Staking
Trading Signale
Exchanges
Beste Coins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

Bitcoin Derivate: Mit Krypto Derivaten in Kryptowährungen investieren

author avatar

Sebastian Schuster

Bitcoin Derivate handeln Bitcoin Derivate sind noch lang nicht so verbreitet wie andere Finanzprodukte rund um den Bitcoin und digitalen Finanzmarkt. Dennoch steigt die Beliebtheit und das Interesse immer mehr.

Ob bei privaten Anlegern oder wirtschaftlichen Anlegern, der Beliebtheitsfaktor steigt auf beiden Seiten an. Was Bitcoin Derivate sind, welche Bitcoin Derivate es gibt und wo Sie diese handeln bzw. erwerben können, lesen Sie in folgendem Beitrag hier und jetzt bei uns.

Bitcoin Derivate erklärt: Was sind Bitcoin Derivate?

bitcoin derivate

Krypto- oder Bitcoin Derivate bieten eine Alternative zum direkten Kauf, um an der Wertentwicklung von Kryptowährungen teilzuhaben.

Was heißt Derivate und welche Derivate gibt es??

Spricht der Experte von Derivate, meint er damit einen Vertrag zwischen zwei oder mehr Parteien. Der Wert dieses Vertrages basiert auf den zugrunde liegenden Vermögenswerten, wie Wertpapieren, oder Vermögenswerten einer Gruppe wie ein Index.

Die gängigsten Basiswerte sind:

  • Anleihen
  • Rohstoffe
  • Währungen
  • Zinssätze
  • Marktindizes
  • Aktien

Die gängigsten Derivattypen sind:

  • Terminkontrakte
  • Optionen
  • Swaps
  • Warrants

Investieren Sie in diese Werte, investieren Sie indirekt auch in Kryptowährungen. Allerdings kaufen Sie, als Anleger, die Kryptowährung nicht selbst, sondern Sie “wetten” (spekulieren) auf dessen Weiterentwicklung in der Zukunft. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, entweder auf eine positive als auch negativ zu Wertveränderung zu setzen.

Im Übrigen nennt man eine positive Wertentwicklung “long” und eine negative Wertentwicklung “short”. Nur falls Sie davon mal hören sollten und nichts damit anfangen können. Durch einen Hebel steigt die Chance auf höhere Gewinne, aber auch die Verluste können eben auch größer ausfallen. Bei Derivate fallen Gebühren sowohl beim Eröffnen als auch beim Schließen eines Handels an.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Einfacher Kryptowährungen Handel mit integriertem eToro Wallet
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Was sind Bitcoin Derivate bzw. Krypto-Derivate?

Die gängigsten Bitcoinderivate sind:

Bitcoin CFDs

Bitcoin CFDs

Die Bitcoin CFDs CFDs oder auch Differenzkontrakte gehören eindeutig zu Derivaten und dienen als Hebelprodukt. Sie steigen seit einigen Jahren immer mehr an Beliebtheit bei den deutschen Anlegern.

Als Anleger schließen sie, mit dem Broker ihres Vertrauens, Kontrakte auf bestimmte Assets ab. CFDs lassen sich ebenso wie Aktien handeln und können als Händler können sie CFDs short und mit Hebel handeln.

Bitcoin Derivate Futures

Bitcoin Derivate Futures

Die Bitcoin Derivate Futures Futures gehören zu Terminkontrakten, die zwischen zwei Parteien geschlossen werden. So verpflichtet sich die eine Seite dazu, zu einem, in der Zukunft liegenden, Zeitpunkt Vermögenswerte X des anderen Kontrakthalters zu kaufen.

Dieser wiederum verpflichtet sich, der anderen Partei gegenüber, diese Vermögenswerte dann auch zu verkaufen. Futures sind eine der meisten gebrauchten Arten von Derivaten. Bitcoin Derivate können gut für das Umsetzen von Hedging eingesetzt werden. Allerdings ist dieses Handeln für nicht ganz so erfahrene Trader eher ungeeignet.

