Kryptoszene.de

Bitcoin Derivate: Mit Krypto Derivaten in Kryptowährungen investieren

author avatar

Kane Pepi

Bitcoin Derivate handeln Bitcoin Derivate sind noch lang nicht so verbreitet wie andere Finanzprodukte rund um den Bitcoin und digitalen Finanzmarkt. Dennoch steigt die Beliebtheit und das Interesse immer mehr.

Ob bei privaten Anlegern oder wirtschaftlichen Anlegern, der Beliebtheitsfaktor steigt auf beiden Seiten an. Was Bitcoin Derivate sind, welche Bitcoin Derivate es gibt und wo Sie diese handeln bzw. erwerben können, lesen Sie in folgendem Beitrag hier und jetzt bei uns.

Bitcoin Derivate erklärt: Was sind Bitcoin Derivate?

Krypto- oder Bitcoin Derivate bieten eine Alternative zum direkten Kauf, um an der Wertentwicklung von Kryptowährungen teilzuhaben.

Was heißt Derivate?

Spricht der Experte von Derivate, meint er damit einen Vertrag zwischen zwei oder mehr Parteien. Der Wert dieses Vertrages basiert auf den zugrunde liegenden Vermögenswerten, wie Wertpapieren, oder Vermögenswerten einer Gruppe wie ein Index.

Die gängigsten Basiswerte sind:

  • Anleihen
  • Rohstoffe
  • Währungen
  • Zinssätze
  • Marktindizes
  • Aktien

Welche Derivate gibt es?

Die gängigsten Derivattypen sind:

  • Terminkontrakte
  • Optionen
  • Swaps
  • Warrants

Was heißt Derivate?

Investieren Sie in diese Werte, investieren Sie indirekt auch in Kryptowährungen. Allerdings kaufen Sie, als Anleger, die Kryptowährung nicht selbst, sondern Sie “wetten” (spekulieren) auf dessen Weiterentwicklung in der Zukunft. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, entweder auf eine positive als auch negativ zu Wertveränderung zu setzen.

Im Übrigen nennt man eine positive Wertentwicklung “long” und eine negative Wertentwicklung “short”. Nur falls Sie davon mal hören sollten und nichts damit anfangen können. Durch einen Hebel steigt die Chance auf höhere Gewinne, aber auch die Verluste können eben auch größer ausfallen. Bei Derivate fallen Gebühren sowohl beim Eröffnen als auch beim Schließen eines Handels an.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Einfacher Kryptowährungen Handel mit integriertem eToro Wallet
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Was sind Bitcoin Derivate bzw. Krypto-Derivate?

Die gängigsten Bitcoinderivate sind:

Bitcoin CFDs

Bitcoin CFDs

Die Bitcoin CFDs CFDs oder auch Differenzkontrakte gehören eindeutig zu Derivaten und dienen als Hebelprodukt. Sie steigen seit einigen Jahren immer mehr an Beliebtheit bei den deutschen Anlegern.

Als Anleger schließen sie, mit dem Broker ihres Vertrauens, Kontrakte auf bestimmte Assets ab. CFDs lassen sich ebenso wie Aktien handeln und können als Händler können sie CFDs short und mit Hebel handeln.

Bitcoin Derivate Futures

Bitcoin Derivate Futures

Die Bitcoin Derivate Futures Futures gehören zu Terminkontrakten, die zwischen zwei Parteien geschlossen werden. So verpflichtet sich die eine Seite dazu, zu einem, in der Zukunft liegenden, Zeitpunkt Vermögenswerte X des anderen Kontrakthalters zu kaufen.

Dieser wiederum verpflichtet sich, der anderen Partei gegenüber, diese Vermögenswerte dann auch zu verkaufen. Futures sind eine der meisten gebrauchten Arten von Derivaten. Bitcoin Derivate können gut für das Umsetzen von Hedging eingesetzt werden. Allerdings ist dieses Handeln für nicht ganz so erfahrene Trader eher ungeeignet.

Bitcoin Optionen

Bitcoin Optionen

Bitcoin Optionen Optionen sind ein Finanzvertrag, bei dem die eine Partei das Recht hat, Vermögenswerte zu verkaufen. Der Handelspartner hat wiederum das Recht bzw. Option, diese Vermögenswerte zu einem bestimmten Zeitpunkt während einer Laufzeit X zu einem bestimmten Preis zu kaufen.

Optionen bieten sich immer dann an, wenn Sie als Anleger sicher sein wollen, einen Vermögenswert zu verkaufen, ohne bei Abwertung zum Verkauf gezwungen zu werden. Sie als Anleger könnten zum Beispiel, eine Gebühr für das Recht erwerben, zukünftig zu verkaufen. Mit der Gebühr kann der andere Kontrakthalter etwaige Verluste mindern und somit zufriedengestellt.

Bitcoin Zertifikate

Bitcoin Zertifikate

Die Bitcoin Zertifikate Sie gelten im digitalen Finanzmarkt noch als ein “relativ junges” Finanzprodukt. Diese Zertifikate oder auch Inhaberschuldverschreibungen gibt es in verschiedensten Arten. Unter anderem gibt es sie als Index-, Options- und Discountzertifikate, sind aber auch als Aktienanleihen vertreten.
Sind sie nun im Besitz dieser Zertifikate, nehmen sie an der Wertentwicklung, des Zertifikats zugrunde gelegten Basiswertes, teil.

Mit Zertifikaten stehen Anlegern jegliche Richtungen der Marktentwicklungen des Basiswertes zur Verfügung (hoch, runter). Aus diesem Grund sind sie auch im Bereich Krypto Derivate zu finden. Erhältlich sind unter anderem als “Open-EndZertifikate mit Hebel auf BTC oder Ethereum.

Wie funktioniert der Handel mit Krypto Derivaten?

Wie funktioniert der Handel mit Krypto Derivaten? BTC Derivate bzw. Krypto-Derivate können Sie auf verschiedenen Online-Plattformen erwerben. Eine dieser Plattformen ist der Testsieger und Marktführer aus 2022, eToro. Es gibt auch noch zig andere.

Da wir allerdings von eToro′s Angebot überzeugt sind, berufen wir uns in diesem Beitrag auf eToro und erklären Ihnen das Vorgehen bei diesem Broker, weiter unten, noch ausführlicher in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Das Grundprinzip von Derivaten ist einfach, man “wettet” mit einem “Wettpartner” um den Ausgang eines, in der Zukunft liegenden, Ereignisses. Mit dieser “Wette” gehen beide Parteien einen Vertrag ein, in dem die Verpflichtung eingegangen wird, zu einem bestimmten Zeitpunkt, die zuvor vereinbarten Vermögenswerte zu kaufen bzw. verkaufen.

Bitcoin Derivate Trading – Die besten Bitcoin Derivate Broker im Vergleich 2022:

Bei der Wahl ihres Brokers sollten sie sorgfältig sein, die Kosten bzw. Gebühren können von Broker zu Broker variieren. Zudem sollte für Sie unter anderem ebenso sehr das Weiterbildungsangebot, die jeweiligen Handelstools und die Handelsplattform eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung spielen.

100pro Jahr
100pro Jahr
Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
76 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
76 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips