Kryptoszene.de

Crypto Engine Erfahrungen und Ergebnisse

Autor: Alex Kanz

Sie suchen Crypto Engine Erfahrungen? Wir haben hier alles Wissenswerte rund um den Trading-Bot zusammengestellt

Krypto Roboter sind längst keine Neuheit mehr. Ständig gibt es Neuzugänge in diesem Bereich. Ist man auf der Suche nach einem Handels-Bot, dann hat man also eine große Auswahl. Deswegen ist es gar nicht immer so leicht einen Volltreffer zu landen. Wir haben diesmal wieder ein Exemplar auf Herz und Nieren geprüft: Crypto Engine. Hält die Software, was sie verspricht?

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Gratis Nutzung
  • 88% Rendite versprochen
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte
Der Handel ist riskant

Inhalt

    Der Crypto Engine Test

    Bei unserem Crypto Engine Test geht es darum herauszufinden, was dieser Krypto Roboter taugt. Die grundlegende Frage dabei ist, ob die Crypto Engine App seriös arbeitet oder ob man einen Betrug zu befürchten hat. Deswegen schauen wir in Sachen Seriosität ganz genau hin. Dabei klären wir auch, für wen das Investment eigentlich geeignet ist und wie die Eröffnung eines Crypto Engine Kontos funktioniert. Denn bei der Eröffnung eines Kontos merkt man meistens recht schnell, ob die Betreiber es gut mit ihren Kunden meinen. Zudem räumen wir mit einem Gerücht auf, das schon länger die Runde im Netz macht.

    Natürlich interessiert uns auch, was die Crypto Engine App ihren Kunden zu bieten hat? Gibt es hier seriöse Handelsergebnisse und wie sieht es mit den Gebühren aus? Wie funktioniert die Crypto Engine App genau und welche Besonderheiten bringt sie mit sich? Wir möchten wissen, wie genau der Bot arbeitet. Nur so können wir abschließend bei unserem Crypto Engine Test klären, ob sich ein Investment bei diesem Anbieter lohnt. Auch die Erfahrungen und Crypto Engine Reviews im Internet verraten uns viel über das Angebot und die Betreiber. Entsprechend werfen wir auch auf diesen Bereich einen kurzen Blick, um einen runden Überblick über das gesamte Spektrum dieses Handelshelfers zu erhalten.

    Ist Crypto Engine seriös oder nicht?

    Beginnen wir mit der Frage, ob Crypto Engine seriös ist oder nicht? Um diese Frage zu klären, schauen wir uns auf der Crypto Engine Webseite mal genauer um. Die potentiellen Kunden werden mit dem Slogan „Handeln Sie mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen und verdienen Sie in den folgenden 24 Stunden echte Gewinne“. Solche Versprechen sind in der Welt der Kryptowährungen und den verschiedenen Krypto Produkten weit verbreitet. Allerdings sollte den Anlegern klar sein, dass es sich tatsächlich um nichts weiteres als eine Werbemasche handelt. Ein Versprechen für reale Gewinne stellt diese Begrüßung nicht dar. Diese Art von Werbung ist zwar kein Beweis dafür, dass Crypto Engine nicht seriös arbeitet, dürfte aber sicherlich nicht jedem Trader gefallen.

    Schaut man sich auf der Crypto Engine Webseite ein wenig intensiver um, dann stößt man im Folgenden auch auf einige Zitate von bekannten Persönlichkeiten. Laut Crypto Engine soll Bill Gates beispielsweise gesagt haben, dass Bitcoin eine technologische Tour de force sei. Auch Kim Dotcom, Ben Bernanke und Eric Schmidt werden zitiert. Dies hat natürlich nichts mit dem Produkt selbst, dem Krypto Bot, zu tun. Leider findet man aber über diesen Krypto Roboter kaum brauchbare Informationen auf der Webseite. Des Weiteren fehlt es an weiteren wichtigen Informationen, denn auf der Webseite ist weit und breit kein Impressum zu finden. Die Investoren wissen also nicht, wem sie ihr hart verdientes Geld hier eigentlich anvertrauen. Das bringt einige Extra-Risiken mit sich, die das sowieso schon risikoreiche Investment noch risikoreicher gestalten. Denn vermutlich verfügen die Anbieter entsprechend nicht über eine Lizenz und werden auch nicht von einer öffentlichen Behörde reguliert – so erscheint es jedenfalls basierend auf der Informationslage auf der Crypto Engine Webseite.

