Tesla Bitcoin

Der jüngste Aufwärtstrend des Kryptomarktes in 2023 hat die Bewertungen von Bitcoin & Co. stark nach oben getrieben. So nähert sich der Gesamtwert aller gelisteten Token wieder der Schallmauer von einer Billion Euro. So wertvoll war der Kryptomarkt zuletzt im November 2022 vor dem Crash der Kryptobörse FTX.

Werbung
MEMAG kaufen

Damit hat die Branche zumindest nach diesen Zahlen den Zusammenbruch der Kryptobörse sowie den großen Vertrauensverlust von Anlegern überwunden. Offenbar herrscht derzeit wieder großes Interesse Bitcoin zu kaufen oder in andere Kryptowährungen zu investieren.

Kryptomarkt erholt sich mehr als 25 Prozent in 2 Wochen

Dass diese Erholung innerhalb von nur 2 Monaten stattgefunden hat, ist durchaus überraschend. Die große Angst und Panik scheinen den Markt zumindest für den Moment wieder verlassen zu haben. Dabei profitieren die Kryptowährungen von der gesamten Entwicklung an den Finanzmärkten. Ob amerikanische oder europäische Börsen wie Nasdaq, S&P 500 oder der Dax, überall frohlocken die Anleger in diesen Tagen über starke Kursgewinne und das Schreckensjahr 2022 scheint so mancher schon zu vergessen.

Insgesamt hat der Kryptomarkt in den ersten beiden Wochen des Jahres bereits mehr als 25 Prozent an Marktkapitalisierung gewonnen. Von unter 750 Milliarden Dollar ging es schon wieder hoch bis auf 965 Milliarden Dollar. Damit nähert sich der Markt der psychologisch bedeutenden Marke von 1 Billion Dollar. Wäre der Kryptomarkt ein Unternehmen, wäre es damit jetzt wertvoller als Amazon und würde Tuchfühlung mit Alphabet (dem Google-Mutterkonzern) aufnehmen.

Bitcoin jetzt wertvoller als Mastercard und Visa

Bitcoin als wichtigste digitale Währung kommt dabei allein auf eine Marktbewertung von rund 400 Milliarden Dollar. Das entspricht mehr als 40 Prozent des Gesamtmarktes. So ist Bitcoin aktuell wertvoller als der Autobauer Tesla, die Kreditkartenanbieter Mastercard und Visa oder der Ölriese Exxon Mobil.

Allerdings war der Marktanteil von Bitcoin am gesamten Kryptomarkt schon deutlich höher. Noch Ende 2020 lag der Anteil bei mehr als 70 Prozent. Im Zuge des großen Bullenmarktes 2021 haben die Altcoins ihren Stück vom Kuchen jedoch deutlich vergrößern können.

Ethereum ist mehr wert als McDonald‘s

Und erstaunlich ist, dass der Bärenmarkt 2022 der Stärke der Altcoins in ihrer Gesamtheit nicht geschadet hat. Das unterscheidet den Trend noch deutlich vom letzten Bullenmarkt 2017/2018, als viele Kryptowährungen nach den historischen Rekordläufen komplett in sich zusammenbrachen. Zwar waren auch 2022 massive Korrekturen von 70 Prozent, 80 Prozent und sogar mehr zu sehen, aber gemessen an den Niveaus aus 2018 haben sich viele Projekte gut gehalten.

So ist etwa Ethereum als wertvollster Altcoin aktuell immerhin mit fast 200 Milliarden Dollar bewertet. Betrachtet man Ethereum als Unternehmen, würde Ethereum damit wertvoller sein als Großkonzerne wie der Fast-Food-Gigant McDonald‘s, der Unterhaltungsriese Walt Disney oder der Mineralölkonzern Shell.

Binance Coin würde nicht zu Top 100 Unternehmen zählen

Hinter den großen zwei Bitcoin und Ethereum klafft allerdings bereits eine beachtliche Lücke. Lässt man die Stablecoins wie USDT (Tether) unberücksichtigt, wäre der Binance Coin die Nummer 3 mit weniger als 50 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung. Dies würde bei weitem nicht für eine Platzierung unter den 100 wertvollsten Unternehmen der Welt reichen. Um in diesen „Club“ aufgenommen zu werden, sind bereits deutlich mehr als 100 Milliarden Dollar Marktbewertung nötig.

