.

Einige Institute lehnen solche Transaktionen immer noch standardmäßig ab

Auch wenn die Provisionen für diese Art des Handels im Vergleich zu denen für herkömmliche Aktiengeschäfte in der Regel niedrig sind (zumindest wenn man moderne Online Broker vernachlässigt), macht es auf Dauer keinen Sinn, Wertpapiere mit Tafelgeschäften zu kaufen. Im Durchschnitt werden die Kauf- und Verkaufspreise deutlich höher sein als erwartet.

Wenn zwischen Käufer und Verkäufer keine Sicherheiten bestehen, hindert eine Partei zudem nichts daran, Ihren Auftrag zu stornieren, unmittelbar bevor er vom Gegenhändler bei Ihrer Bank ausgeführt wird.

ies könnte zu erheblichen Verlusten für Anleger führen, die in Erwartung des Erhalts ihrer Aktien bereits Vorauszahlungen geleistet haben.

Wenn dies nicht auf Sie zutrifft, empfehlen wir Ihnen, einfach ein Konto bei einer anderen Bank zu eröffnen oder sich als Kunde bei einem der oben genannten Online-Broker zu registrieren.

Auf diese Weise können Sie Ihren Aktienhandel viel effizienter und ohne versteckte Gebühren abwickeln.

Mit einem „Direct Stock Purchase Plan“ Aktien ohne Depot kaufen

Kapital Icon Wenn Sie Aktien ohne Depot kaufen möchten, ist eine Alternative der „Direct Stock Purchase Plan“ (DSPP). In diesem Fall werden die Aktien direkt von einer Investmentgesellschaft oder einem Fondshaus gekauft.

Beachten Sie jedoch, dass DSPPs mit hohen Gebühren und Nachteilen im Vergleich zum regulären Aktienhandel verbunden sind.

Insbesondere müssen Anleger oft hohe Vorauszahlungen sowie eine wiederkehrende Servicegebühr für ihre Kaufverpflichtung entrichten. Mit anderen Worten: Je höher Ihr investierter Geldbetrag ist, desto teurer wird es.

Sie müssen auch sorgfältig planen, wenn Sie Ihre Aktien rechtzeitig wieder verkaufen wollen, denn es kann sehr kurze Fristen für den Rückverkauf geben. Wenn Sie diese Fristen auch nur um ein paar Tage verpassen, könnten Sie gezwungen sein, Ihre Aktien zum Marktpreis zu kaufen, der viel höher sein kann, als Sie erwartet haben.

Verluste können auch entstehen, wenn Sie Ihre Aktien schnell wieder verkaufen wollen, ohne auf ein geeignetes Zeitfenster warten zu können. In diesem Fall können die Lieferfristen sehr kurz sein

Einer der größten Nachteile von DSPPs besteht darin, dass die Aktien zunächst als Verpflichtung für den zukünftigen Handel gekauft werden müssen, bevor sie tatsächlich erworben werden.

Es gibt also keine Aktienzertifikate oder Aktienbucheinträge für diejenigen, die sie noch nicht besitzen. Die einzige Möglichkeit, das Eigentum an diesen Aktien nachzuweisen, ist eine schriftliche Bestätigung Ihrer Bank nach einer erfolgreichen Transaktion.

Kann ich auch ohne Depot-Gebühren Aktien kaufen?

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob man Aktien ohne Depot kaufen kann, formulieren Sie die Frage aus einem anderen Blickwinkel: Kann ich Aktien ohne Provision kaufen? Wie wir gesehen haben, erheben einige Banken (nicht wenige) auch Gebühren für die Einzahlung, unabhängig davon, ob das Aktienkonto in Betrieb ist oder nicht.

In der Praxis kann es passieren, dass Ihnen, selbst wenn Sie keine Geschäfte machen, Verwaltungs- und Depotkosten in Höhe von 30 bis 50 Euro pro Jahr in Rechnung gestellt werden.

Die Lösung? Suchen Sie nach einem Online-Anbieter, der die niedrigsten Provisionskosten im Handel hat und Ihnen 0 % Provision auf Ihr Depotkonto garantiert.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission
  • Ideal für Anfänger dank Demoversion & Social Trading
etoro logo
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Kann ich Aktien direkt an einer Börse kaufen?

User QuestionDer direkte Kauf von Aktien ohne Zwischenhändler wird durch ein Instrument namens DSPP, d. h. Direct Share Purchase Plan, ermöglicht.