Bitcoin Optionen

Bitcoin Optionen

Bitcoin Optionen Optionen sind ein Finanzvertrag, bei dem die eine Partei das Recht hat, Vermögenswerte zu verkaufen. Der Handelspartner hat wiederum das Recht bzw. Option, diese Vermögenswerte zu einem bestimmten Zeitpunkt während einer Laufzeit X zu einem bestimmten Preis zu kaufen.

Optionen bieten sich immer dann an, wenn Sie als Anleger sicher sein wollen, einen Vermögenswert zu verkaufen, ohne bei Abwertung zum Verkauf gezwungen zu werden. Sie als Anleger könnten zum Beispiel, eine Gebühr für das Recht erwerben, zukünftig zu verkaufen. Mit der Gebühr kann der andere Kontrakthalter etwaige Verluste mindern und somit zufriedengestellt.

Bitcoin Zertifikate

Bitcoin Zertifikate

Die Bitcoin Zertifikate Sie gelten im digitalen Finanzmarkt noch als ein “relativ junges” Finanzprodukt. Diese Zertifikate oder auch Inhaberschuldverschreibungen gibt es in verschiedensten Arten. Unter anderem gibt es sie als Index-, Options- und Discountzertifikate, sind aber auch als Aktienanleihen vertreten.
Sind sie nun im Besitz dieser Zertifikate, nehmen sie an der Wertentwicklung, des Zertifikats zugrunde gelegten Basiswertes, teil.

Mit Zertifikaten stehen Anlegern jegliche Richtungen der Marktentwicklungen des Basiswertes zur Verfügung (hoch, runter). Aus diesem Grund sind sie auch im Bereich Krypto Derivate zu finden. Erhältlich sind unter anderem als “Open-EndZertifikate mit Hebel auf BTC oder Ethereum.

Wie funktioniert der Handel mit Krypto Derivaten?

Wie funktioniert der Handel mit Krypto Derivaten? BTC Derivate bzw. Krypto-Derivate können Sie auf verschiedenen Online-Plattformen erwerben. Eine dieser Plattformen ist der Testsieger und Marktführer aus 2022, eToro. Es gibt auch noch zig andere.

Da wir allerdings von eToro′s Angebot überzeugt sind, berufen wir uns in diesem Beitrag auf eToro und erklären Ihnen das Vorgehen bei diesem Broker, weiter unten, noch ausführlicher in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Das Grundprinzip von Derivaten ist einfach, man “wettet” mit einem “Wettpartner” um den Ausgang eines, in der Zukunft liegenden, Ereignisses. Mit dieser “Wette” gehen beide Parteien einen Vertrag ein, in dem die Verpflichtung eingegangen wird, zu einem bestimmten Zeitpunkt, die zuvor vereinbarten Vermögenswerte zu kaufen bzw. verkaufen.

Bitcoin Derivate Trading – Die besten Bitcoin Derivate Broker im Vergleich 2022:

Bei der Wahl ihres Brokers sollten sie sorgfältig sein, die Kosten bzw. Gebühren können von Broker zu Broker variieren. Zudem sollte für Sie unter anderem ebenso sehr das Weiterbildungsangebot, die jeweiligen Handelstools und die Handelsplattform eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung spielen.

Anzahl der Trades
100pro Jahr
5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
76 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.00
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Funktionen
CFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
-
Aktien
0€
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 10.00
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 10.00
78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 3.00
Was uns gefällt
Geringe Gebühren
Algo Trading verfügbar
Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 3.00
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Funktionen
CFDsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0
Gebühren pro Trade
CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Anmeldung bei einem Bitcoin Derivate Broker – Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bitcoin-CFD-Handel bei eToro

Wie etwas weiter oben im Beitrag schon angekündigt, sind wir vom Angebot des Online-Brokers eToro überzeugt. Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, kommt hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sich ein kostenfreies Konto anlegen zu können und in den Handel mit CFDs oder auch andere Finanzprodukte, die eToro im Angebot hat, einzusteigen. Ein Tipp von unserer Seite, selbst wenn sie sich gegen eine Anlage bei diesem Broker entscheiden, durch das kostenfrei Demo-Konto und die große Community können sie noch viel dazu lernen. Und neues Wissen kann nie schaden. Aber kommen wir nun zur versprochenen Anleitung:

Schritt 1: Nutzerprofil anlegen.