    So funktioniert die Crypto Engine App

    Kommen wir nun dazu, wie die Crypto Engine App eigentlich funktioniert. Dies sollten wir dringend klären, denn wer die Hintergründe kennt, kann einen nicht funktionierenden Krypto Roboter von einem empfehlenswerten Bot unterscheiden. Also sehen wir doch mal genauer hin. Im Allgemeinen basieren die Krypto Roboter auf Algorithmen. Mit Hilfe dieser Algorithmen berechnet die automatische Trading Software die Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung eines bestimmten Kurses einer digitalen Währung. Dann geht der Krypto Roboter dazu über entsprechend der Ergebnisse der Berechnungen aktiv zu werden. Praktisch heißt das, dass der Krypto Roboter versucht für den bestmöglichen Preis die gefragten Coins zu kaufen oder zu verkaufen. Wenn der Kurs sinkt und entsprechend auch die Preise in den Keller gehen, dann tankt der Krypto Roboter im Rahmen der finanziellen Ressourcen so viele Coins, wie eben möglich. Umgekehrt bedeutet das, dass wenn der Preis der Coins steigt, dass der Krypto Roboter die Coins zu einem möglichst hohen Preis zu verkaufen versucht.

    An sich klingt das nach einem verlockenden Konzept, nicht wahr? Ganz so einfach ist die Umsetzung dieses Konzepts in der Realität dann aber doch nicht. Denn nicht immer geben die Berechnungen korrekt wieder, wie sich der Kurs der digitalen Währung dann tatsächlich entwickelt. Das heißt, dass der Krypto Roboter auch öfters daneben liegt und eben mit negativen Trading Ergebnissen um die Ecke kommt. Man sollte sich also frühzeitig von der Vorstellung verabschieden, dass man mit dem Einsatz der automatischen Trading Software nicht zum Millionär wird. Vielmehr sollte man sich glücklich schätzen, wenn der Bot Gewinne einfährt.

    Bei Crypto Engine anmelden

    Ist man nun von dem Konzept der Krypto Roboter überzeugt und möchte eigene Crypto Engine Erfahrungen sammeln, dann hat man die Möglichkeit einKonto zu eröffnen. Das dürfte auch gar nicht allzu schwer sein, denn alle notwendigen Informationen findet man auf der Webseite. Wir klären jetzt, wie die Eröffnung eines Crypto Engine Kontos funktioniert.

    Schritt 1: Erster Crypto Engine Login

    Zunächst einmal sollte man sich auf die Webseite von Crypto Engine begeben. Melden Sie sich hier an. Dort ist das Anmeldeformular ziemlich präsent zu finden. Auch Neueinsteiger auf diesem Gebiet sollten keine großen Schwierigkeiten haben die entsprechende Anmeldefläche zu finden. Bei der Anmeldung möchten die Anbieter dann persönliche Angaben wie den Namen und die E-Mail-Adresse wissen. Ist man mit dem Eintragen dieser Informationen fertig, ist man mit der Eröffnung des Crypto Engine Kontos schon fast fertig. Denn eine ausführliche Authentifizierung gibt es bei Crypto Engine nicht. Ob das den Vorteil der Anonymität oder den Nachteil der Sicherheit mit sich bringt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Schritt 2: Die Einzahlung bei Crypto Engine

