Apple schließt aufgrund des um sich greifenden Coronavirus vorerst alle Filialen in China. Dies geht aus einem Bericht von Reuters hervor. Die Standorte bleiben bis einschließlich 9. Februar geschlossen. Dieser Schritt erfolge zum Schutz der öffentlichen Gesundheit.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Ferner betont Apple, dass das Unternehmen auf Rat von Gesundheitsexperten handle, und dass es das Ziel sei, den Betrieb so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. Die Apple-Filialen an Insel-Standorten wie beispielsweise Taiwan werden weiterhin betrieben und bleiben von den Maßnahmen unberührt.

Neben Apple entscheiden sich auch andere global agierende Konzerne für eine temporäre Schließung

Auch McDonald’s sowie Starbucks schließen ihre Ladengeschäfte vorerst. Zudem stellt Google die Arbeit in vier Büros vorerst aufs Eis.

Für Apple sowie für andere Konzerne könnte der Coronavirus womöglich wirtschaftliche Einbußen nach sich ziehen. So äußerte DIW-Präsident Fratzscher gegenüber dem „Bayerischen Rundfunk„, dass die vorübergehende Schließung von Fabriken und Filialen die globale Wertschöpfungskette beeinflussen könnte. Neben den Tech-Firmen könnten insbesondere auch die deutschen Automobil-Konzerne betroffen sein, so die Einschätzung.

Apple Aktien Kursentwicklung im Überblick

Indes zeigt sich, dass der Wert der Apple Aktien leicht sinkt. Innerhalb der letzten Woche verringerte sich der Kurs um 3 Prozent. Allerdings scheint es bis dato keine Beweise dafür zu geben, dass dies unmittelbar mit dem Coronavirus respektive den Filial-Schließungen zusammenhängt.

Nichtsdestotrotz notieren die Wertpapiere nur knapp unterhalb des Allzeit-Hochs, welches am 29.01.2020 erreicht wurde. Die gegenwärtige Marktkapitalisierung beträgt rund 1,23 Billionen Euro, womit der Konzern nach wie vor das wertvollste börsennotierte Unternehmen ist.

[stock_market_widget type=“chart“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“AAPL“ range=“1y“ interval=“1d“ axes=“true“ cursor=“true“ api=“yf“]

Photo by DarkoStojanovic (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.