Navigieren Sie auf die Startseite der Plattform. Sie befinden sich erst einmal in so etwas wie einem Foyer mit Infotafel. Suchen Sie auf dieser “Infotafel” den Button oder weiterführenden Link zur Registrierung. Sie sollten diesen ungefähr auf mittiger Position der rechten Desktop-Seite ihres Bildschirms finden.

eToro Anmeldung

Jetzt sollte sich, vollkommen automatisch, ein Pop-up-Fenster öffnen. Tragen Sie die abgefragten Informationen in die entsprechenden Felder ein und bestätigen Sie Ihre Eingaben. Sollten Sie Google oder Facebooknutzer sein und dort ein Nutzerprofil haben, können sie sich noch schneller und einfacher auch damit registrieren. Klicken Sie dazu den entsprechenden Button.

Bester Broker im Überblick: Unser Testsieger eToro

💰 Handelswerte: Aktien, ETFs, CFDs, Kryptowährungen, Rohstoffe, Forex, Indizes
📊 Software: Webseite, Web-App & Mobile App
🏆 Länder Verfügbar: 140 Länder
📺 Benutzerfreundlichkeit: Sehr gut
⭐ Unsere Bewertung: 5.0 / 5.0
📱 App Verfügbar: Android & iOS
🧩 Regulierung: FCA, CYSEC, GB
💰 Gebühren: 0% Provision (andere Gebühren können anfallen)
🔁 CFDs Verfügbar: Ja
⚽ Social Trading: Ja

Schritt 2: Guthaben einzahlen.

Mit der Bestätigung Ihrer Daten haben Sie sich auch schon registriert. Sie müssen nicht erst noch zwischen E-Mail-Account und eToro hin und her switchen, um den “Bestätigungslink” in der Mail zu klicken. Das entfällt bei eToro gänzlich. Ebenso einfach ist die Verifikation ihres Bankkontos.

Diese sollten sie unbedingt als Nächstes angehen. Schauen Sie sich zunächst einmal auf ihrem Dashboard um. An der linken Seite befindet sich eine Navigationsleiste, mit der Sie wirklich schnell und einfach durch die eToro Welt navigieren können. Eines dieser Auswahlfelder sollte “Bankkonto verifizieren” oder “Konto bestätigen” sein.

Konto bei eToro verifizieren

Folgen sie den Anweisungen auf ihrem Desktop und halten sie ihre Steuer ID sowie ihr Mobiltelefon bereit. Mehr braucht es nämlich nicht, um sein Bankkonto bei eToro zu verifizieren. Nachdem Sie die Daten, die Sie eingegeben haben, bestätigt haben, sendet eToro eine SMS mit Verifizierungscode.

Diesen tragen sie in das entsprechende Abfragefeld ein und bestätigen diesen mit einem Klick. Anders als bei anderen Anbietern müssen sie nicht erst zur Post rennen, um sich zu identifizieren oder irgendwelche sonderbaren Apps downloaden, um sich bei einem spanisch sprechendem Drittanbieter zu verifizieren.

Insgesamt bietet eToro eine sehr benutzerfreundliche Plattform, die sich in den meisten Fällen selbst erklärt. Tut sie dies Mal nicht, stehen ein deutscher 24/7 Kundendienst, sowie eine enorm große Community mit Rat und Tat zur Seite. Auch finden Sie zahlreiche Trainings und Blogbeiträge, die Sie fit für die Karriere als Anleger machen. Scrollen Sie nun bitte an der linken Navigationsleiste ihres Bildschirms nach unten. Es sollte Ihnen direkt ein blauer Button mit der Aufschrift Einzahlen ins Auge springen.

etoro Einzahlung

In dem sich erneut, vollkommen automatisch, öffnenden Pop-up-Fenster sollten sie jetzt ganz oben am Fenster zwei mögliche Auswahlfelder sehen. Eins mit der Aufschrift “kaufen” und die eins mit der Aufschrift “verkaufen”. Da wir erst einzahlen müssen bevor wir handeln, wählen wir natürlich die Option “kaufen”, was in unserem Fall dann gleichzusetzen mit “Guthaben einzahlen” ist.