Diese Möglichkeit wird nicht von allen Unternehmen angeboten und erfordert in jedem Fall eine geplante Mindestanlage (halbjährlich/jährlich) und kann, auch wenn kostenlose Provisionen auf die Einlage versprochen werden, mit anderen Arten von Gebühren verbunden sein, die diese Anlageform weniger attraktiv machen.

Andererseits hat die Konkurrenz durch leicht zugängliche und sehr erschwingliche Online-Broker den SDRP untergraben, der immer noch von denjenigen geschätzt wird, die eine langfristige Investition mit einem geringen Anfangsbudget suchen.

Welches sind die besten Aktienportfolios für Anleger? Unser Test

Nach einer umfassenden Analyse der Provisionskosten, der Sicherheit, des Kundendienstes und der innovativen Funktionen haben wir eToro, Comdirect und Plus500 ausgewählt, die in jeder Hinsicht hervorragende Standards aufweisen.

Empfohlener Broker
Etoro
JETZT ANMELDEN

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Empfohlener Broker
Comdirect
JETZT ANMELDEN

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
Flatex
JETZT ANMELDEN

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Capital.com
JETZT ANMELDEN

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung
5.0
4.4
3.0
4.9
Mobile App Bewertung
9/10
9/10
8/10
9/10
Min. Trade
25€1€5€N/A
Hebel
1:301:301:301:200
Margenhandel
Anzahl Aktien
2.000+10.000+35.000+2425
Anzahl ETFs
150600+1000250+
Kosten pro Trade
€0€3.95€5.90€0
Kosten pro Monat
€0€0€0€0
ETFs
0€3,90€5,90€0,01-2%
Fonds
ab 0,09%9,90€5,90€0,01-2%
CFDs
ab 0,09%4,90€5,00€0,01-2%
Sparpläne
-0€1,50€N/A
Krypto
ab 0,45%--N/A
Anleihen
N/A3,90€5,90€N/A
Handelsgebühren
SpreadsFeste GebührenFeste GebührenSpreads
Auszahlungsgebühren
5€0€0€0€
Inaktivitätsgebühren
10€--N/A
Einzahlungsgebühren
0€0€0€0€
CFD-Position über Nacht
var.--N/A
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Wie eröffne ich ein Aktiendepot bei eToro? Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Registrierung

Aus dem Vergleichstest ging eToro als Sieger hervor und ist auch die praktischste Plattform, um in wenigen Minuten ein Aktienkonto zum Nulltarif zu eröffnen. So geht’s:

Bei eToro anmelden

Um Ihr eToro Konto zu registrieren, gehen Sie zum Registrierungsformular und füllen Sie die Felder „Benutzername“ und „Passwort“ aus. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, ist das Konto aktiv.

Etoro Aktien anmeldung

Als Nächstes müssen Sie die Informationen zur Identitätsüberprüfung eingeben, die von den Anti-Geldwäsche-Bestimmungen verlangt werden, um das Konto betriebsbereit zu machen: Bitte beachten Sie, dass eToro dank seiner CySEC-Lizenz in Europa rechtmäßig arbeitet.

Erste Einzahlung

Um nun online handeln zu können, müssen Sie Ihr Konto mit Ihrer ersten Einzahlung aufladen: Wählen Sie den gewünschten Betrag und die Zahlungsmethode und fahren Sie fort.

 

Bei eToro haben Sie viele verschiedene Zahlungsoptionen:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Einzahlung per Kreditkarte ✔️
Einzahlung mit PayPal ✔️
Einzahlung bei SOFORT Überweisung ✔️
Einzahlung mit Rapid Transfer ✔️
Einzahlung mit Skrill ✔️
Einzahlung per Banküberweisung ✔️
Einzahlung mit Neteller ✔️
Einzahlung mit UnionPay ✔️

Testen Sie das Demokonto mit der virtuellen Geldbörse

Bevor Sie mit der Investition von echtem Kapital beginnen, ist es ratsam, Erfahrungen zu sammeln und mit einem kostenlosen Demokonto zu üben. Das virtuelle Portfolio von eToro bietet Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Arten von Finanzanlagen ohne Risiko zu testen.

Kaufen Sie die besten Aktien 2022

demokonto

Sobald Sie Ihre Anlagestrategie und Ihr Budget festgelegt haben, müssen Sie nur noch die auf eToro verfügbaren Märkte erkunden, um die besten Aktien auszuwählen.

Worauf ist bei Börsenbrokern zu achten? Einzahlungstest 2022

Nehmen wir die Börsenbroker genau unter die Lupe, bevor wir Aktien online kaufen. Nur so verstehen wir, was die idealen Anforderungen an einen bequemen und sicheren Broker sind.