    Ist die Eröffnung des Crypto Engine Kontos geschafft, geht es an die Einzahlung. Denn ohne finanzielle Grundlage kann die automatische Handelssoftware nicht aktiv werden. Die Anbieter von Crypto Engine geben für die Einzahlung den Mindestbetrag von 250 Euro vor. Mehr sollte man auch auf keinen Fall in die Hand nehmen, um hier erste Erfahrungen mit einem Krypto-Investment-Abenteuer zu sammeln. Generell gilt es nur das Geld einzuzahlen, dass man tatsächlich übrig hat. Denn dieses Investment bringt einige Risiken mit sich, die im schlimmsten Fall die gesamte Anlage kosten können. In finanzielle Engpässe sollte man sich für das Experiment Crypto Engine nicht bringen.

    Schritt 3: Das Trading mit der Crypto Engine Software

    Ist die Einzahlung geschafft, kann man mit dem Handel endlich loslegen. Dazu sollte man den Krypto Roboter nach den eigenen Vorstellungen einstellen und ihm dann das Signal zum Start geben. Die Ergebnisse des Tradings kann man als Investor dann auf der Plattform live mitverfolgen.

    Das Demokonto der Crypto Engine Review

    Natürlich gehört es zum Angebot eines seriösen Anbieters den interessierten Kunden einen kleinen Proberitt auf der Plattform zu ermöglichen. Das geht am einfachsten über ein Demokonto. Über das Demokonto können die Kunden ganz ohne finanzielles Risiko die individuellen Besonderheiten der Plattform kennenlernen. Dabei geht es auch darum die eigenen Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich des Tradings mit den Kryptowährungen zu schulen. Im Falle der Krypto Roboter ist es auch wichtig zu erlernen, wie man die Software am besten für sich arbeiten lässt.

    Im Falle von Crypto Engine ist es allerdings so, dass es kein Demokonto gibt über das die Kunden einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Das ist kein Beweis dafür, dass Crypto Engine nicht seriös arbeitet, sondern einfach eine Lücke im Angebot. Die Konkurrenz ist hier deutlich besser aufgestellt, denn dort gibt es beim Demokonto meist noch ein paar Spielscheine dazu, um beim Trading loslegen zu können.

    War Crypto Engine bei Höhle der Löwen?

    Bevor wir diese Frage klären, sollten wir zunächst einmal erklären, was eigentlich Höhle der Löwen ist. Bei Höhle der Löwen handelt es sich um TV-Format, bei dem immer wieder empfehlenswerte und vielversprechende Startups und Unternehmen mit ihren Produkten vorgestellt werden. Entsprechend würden es sich wahrscheinlich die meisten Betreiber von Krypto Robotern wünschen, dass genau ihr Handelshelfer zum Thema bei der TV-Sendung werden würde. Es ist also nicht verwunderlich, dass sich so manches Gerücht um diese TV-Sendung rankt. Klar ist aber, dass Crypto Engine nie in der Höhle des Löwen vorgestellt wurde.

    Für die Betreiber sicherlich schade, denn ein Auftritt bei der Höhle des Löwen hätte natürlich auch einige Investoren an Land gezogen. Dass Crypto Engine nicht bei der Höhle des Löwen Thema war heißt aber nicht, dass dieses Krypto Produkt für so manchen Investor nicht interessant sein könnte. Nur weil die prominente Empfehlung fehlt, muss man sich nicht zwangsläufig gegen diesen Krypto Bot entscheiden.

    Ist der Crypto Engine seriös?

