Kryptoszene.de

Fake Telegram Krypto Signale – Was steckt hinter dem Krypto Signal Betrug Backstreet Bets?

Jasmin Fuchs

Fake Telegram Krypto SignalanbieterGerade für Anfänger ist es schwierig, in die Welt des Krypto Handel einzusteigen. Der Handel mit Kryptowährungen verlangt selbst Fortgeschrittenen einiges ab, deswegen gibt es immer mehr Anbieter, die sogenannte Trading Signale anbieten, die es Anlegern erleichtern sollen, die besten Trades durchzuführen. Doch nun gibt es einen Anbieter, der Fake Telegram Krypto Signale anbietet – indem dieser einfach die Signale eingesessener Anbieter 1:1 übernimmt und kopiert – und zusätzlich noch horrende Preise dafür verlangt.

Aber was steckt hinter dem Krypto Signalgruppen Betrug? Welcher Anbieter ist gemeint? Wo findet man echte Krypto Signale? Worauf muss man achten?

Backstreet Bets: Anbieter von Fake Telegram Krypto Signale

Vor kurzem erschien ein „neuer“ Anbieter von Krypto Signalen auf dem Markt, der seine Handelssignale über eine Telegram-Gruppe verschickt. Dieser Anbieter nennt sich Backstreet Bets und betreibt bereits eine eigenständige Webseite, einen Twitter Account sowie die besagte Telegram Gruppe. Bei genauerem Hinsehen findet man jedoch absolut keine Informationen zum Betreiber der Webseite. Es gibt auch kein Impressum sowie auch keinen Haftungsausschluss. Bei genauerem Hinsehen und überprüfen mussten wir feststellen, dass der Anbieter seine Kryptosignale teilweise 1:1 von angesehenen Anbietern wie Cryptosignals.orgLearn2Trade, ForexFury oder auch 1000pipbuilder kopiert und in die eigene Telegram Gruppe übernimmt.

Generell sind Kryptosignale unter Tradern äußerst beliebt, schließlich helfen diese, wichtige Entscheidungen zu Trades zu treffen. Leider gibt es immer wieder schwarze Schafe, die versuchen, bereits renommierte Anbieter zu kopieren und Usern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Backstreet Bets ist einer dieser schwarzen Schafe.

Backstreet Bets Betrug: Das steckt dahinter

Der Anbieter scheint auf dem ersten Blick seriös zu sein – ist es aber nicht. In aller erster Linie bietet Backstreet Bets seinen Kunden gefälschte Signale an, die zu negativen Trades führen. Dabei betrügt der Anbieter seine Kunden, in dem er vorgibt, nur die besten Signale anzubieten, die vor allem Krypto Anfängern helfen sollten.

ACHTUNG:

Backstreet Bets gibt nicht nur negative Signale in der eigenen Telegram Gruppe aus, sondern kopiert auch renommierte Anbieter wie Cryptosignals.orgLearn2TradeForexFury und 1000pipbuilder.

Insbesondere negativ auffallend sind folgende Punkte:

  1. Das Kopieren von Signalen, Trade Ideen, Charts, Analysen von Learn2Trade
  2. Behauptung, dass alles Backstreet Bets eigene Signale sind
  3. Es gibt keine Updates über Trades
  4. Horrende Preise für die Mitgliedschaften, ohne tatsächlich Signale zu erhalten

Fake Telegram Krypto Signale – 1:1 Kopien von renommierten Anbietern

Backstreet Bets kopiert seine Signale hauptsächlich von Cryptosignals.org und Learn2Trade. Dabei werden nicht nur Signale kopiert, sondern ganze AnalysenTrade Ideen und auch Charts.

Das unten stehende Bild zeigt, links die originale Nachricht von Learn2Trade, während man rechts die Fälschung 1:1 sieht:

Kopieren der Handelssignale

Nicht nur Charts werden 1:1 übernommen, sondern auch der Wortlaut. Es handelt sich hierbei eindeutig um einen Betrug.

