Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

Spread Trading 2024: Gleichzeitiger Kauf eines Wertpapiers und der Verkauf eines verwandten Wertpapiers

author avatar
Autor

Steffen Bösweich

Faktenchecker


Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren erfordert Fingerspitzengefühl und ein Verständnis für die Börse. Der Anleger muss seine Wertpapiere sorgfältig auswählen und mit Analysen feststellen, wenn ein Verkauf sinnvoll ist. Um das Risiko zu minimieren, können verschiedene Techniken verwendet werden. Eine davon ist Spread Trading.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Was ist Spread Trading mit Aktien – Definition, Bedeutung und detaillierte Erklärung

Was ist Spread Trading Die Spreads sind die Abstände zwischen zwei Kurswerten. Oftmals wird hier der Unterschied zwischen der Geld- und der Briefspanne (Einkaufs- und Verkaufspreis) eines Wertpapieres bezeichnet. Beim Spread Trading werden zwei verschiedene Wertpapiere zur Hand genommen. Der Kursabstand ist auch hier der Spread.

Beim Aktien Spread Betting besitzen Sie den Vermögenswert nie wirklich. Stattdessen verfolgen Sie einfach den zugrunde liegenden Vermögenswert, mit dem Sie handeln. Anleger nutzen die Preisempfehlung des Brokers, um darauf zu spekulieren, ob der Kurs eines Wertpapiers steigen oder fallen wird. Viele Spread Trader verwenden eToro wegen der niedrigen Gebühren, und dem einfach zu bedienendem System, welches die Plattform bietet.

In UK-Spread-Betting-Bewertungen wird diese Art des Handels oft als reines Glücksspiel bezeichnet. Allerdings ist das nicht ganz fair. Im Vereinigten Königreich ist dies ein vollständig reguliertes Instrument der Financial Conduct Authority (FCA). Engagierte Spreader und Trader verfeinern ihr Handwerk und ihren Handel mit einer Denkweise, die dem Daytrading von Aktien, Futures und anderen traditionellen Instrumenten ähnelt.

Welche Wertpapiere für den Kursvergleich verwendet werden, ist egal. Es können zwei Aktien aus dem DAX sein, aus einem anderen Index oder auch ganz unterschiedliche Wertpapiere. So z.B. aus verschiedenen Branchen, aber auch Derivate wie Rohstoffe, Währungen oder auch Fonds.

Nun wird der historische Kursverkauf analysiert. Hier schaut man insbesondere auf Kursänderungen. Der Trader setzt auf ein Short- und ein Long-Wertpapier. Die gegensätzliche Entwicklung und das Streben zu einem Mittelwert sorgt für den Gewinn.

Wie funktioniert Aktien Spread Trading

Aktien Spread Trading Sie handeln, statt nur zu wetten. Sobald die Wette live ist, halten Sie Ihre Position bis zum richtigen Moment. Spread-Betting-Broker geben Ihnen ihre Prognose (Spread) darüber, was ihrer Meinung nach eine bestimmte Aktie oder ein bestimmter Index zu einem bestimmten Zeitpunkt schließen wird.

Sie werden dann basierend auf der Genauigkeit dieser Schätzung handeln (wetten). Wem also die Prognose zu niedrig ist, der kann zum Preis „kaufen“. Alternativ können Sie „verkaufen“, wenn Sie der Meinung sind, dass der Spread zu hoch ist.

Silber ist schon immer ein begehrtes Handelsprodukt. Noch bevor Gold als Handelsobjekt entdeckt wurde, feilschten Händler um Silberunzen. Die Fundstätten waren heiß begehrt und ertragreicher als die von Gold.

An der Börse sah das etwas anders aus. Aber was ist eher ein sicheres Handelsgut? Silber oder Gold? Ab dem Jahre 2011 stiegen die Gold-Wertpapiere über die 200 Dollargrenze. Aber ob dieser Trend anhalten würde? In der Regel geht ein Wertpapier wieder auf einen mittleren Normalwert zurück. Der Trend, bei dem eine Aktie ausbricht und geradewegs nach oben schießt, dieser Trend hält nicht lange an.