Einzahlungsmethoden

Ein breites Angebot an Einzahlungsmethoden ermöglicht mehr Menschen den Zugang zu den Dienstleistungen. In dieser Hinsicht ist eToro unschlagbar.

Einlagensicherung und Kapitalsicherheit

Vor Betrug schützen Der Schutz des Kapitals ist eines der Hauptziele eines profitablen Handels.

Die Plattformen, die wir Ihnen anbieten, entsprechen nicht nur den europäischen Standards (EU-Lizenzen), die von den zuständigen Aufsichtsbehörden festgelegt wurden, sondern verwenden auch sehr robuste IT-Sicherheitssysteme, um persönliche Daten und Investitionen zu schützen.

Die Comdirect erfüllt als Online-Bank innerhalb der Commerzbank-Finanzgruppe restriktive und kundenfreundliche Legitimationsanforderungen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission
  • Ideal für Anfänger dank Demoversion & Social Trading
etoro logo
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Erschwingliche Kosten

Provisionen gehören zu den Aspekten, die bei der Wahl eines Online-Brokers besonders sorgfältig zu berücksichtigen sind. Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, beim Kauf und Verkauf von Aktien Geld zu sparen, ist eToro am vorteilhaftesten. Diese Plattform erhebt nur eine geringe Abhebungsgebühr, während die Kosten für den Kauf und Verkauf bei Plus500 je nach Spread variieren.

In Bezug auf Comdirect wiederholen wir, was bereits gesagt wurde: Es handelt sich um eine hybride Plattform (Broker und Bank), die im Vergleich zu ihren Wettbewerbern eine eigene Kostenpolitik verfolgt.

eToro Comdirect Plus500
Kauf-/Verkaufsprovision 0 % 3,95 Euro Variabel je nach Streuung
Abhebung von Mitteln 5 USD n/d 5 Abhebungen pro Monat kostenlos, ab 6 Abhebungen 10 Euro
Inaktivitätsgebühr 5 USD nach 12 Monaten der Inaktivität Nein Maximal 10 Euro nach 3 Monaten der Inaktivität

Gibt es auch kostenlose Depots? Mit welchen Kosten muss ich für ein Aktiendepot rechnen?

GeldWenn Sie einen Broker suchen, der keine Provisionen auf Einlagen erhebt, erfüllt eToro diese Anforderung und die 0 % Provision auf den Aktienhandel macht es sogar noch attraktiver. Schauen wir uns die Provisionen der Online-Broker genauer an und vergleichen sie anhand eines praktischen Beispiels:

  1. Sie entscheiden sich für den Kauf von Aktien im Wert von 1.000 Euro
  2. Titel 30 Tage lang aufbewahren
  3. Die Preisentwicklung für den Monat wird nicht schwanken

Vor diesem Hintergrund vergleichen wir die Provisionen von Comdirect, eToro und Plus500:

eToro Comdirect Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Ausgaben für den Kauf 0 % 3,90 Euro 3,08 %
Ausgaben für den Gewahrsam kostenlos kostenlos 0,05 %
Ausgaben für Verkäufe 0 % 3,90 Euro 3,08 %
Zahlung 5 USD kostenlos 1,9 %
Provisionen insgesamt 4,22 Euro 7,80 Euro 92,32 Euro

Kauf und Verkauf von Aktien ohne Depot – Wie verwahre ich mein Kapital?

RisikobereitschaftDas Risiko ist bei spekulativen Anlagen inhärent, aber wenn man sich auf einen Vermittler verlässt, der sich nicht an die Vorschriften hält und dessen Einkommensquelle unklar ist (Nullkosten bei Einlagen? Null Kosten für Provisionen? Null Kosten bei Rücknahme? Keine Ausweiskontrolle usw.) setzen Sie sich einer noch größeren Gefahr aus.

Die Eröffnung eines Kontos bei einem seriösen und zugelassenen Broker ist der erste Schritt zum Schutz Ihrer Investition. Es ist gar nicht so schwer, herauszufinden, mit wem Sie es zu tun haben. Es genügen ein paar Tipps wie die Überprüfung der offiziellen Website, die Planung Ihres Budgets und die Untersuchung der am besten geeigneten Art von Investitionen.

Tricks beim Aktienhandel: Worauf ist bei der Eröffnung eines Aktienkontos zu achten? Die Prüfkriterien

Testsieger Icon