Backstreet Bets Signale sind keine originalen Signale!

Backstreet Bets behauptet zwar vehemennt, dass die Krypto Signale in der Telegram Gruppe von ihnen selbst stammt, dabei werden diese einfach dreist von renommierten Anbietern kopiert und 1:1 übernommen. Andere Signale, die in der Gruppe zu finden sind, sind entweder gefälscht oder führen zu einem negativen Ergebnis. Dabei ist es dem Anbieter sichtlich egal, auf Orignalität zu setzen, da man einfach Signale, Charts, Trends im exakt gleichen Wortlaut von renommierten Anbietern übernimmt.

Backstreet Bets Fake: Maßlos übertriebene Preise

Aber wie funktioniert nun der Betrug? Im Prinzip ist es für Backstreet Bets ganz einfach: Zunächst registrieren sich die Anbieter auf Learn2Trade und zahlen zwischen ₤ 35 und  ₤ 95 um so die Signale, Charts und Analysen 1:1 kopieren zu können.

Backstreet Bets verkauft die gestohlenen Signale über eine Mitgliedschaft, dessen Preise wie folgt aussehen:

Backstreet Bets Kosten
VIP Preis $ 1250
Premium Preis $ 2350

Zum Vergleich hier die Gebühren von Learn2Trade:

Learn2Trade  Kosten
1-Monats-Abo ₤ 35 (rund 38,5 EUR)
3-Monats-Abo ₤ 65 (rund 71 EUR)
6-Monats-Abo ₤ 95 (rund 104 EUR)
Lebenslanges Abo ₤ 450 (rund 495 EUR)

Backstreet Bets verlangt also maßlos übertriebene Preise, wobei die Anbieter bis zu 2200 USD Gewinn erwirtschaften – und das von kopierten und gestohlenen Signalen.

Die Anbieter von Cryptosignals.org und Learn2Trade sind bereits in Kontakt mit Telegram, um die Gruppe schließen zu lassen. Da es sich bei Telegram aber um einen anonymen Messenger-Dienst handelt, ist es nicht ganz so einfach, Backstreet Bets den Kampf anzusagen.

Als Kunde also: Finger weg von Backstreet Bets!

Keine Fake Telegram Krypto Signale erhalten: Das sind die besten Anbieter

Wenn Sie im Internet auf Backstreet Bets stoßen, dann sollten Sie auf keinen Fall Mitglied dort werden. Möchten Sie dennoch gute und seriöse Kryptosignale erhalten, so empfehlen wir Ihnen, sich an folgende Anbieter zu wenden:

1. Cryptosignals

Cryptosignals LogoCryptoSignals.org ist ein Team von hoch qualifizierten Händlern, die seit 2014 auf dem Kryptowährungsmarkt handeln. Sie haben sich dazu entschlossen, eine Community für Telegramm zu bilden, damit andere von ihren genauen Kryptowährungssignalen lernen können. Das Team von Cryptosignals.org besteht aus internen Händlern, welche die Kryptowährungsmärkte rund um die Uhr scannen. Somit erledigt das Team von Cryptosignals bereits die Arbeit für Sie. Durch eine Kombination aus eingehender technischer Analyse, KI-Algorithmen und Grundlagenforschung sucht Cryptosignals.org ständig nach Handelsmöglichkeiten für seine Mitglieder.

Cryptosignals versendet 3 kostenlose Trading Signale an Mitglieder, die der Telegram-Gruppe beigetreten sind. Darüber hinaus richten sich die Gebühren wie folgt:

Kosten
1-Monats-Abo ₤ 35 (rund 38,5 EUR)
4-Monats-Abo ₤ 65 (rund 71 EUR)
6-Monats-Abo ₤ 95 (rund 104 EUR)
Lebenslanges Abo ₤ 175 (rund 202 EUR)

2. Learn2Trade

Learn2Trade LogoLearn2Trade verschickt nach erfolgreicher Anmeldung und Registrierung über seine Telegram-Gruppe Handelssignale. So wird man in Echtzeit über vielversprechende Trades informieren, die man anschließend über den Broker sofort umsetzen kann. Hierbei sollte man allerdings schnell sein.