Als Spread-Trader vergleichen Sie nun die Long-Position von Silber mit der Short-Position von Silber. Beide Wertpapiere werden gekauft und beobachtet. Geht der Höhenflug des einen und der Abwärtstrend des anderen zurück, kann der Trader sich über eine gute Rendite freuen.

Der Unterschied der beiden Positionen ergibt am Ende die Rendite. Das Short-Wertpapier erreicht zum Verkauf ein Plus von 0,7 %. Bei dem Long-Wertpapier wird – 0,2 % erreicht. Damit beträgt die Rendite bei diesem Handel + 0,5 %.

Spread Trading Broker im Überblick – Die besten Broker für Spread Trading in Deutschland im Vergleich

Einige Online-Broker bieten ein modernes Spread Trading an. Oftmals wird der Trader durch eine moderne Software unterstützt. Mit einem Korrelationstool können Sie bereits den Unterschied im Kursverkauf zweier Wertpapiere einsehen.

Mit Spreads können Sie bei Libertex, Capital.com, Skilling und Alvexo handeln. Ebenso können Sie mit Spreads bei dem von uns empfohlenen Broker eToro handeln. In unserer Tabelle haben wir die genannten Plattformen miteinander verglichen.

Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Kundendienst

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Feste Provisionen pro Vorgang

1oder besser

Kontogebühr

1oder besser

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Voll lizensiert und reguliert
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Cfds Portfolio kopieren Etfs Mittel Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

76% der privaten CFD Konten verlieren Geld

Kontoinformation

Konto von
-
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
150
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
$100
Stocks
2.000+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
5€

Gebühren pro Operation

Fesseln
ab 0,09%
Kryptowährungen
bei 1%
CFDS
ab 0,09%
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
0€
CFD Position
var.
Stocks
0€
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
ab 0,09%

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1 €
Stocks
200+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0,4% - 8%
CFDS
0,01% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0,01% - 0,5%
CFD Position
-
Stocks
0% - 0.58%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
16
Hebelwirkung
1:400
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0.03- 0.06%
Kryptowährungen
0.05 - 2%
CFDS
-
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
desde 0.0013
CFD Position
0.0058%
Stocks
0.13 - 0.36%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
7/10
Funktionen
Cfds Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
£0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
700+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
£0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.09 - 85 pips
CFDS
0.01 - 350 pips
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD Position
-
Stocks
0.01 - 4 pips
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Vertrauen von über 300.000 Kunden weltweit
  • 1200+ handelbare Instrumente
  • Hedging
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
200€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFS
100+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
-
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
30:1
Stocks
1300+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads, oder Rohspreads und Kommissionen
Abhebegebühren
0€

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
BTC 30 USD
CFDS
var.
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
var.
CFD Position
2,5% +/- LIBOR
Stocks
Ab 2 Cent
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Die Schritte sind schnell, und einfach zu tätigen: Wie kann man an der Börse in Echtzeit traden – Depot eröffnen bei eToro

Ebenso können Sie mit Spreads bei dem von uns empfohlenen Broker eToro handeln. Bei eToro fällt keine Provision an. Sie zahlen keine Management- und keine Ticketgebühren, keine Rollover- und keine weiteren Maklergebühren. Sie können Aktien, ETFs, Kryptowährungen und CFDs handeln. Wechseln Sie auf die Plattform eToro und loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein. Suchen Sie sich hier die passenden Wertpapiere, analysieren Sie diese und beginnen Sie mit dem Traden.

Schritt 1: Registrierung

Registrieren Sie sich auf eToro und geben Sie all Ihre Daten an.