    Bei unserem Crypto Engine Test haben wir keinen handfesten Beweis dafür gefunden, dass Crypto Engine nicht seriös ist. Zwar gibt es hier und da einige Punkte, die sicherlich nicht ideal gestaltet sind, aber diese Punkte sind eben keine Beweise für einen Crypto Engine Betrug oder Crypto Engine Scam. Klar ist, dass die Webseite ein wenig reißerischer aufgebaut ist, als nötig wäre. Auch fehlt es der Webseite im Allgemeinen ein wenig an Informationsdichte. So ist es beispielsweise fast unmöglich herauszufinden, wer eigentlich hinter dem Krypto Roboter steckt. Informationen zu den Betreibern oder die Kontaktdaten zu einem Kundensupport sind Mangelware. Des Weiteren ist der FAQ Bereich auch nicht so ausführlich aufgebaut, dass man jegliche Fragen ohne den Kontakt zu einem Kundenberater klären könnte. Möchte man nun wissen, welche Gebühren bei der Nutzung des Krypto Roboters anfallen, hat man es ebenfalls schwer. Denn nützliche Informationen darüber sind nicht zu finden.

    Diese Punkte sind längst nicht für jeden Trader ein Grund, um nicht bei Crypto Engine zu investieren. Wem nach einem echten experimentellen Investmentabenteuer zumute ist, der ist bei Crypto Engine sicherlich gut aufgehoben.

    Crypto Engine Software Vergleich & Empfehlung

    Selbstverständlich haben bereits Kunden und andere Krypto Experten sich Gedanken um den Crypto Engine Trading Helfer gemacht. Dementsprechend sind einige Crypto Engine Reviews und Crypto Engine Erfahrungsberichte im Netz zu finden. Allerdings ist es so, dass längst nicht jeder Kunde mit dem Angebot von Crypto Engine zufrieden ist. Es finden sich neben einigen positiven Crypto Engine Erfahrungsberichten und Crypto Engine Reviews auch einige negative Meinungen. Besonders zahlreich sind die Crypto Engine Erfahrungen und Crypto Engine Reviews aber nicht. Das mag daran liegen, dass Crypto Engine ein recht neuer Krypto Roboter ist. Ähnliches galt ja auch schon für Bitcoin Gemini. Ohnehin empfiehlt es sich immer, einen Demo-Modus der Plattform vor einem echten Investment zu nutzen.

    Fazit – Crypto Engine Fake?

    Jetzt haben wir uns den Crypto Engine Trading Roboter von allen Seiten genau angeschaut. Wir haben festgestellt, dass es bei Crypto Engine kein Demokonto gibt und die Webseite recht wenige Informationen für die Kunden bereithält. Von einem Impressum ist keine Spur zu finden und einen Kundensupport gibt es auch nicht. Es ist nicht klar, ob Crypto Engine lizenziert oder reguliert ist. Hilfreiche Informationen über die Verantwortlichen hinter Crypto Engine gibt es auf der Webseite des Krypto Roboters nicht zu finden. Dadurch, dass die Betreiber bei der Eröffnung eines Crypto Engine Kontos aber auf einen Verifizierungsprozess verzichten, ist davon auszugehen, dass es sich bei Crypto Engine um ein nicht lizenziertes Produkt handelt.

    Wer bei Crypto Engine investiert, sollte diese Information im Hinterkopf behalten. Schließlich geht es auch darum das Risiko bei diesem Investment möglichst gering zu halten. Das Investment in die Kryptowährungen an sich bringt schon ein hohes Risiko mit sich, denn die virtuellen Währungen sind hoch volatil. Kommt dann noch der Einsatz eines Krypto Roboters hinzu, steigt das Risiko des Verlusts der Einlage noch einmal. Entsprechend sollte man nur dort investieren, wo man den Anbietern voll vertrauen kann. Und auch dann sollte man die Eigenverantwortung nicht ganz abgeben und die notwendigen Einstellungen am Bot vornehmen, damit dieser überhaupt eine Chance hat auf dem chaotischen Krypto Markt zu bestehen. Bringt man nicht mindestens grundlegendes Wissen über die Krypto Welt mit sich, hat man kaum eine Chance.

    • Robot
    • Rating
    • Eigenschaften
    • Handel
    1
     
    Gratis Nutzung
    • 88% Rendite versprochen
    • €250 Min Deposit
    • Akzeptiert Kreditkarte
    Der Handel ist riskant
    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.