Trotz der guten Entwicklung in den letzten Wochen ist der Kryptomarkt aber noch längst nicht wieder auf dem Status wie noch 2021. Damals explodierte der Marktwert aller Kryptowährungen auf mehr als 3 Billionen Dollar. Aktuell ist noch nicht ein Drittel dieser beindruckenden Summe erreicht worden.

Historischer Vergleich: Bitcoin war 2021 wertvoller als Google

So war Bitcoin 2021 allein zeitweise mehr als 1 Billion Dollar wert und damit mehr als der gesamte Kryptomarkt am heutigen Tag. Ein historischer Schnappschuss der Marktkapitalisierungen vom 7. November 2021, einer Zeit in der sich viele Kryptowährungen ihren historischen Höchstständen näherten, weist für Bitcoin allein eine Marktkapitalisierung von rund 1,2 Billionen Dollar aus.

Damit war BTC wertvoller als Alphabet (Google) heute und würde zu den Top 3 Unternehmen weltweit zählen hinter Apple und Microsoft. Auch Ethereum war zu dieser Zeit allein rund 550 Milliarden Dollar wert und würde damit heute immerhin Platz 5 der wertvollsten Konzerne der Welt hinter Amazon belegen.

Coinmarketcap

Marktanteil von Bitcoin nimmt wieder zu

Gibt es eine realistische Chance, dass der Kryptomarkt diese Sphären je wieder erreichen wird? Oder ist die aktuelle Marke von rund 1 Billion Dollar vielleicht schon das Höchste, was auf absehbare Zeit zu erwarten ist?

Vieles wird davon abhängen, wie sich die Leitwährung Bitcoin entwickelt. Denn noch immer richtet sich der Gesamtmarkt nach BTC. Steigt Bitcoin, steigen in der Regel auch alle anderen Kurse von Kryptowährungen. Häufig legen die Altcoins dann im Direktvergleich zu Bitcoin sogar stärker zu. Allerdings gilt umgekehrt auch: Korrigiert der Bitcoin-Kurs, stürzen auch die Altcoins nach unten – und dass fast immer deutlich heftiger als BTC.

Zuletzt konnte Bitcoin wieder etwas an Marktanteil gegenüber den Altcoins gewinnen. So zeigt das BTC-Dominanz-Chart, dass Bitcoin jetzt auf einen Anteil von rund 43 Prozent am gesamten Kryptomarkt kommt. Im September 2022 waren es indes noch weniger als 38 Prozent, was damals dem niedrigsten Niveau seit dem Ende des Bullenmarktes im Januar 2018 entsprach.

Tradingview

Kryptomarkt könnte auf 2,5 Billionen Dollar explodieren

Das Crypto Total Market Cap Chart zeigt ein sehr interessantes Muster, dass für die weitere Entwicklung der Marktkapitalisierung am Kryptomarkt relevant sei könnte. So hat der Markt seit den Rekordkursen im November 2021 eine massive Talfahrt gesehen. Dabei formte sich das Chartmuster eines fallenden Keils. Immer wieder wurde der Markt an der abfallenden Widerstandslinie zurückgewiesen, konnte aber zugleich die wichtige Unterstützungslinie halten.

Im Dezember ist es dem Markt nun gelungen, aus diesem nach der technischen Analyse bullischen Chartmuster erfolgreich nach oben auszubrechen. Dies könnte den Markt zurückbringen auf eine Gesamtbewertung von mehr als 2,5 Billionen Dollar, wenn das technische Preisziel erreicht wird.

Allerdings kam es bisher nicht zu einer Bestätigung des Widerstandes als neuen Support. Kommt es noch zu diesem Ereignis, könnte der Kurs ein weiteres Mal tiefere Preise sehen, bevor sich der Aufwärtstrend fortsetzt.

Fight out Token im Presale kaufen

Starkes Potenzial auf hohe Renditen könnten in 2023 auch einige Altcoins bieten. Dazu zählen neue Projekte wie Fightout. Dieses widmet sich dem Megathema des Metaverse und will Fitness-Dienstleistungen im virtuellen Raum etablieren. Aktuell läuft der Presale des nativen Tokens der neuen Plattform. Beim Kauf von FGHT winkt dabei ein Bonus von 50 Prozent.

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.