In der Regel ist dieses Feld voreingestellt. Achten Sie bitte dennoch darauf, man muss sich ja nicht mehr Arbeit machen als notwendig. Direkt unter diesen beiden Möglichkeiten sollten sie eine Abfrage zur Höhe ihrer Einzahlung sehen.

Tragen Sie hier den Betrag ein den sie planen einzusetzen. Da eToro weltweit vertreten ist, haben sie die Möglichkeit, die Währung zu ändern. Möglich sind US-Dollar, australische Dollar, GB Pfund und natürlich Euro. Wenn Sie keinen wirklichen Grund haben, in Dollar ihr Guthaben aufzuladen, dann tun sie dies bitte auch nicht. Das kostet lediglich Zeit und ggf. noch extra Gebühren.

Für die erste Einzahlung von Guthaben stehen ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • SEPA-Überweisung
  • Paypal
  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • Rapid Transfer

etoro einzahlung

Für jede weitere Einzahlung auf ihr eToro Konto stehen ihn nach erfolgreicher erste Buchung außerdem noch zur Verfügung:

  • Skrill
  • Neteller

eToro Einzahlung Schritt 3

Bitte beachten Sie, wenn Sie sich für eine Einzahlung mit Banküberweisung entscheiden, so ist eine Einzahlung mit dieser Methode erst ab einer Einzahlung von 500,- € zur Verfügung. Mit allen anderen Zahlungsmethoden ist die Höhe des einzuzahlenden Mindestbetrags bei 50,- €. Auch möchten wir zu bedenken geben, dass eine normale SEPA Überweisung zwischen 1 und 4 Tagen Laufzeit benötigt. Daher sollten sie, insofern ihre Bank diese Option bietet, eine Echtzeitüberweisung in Betracht ziehen. (Hinweis: Bei manchen Banken fallen dafür geringe Gebühren unter einem Euro an.)

Schritt 3: Handel mit Derivate bei eToro

Wurde ihrem eToro Konto nun das Guthaben gutgeschrieben, navigieren sie sich, am schnellsten mittels Suchleiste, zum gewünschten Produkt und klicken dieses an. Auf ihrem Bildschirm sollten ihnen jetzt sämtliche Informationen zum Produkt angezeigt werden. Unter anderem auch wie die Kurse zum aktuellem Zeitpunkt stehen. Im oberen rechten Bildschirmbereich sollte ihnen einen blauen Button mit der Aufschrift “Traden” entgegenspringen.

eToro Bitcoin Derivate handeln

Das sich öffnende Fenster sollte ihnen bekannt vorkommen? Wählen Sie “kaufen”, tragen Sie die Höhe ihres geplanten Investments ein und klicken sie den Button auf mit der Aufschrift “Order platzieren”. Damit haben sie soeben ihren ersten Trade ausgeführt. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück.

Krypto Derivate Trading Gebühren Vergleich: Was ist der günstigste Krypto Derivate Broker?

Die Gebühren sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Daher sollten sie sich genau informieren, bevor sie am digitalen Finanzmarkt mitmischen. Einige der besten Online-Broker, die BTC Derivate im Portfolio haben, haben wir für Sie verglichen und hier zu einer kompakten Übersicht für Sie zusammengestellt.

Echte Bitcoin vs. Bitcoin Derivate handeln?