Das Angebot von Learn2Trade richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch Fortgeschrittene. Für den Forex Markt profitiert man von Learn2Trade so oder so: Denn dank der Handelssignale kann man für sich selbst dann die besten Entscheidungen treffen und Trades abschließen.

Ein großer Vorteil ist, dass man zunächst den Anbieter auch kostenlos in Anspruch nehmen kann. Die Qualität der Handelssignale hat hier keinen Unterschied zur kostenpflichtigen Version. Man bekommt lediglich weniger Signale. Wer sich also wirklich am Krypto Markt behaupten möchte, dem empfehlen wir, sich ein Premium Konto einzurichten – das Preis-Leistungs-Verhältnis finden wir durchaus lobend.

Neben den kostenlosen Signalen gibt es noch folgende Mitgliedschaften:

Kosten
1-Monats-Abo ₤ 35 (rund 38,5 EUR)
3-Monats-Abo ₤ 65 (rund 71 EUR)
6-Monats-Abo ₤ 95 (rund 104 EUR)
Lebenslanges Abo ₤ 450 (rund 495 EUR)

Welche Signaltypen bieten Cryptosginals & Learn2Trade an?

Einfaches Signal

Einfaches Signal

Cryptosignals und Learn2Trade bieten sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Signale an. Das einfache Signal ist hierbei das kostenlose. Die Qualität bleibt jedoch die Gleiche – bei dem kostenlosen Angebot erhält man jedoch nur bis zu 3 Signale pro WOche. Des Weiteren erhält man mit dem einfachen Signal Informationen zu:

  • Währungspaar und Entry-Preis
  • Buy oder Sell Order
  • Stop-Loss und Take-Loss Betrag

Für Anfänger eignet sich das einfache Signal bereits recht gut. Wenn man jedoch kontinuierlich neue Signale benötigt, sollte man sich für ein Premiumkonto entscheiden.

Fortgeschrittenes Signal

Fortgeschrittenes Signal

Bei den kostenpflichtigen Angeboten erhält man sogenannte fortschrittliche Signale. Hierbei bekommt man 3 Signale pro Tag für 5 Tage die Woche. So bleibt man immer auf dem neuesten Stand und kann auch sofort reagieren, wenn ein neues Handelssignal geschickt wird.

Managed Accounts

Managed Accounts

Wenn man am Handel mit Währungen interessiert ist, sich jedoch Sorgen mit dem verbunden Zeit- und Arbeitsaufwand macht, ist ein verwaltetes Konto (Managed Accounts) genau das Richtige. So kann man in die Welt des Krypto-Handels eintauchen, ohne die Trades persönlich abschließen zu müssen.

Was sind echte Krypto Signale?

Learn2Trade Forex SignaleEchte Krypto Handelssignale von Cryptosignals und Learn2Trade sind Handelssignale oder Handelsvorschläge, mit denen der Handel erleichtert werden soll. Durch fortschrittliche Algorithmen werden die Märkte rund um die Uhr gescannt. Dabei werden dutzende von Währungspaare gleichzeitig überprüft. Anhand technischer Indikatoren kann die Software dahinter dann entscheiden, welcher Trade sich lohnt und welche Handelssignale dem User geschickt werden.

Dies geschieht eben dann, wenn sich eine gute Handelsmöglichkeit abzeichnet. Bei Cryptosignals und Learn2Trade erhält man dann per Telegram das Handelssignal direkt auf das Smartphone. Bei Bedarf kann man sich die Handelssignale jedoch auch per E-Mail zukommen lassen. Sobald das Signal gesendet wurde, wird dem User eine Reihe von wichtigen Informationen angezeigt.