BTC Derivate Bitcoin
  • hochkomplexe Finanzinstrumente (nicht für Anfänger geeignet)
  • Schutz vor Volatilität – Risikominimierung für Unternehmen und Anleger
  • Absicherung – Damit sind Maßnahmen gemeint, die zum Ausgleich eines potenziellen Verlustes dienen. 
  • Spekulation (Wetten) auf Kursanstiege bzw. Kursabfälle 
  • weltweit erste Kryptowährung basierend auf einem dezentralen Finanzsystem.
  • Konzept beruht auf einfachem “Angebot- und Nachfrage-Prinzip”
  • Maximale Blockgröße: 1 MB
  • Ermöglicht bis zu 250.000 Transaktionen am Tag
  • Die durchschnittliche Blockverarbeitungszeit beträgt zehn Minuten.

 

Welche Alternativen gibt es zu Bitcoin Derivate?

Welche Alternativen gibt es zu Bitcoin Derivate? Eine echte Alternative zu Bitcoin Derivate sind sogenannte CFDs. CFDs steigen in ihrer Beliebtheit immer mehr. Ein CFD oder auch Differenzkontrakt gehört zu den Derivaten und Hebelprodukten. Es wird ein CFD Kontrakt zwischen Anleger und Broker auf ein bestimmtes Asset abgeschlossen. Das können Bitcoin-CFDs wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und andere Wertpapiere sein. Händler können die dann short mit Hebel handeln.

Chancen & Risiken beim Handeln mit Bitcoin Derivate

Chancen Risiken
  • wirken Risiko mindernd für Anleger und den gesamten Kryptomarkt.
  • Durch die Minderung des Risikos zieht es mehr Interessenten in diesen Markt, was sich natürlich auf die Wertsteigerung auswirkt.
  • Findet im Kassamarkt statt. Das heißt die Kryptocoins gehen direkt in ihren Besitz über
  • Verluste können erhebliche Auswirkungen auf anderen Finanzmärkten haben.
  • Markt könnte Schaden nehmen, wenn der Derivaten-Handel wertmäßig den eigentlichen Wert der Vermögenswerte übersteigt.
  • Krypto-Derivate werden mit ablehnender Haltung betrachtet. Vor allem in den USA kann es zu Einschränkungen und Verboten kommen. 
  • Handel findet in 2 Märkten statt, zum einen im Kassamarkt und dem Terminmarkt

Derivate auf Kryptowährungen Strategie & Tipps für den Handel mit Krypto Derivaten

Hauptsächlich sollten die Herzen der Daytrader höher schlagen. Denn Bitcoin-Derivate bzw. Krypto-Derivate eignen sich hervorragend für den “schnellen Handel”. Hierfür sollten sie sich zuvor eine Strategie zurechtlegen. Als kleinen Tipp möchten wir Ihnen das Demo-Konto von eToro ans Herz legen. Auf dem können sie zuvor ihre Strategie in den Feldtest schicken, bevor sie Haus und Hof setzen. Da wir auch nicht die Anlagestrategie aus dem Hut zaubern können, haben wir einige Punkte zusammengetragen, wie sie zu ihrer Strategie kommen.

  1. 💰 Kapitalmanagement:
    → Wie viel meines IST-Kapitals setze ich pro Trade ein? Optimal sind hier 0,5 % bis 2 % des Gesamtbestands.
  2. ⏳ Zeitaufwand:
    → Wie viel Zeit möchte ich aufbringen und mich damit beschäftigen? Um so ausgefeilter die Strategie, um so mehr Zeit müssen sie damit aufwenden. Der Markt ist wankelmütig und sollte stets beobachtet werden.
  3. ❗ Risikomanagement:
    → Wie viel Risiko bin ich bereit zu tragen? Bedenken Sie, dass die Anlage von Vermögen am (digitalen) Finanzmarkt immer ein gewisses Risiko birgt. Daher enden sie mit ihrer Strategie nicht bei der platzierten Order, sondern kalkulieren sie anfallende Gebühren etc. mit ein.
  4. 📊 Regelmäßige Anpassung:
    → Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Strategie, um sicherzugehen, dass diese noch zum aktuellen Marktgeschehen passt.

Lohnt sich das Trading von Bitcoin Derivate in 2022?