Dies beinhaltet das aktuelle Währungspaar, technische Hintergründe für den Vorschlag und Ein-und Ausstiegspunkte. Somit kann man als Nutzer selbst entscheiden, ob man auf das Handelssignal reagiert oder nicht. Sollte man dies umsetzen wollen, kann man dann den Trade über den gewünschten Broker abschließen.

ACHTUNG:

Backstreet Bets kopiert diese Signale 1:1 und fügt teils selbst „eigene“ Signale hinzu, die immer zu negativen Trades führen. Man sollte sich also nur an die offiziellen Signalgeber wenden.

Woher kommen die Signale?

Coincierge Icon 4Learn2Trade und Cryptosignals bestehen aus einen Team spezialisierter Experten, die den Krypto Markt analysieren und scannen. Wenn Analysten hervorragende Handelsmöglichkeiten erkennen, werden diese dann in Form von kurz- oder langfristigen Handelssignalen veröffentlicht. Learn2Trade benutzt einen  Algorithmus, der mittels Künstlicher Intelligenz und Big Data Analytics eine technische Analyse von Marktdaten vornimmt und Handelsgelegenheiten identifiziert.

Ob und wie die Handelssignale dann umgesetzt werden, hängt vom Trader selbst ab. Ein Handelssignal gibt eben quasi nur das Signal für einen erfolgreichen oder potenziell erfolgreichen Trade. Sollte man als Trader mit dem Signal einverstanden sein, kann man dann dies über einen Online Broker umsetzen.

Bei der Anmeldung bei Learn2Trade muss man sich zwar über Longhorn FX anmelden, jedoch kann man letzten Endes auch andere Broker einsetzen, um die Handelssignale von Learn2Trade umzusetzen. Ein guter Broker für Learn2Trade wäre beispielsweise eToro.

Fake Telegram Krypto Signale – unser Fazit

Kryptoszene Icon 7Wie bereits erwähnt sollte man als Kunde von Backstreet Bets die Finger lassen. Hierbei handelt es sich um Betrug, bei dem man als Nutzer sehr viel Geld verlieren könnte. Alleine die Mitgliedschaftspreise sind überzogen hoch und liefern im Endeffekt keine echten Signale sondern nur Kopien von bekannten Signalgebern wie Cryptosignals oder Learn2Trade.

Wenn man also seriöse und erfolgreiche Handelssignale erhalten möchte, so sollte man von Backstreet Bets Abstand nehmen und sich an seriöse Anbieter wenden.

Learn2Trade bietet gute Möglichkeiten, sich intensiver mit dem Krypto Markt auseinanderzusetzen und sich mehr Wissen anzueignen. Das Gleich gilt für Cryptosignals und andere, seriöse Anbieter.

Ihr Kapital ist im Risiko!

FAQs

Was ist Backstreet Bets?

Bei Backstreet Bets handelt es sich um eine betrügerische Webseite und Telegram-Gruppe, die Handelssignale von Cryptosignals und Learn2Trade 1:1 kopiert. Dabei werden auch eigene Signale gegeben, die aber immer zu negativen Trades führen. Auch Charts und Analysen werden von anderen, seriösen Signalgebern kopiert, um so Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Sind Cryptosignals und Learn2Trade seriös?

Nach unseren Erfahrungen sind dies die besten Handelssignalgeber, die es derzeit gibt. Zudem sind die Preise nachvollziehbar.Wenn man sich unsicher ist, kann man auch erst einmal kostenlos Handelssignale bekommen.

Gibt es auch andere Handelssignale auf Cryptosignals und Learn2Trade?

Learn2Trade ist zwar auf Forex spezialisiert, liefert aber auch Handelssignale für Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen und Aktien.

Wie erhalte ich Handelssignale von Cryptosignals & Learn2Trade?

Cryptosignals und Learn2Trade verschicken Handelssignale über den Messengerdienst Telegram. Dieser ist vollständig kostenlos für Android und iOS in den jeweiligen Stores verfügbar. Zusätzlich gibt es eine eigene Telegram Gruppe von Learn2Trade, wo sich erfahrene Trader austauschen können.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/und https://www.coincierge.de.