Lohnt sich das Trading von Bitcoin Derivate in 2022? Da das Interesse von großen Investoren, die Kryptowährungen kaufen möchten immer mehr steigt, kann man davon ausgehen, dass sich dies im Jahr 2022 auch nicht ändern wird und der Markt für Derivate auch im neuen Jahr stetig weiter wachsen wird. Aber nicht nur große Unternehmen werden mehr und mehr aufmerksam auf Krypto-Derivate.

Auch immer mehr private Anleger haben ein gesteigertes Interesse an Derivaten wie CFDs. Das ergibt sich aus der Tatsache, dass der Handel mit CFDs wesentlich unkomplizierter ist als der Kauf von “originalerKryptowährung.

Steuerlicher Aspekte und die Möglichkeit auf Preisschwankungen zu spekulieren machen Derivate immer interessanter für Anleger.

Bitcoin Derivate Trading Fazit – Wieso wir den Bitcoin-CFD Handel bei eToro empfehlen.

Bitcoin Derivate Trading Fazit – Wieso wir den Bitcoin-CFD Handel bei eToro empfehlen. Wie zuvor erwähnt wird der Handel mit Krypto-Derivaten für jede Anlageklasse immer interessanter. Ob CFDs oder eine andere Form der Derivate, bieten die Möglichkeit, in die Kursentwicklung von Kryptowährungen zu investieren und dies in jede mögliche Richtung in die sich der Kurs entwickelt.

Ärgerlicherweise sind leider nur wenige Kryptowährungen über CFDs handelbar. No-Name-Token, die großes Potenzial haben, stehen oft nicht als CFD zum Kauf bereit.

Deshalb denken wir, Derivate oder auch CFDs sind gemacht, für all diejenigen, die immer “keine Zeit” haben und zu deren Kernkompetenzen nicht unbedingt Geduld ist. Auch sollten sie stabile Vitalwerte haben, denn der Handel mit Derivaten ist zwar auf den ersten Blich weniger risikobehaftet, dennoch sollten sie schon eine große Portion an Risikobereitschaft mitbringen.

Bringen Sie diese Voraussetzungen alle mit, empfehlen wir ihnen eToro als Broker ihres Vertrauens. Den die Plattform bietet viele Möglichkeiten seien Erfahrungsschatz zu erweitern und ist, durch ihre einfache Bedienbarkeit, auch optimal für Anfänger geeignet.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Einfacher Kryptowährungen Handel mit integriertem eToro Wallet
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Häufig gestellte Fragen zu Krypto Derivaten-FAQs

❓ Was sind Bitcoin Derivate?

Bitcoin Derivate sind Krypto Derivate bzw. Finanzinstrumente, die zum Spekulieren auf steigende und fallende Kurse dienen. Es handelt sich hier nicht um den direkten Kauf, sondern um eine Alternative zum Kauf, die die Möglichkeit bietet, an der Weiterentwicklung von Kryptowährungen teilzunehmen.

📃 Wie funktionieren Krypto Derivate?

Bei einem Krypto Derivat werden unter zwei, oder mehreren, Parteien eine Vereinbarung in Form eines Vertrages abgeschlossen. Dessen Wert richtet sich nach der Entwicklung des Basiswertes. Steigen die Kurse für Kryptowährung, steigen auch die Kurse von Derivaten. Bei Derivaten spekulieren Anleger ausschließlich auf die Wertentwicklung einer Kryptowährung.

🪙 Sind Token Derivate?

Nein, Token sind das Objekt, dessen Wert aufgrund von Angebot und Nachfrage steigt bzw. fällt. Derivate spekulieren eben genau auf diese Schwankungen.

₿ Wie kann ich in Bitcoins investieren?

Nichts leichter als das, unsere Empfehlung eToro bietet nicht nur einen ausgezeichneten Service, sondern auch ein enorm großes Produktportfolio. Auf diesem Portfolio finden sich, mit zu hundertprozentig angrenzender Sicherheit, auch Bitcoins. Die Investition in Bitcoins läuft ebenso unkompliziert, und nach demselben Verfahren wie oben beschrieben, ab.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.