Die eToro Startseite

Bester Broker im Überblick: Der Testsieger eToro

➡️ Handelswerte: Aktien, ETFs, CFDs, 120+ Kryptowährungen, Rohstoffe, Forex, Indizes
📊 Software: Webseite, Web-App & Mobile App
🏳️ Länder Verfügbar: 140 Länder
🖥️ Benutzerfreundlichkeit: Sehr gut
⭐ Unsere Bewertung: 5.0 / 5.0
📱 App Verfügbar: Android & iOS
♻️ Regulierung: FCA, CYSEC, GB
💰 Gebühren: 0% Provision (andere Gebühren können anfallen)
🔁 CFDs Verfügbar: Ja
⚽ Social Trading: Ja

Ihr Kapital ist im Risiko

Schritt 2: Einzahlung

Zunächst würden Sie schon zu Einzahlung kommen. Die Plattform bietet viele verschiedene Einzahlungsmethoden, die den ganzen Prozess vereinfachen.

etoro einzahlung

Schritt 3: Traden bei eToro

Etoro bietet eine Strategie, wie kein Zweiter. Nämlich das Spread Trading. Etoros Königsdisziplin. Machen Sie anderen Top-Tradern nach. Dies ist vor allem für Anfänger am Besten.

eToro Spread Trading

Ihr Kapital ist im Risiko

Außerbörslich handeln in Echtzeit mit den Spread Trading Strategien

Gold und Silber sind gute Beispiele für einen Spread Trade. Ebenso Dax und Dow Jones, Platin und Gold oder Dollar und Euro. Bei bestimmten Rohstoffen können Sie von den saisonalen Unterschieden profitieren. So können Sie im Mai Sojabohnen Short mit Weizen long kombinieren. Die Verbindungen in diesen Beispielen sollten gut erkennbar sein.

Man unterscheidet beim Spread Trading zwischen einem Intermarket Spread. Bei diesen kombinieren Sie ein long- und ein Shortwertpapier. Eine andere Strategie ist es, beim Kalender-Spread mit Terminkontrakten des gleichen Vermögenswertes zu arbeiten. Hier nutzen Sie kein Short- und long-Wertpapier, sondern Wertpapiere mit einem verschiedenen Verfallsdatum. So könnte man zum Beispiel EUR FX FEB 21 mit EUR FX JUN 21 kombinieren.

Vorteile von Spread Trading gegenüber anderen Strategien

  • Mit Spread Trading setzen Sir auf einen Kursunterschied zweier Wertpapiere.
  • Der Kursverlauf eines einzelnen Wertpapieres ist unwichtig.
  • Mit der richtigen Technik und dem richtigen Broker haben Sie ein geringes Risiko.
  • Der Kursunterschied beider Wertpapiere am Ende des Handels ergibt die Rendite. Sie können saisonale Wertpapiere handeln.
  • Spread Trading bietet ein geringeres Risiko, als andere Trading-Techniken.
  • Die Volatilität ist geringer.
  • Es sind nur geringe Margin-Anforderungen vorhanden.

Ihr Kapital ist im Risiko

Für wen eignet sich Spread Trading?

Spread trading ist für die geeignet, die schon ein etwas umfangreicheres Wissen zum Thema haben. Eine recht große Recherche sollte vor der Tätigung solcher Strategie gemacht werden.

So lernt man Spread Trading mit Aktien – Tipps & Tricks für Anfänger

Spread Trading gelingt nur, wenn es sich bei den zwei Wertpapieren um solche handelt, die gegensätzlich laufen. Das eine ist auf einen Höhenflug und das andere auf einem Abwärtstrend. Nach einer Trendwende ändert sich bei beiden die Richtung und sie streben einem Mittelwert zu.

Genau dieser gegensätzliche Verlauf ist das Risiko beim Spread Trading. Der Trader muss genau schauen, ob es sich hier wirklich um ein long- und ein short-Wertpapier handelt. Bei einer schneller und ziellosen Investition, bei der man auf die Analyse der aktuellen und der historischen Daten verzichtet, kann es zu Verlusten kommen.

Spread kaufen und verkaufen

Um das Risiko beim Spread Trading zu minimieren, muss sich der Trader die Korrelation genau anschauen. Diese Ziel zeigt den Verlauf der Wertpapiere. Ein Wert von 1 bedeutet, dass die verglichenen Wertpapiere näher zusammenlaufen. Bei -1 heißt es, dass sie auseinandertriften. Bei dem Vergleich der beiden Wertpapiere erhält der Trader in der Regel einen Korrelationswert, der zwischen 1 und – 1 liegt.

Tipps für Anfänger Damit ein Spread Trading gelingt, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Historische Kursentwicklung vergleichen und auf die Korrelation schauen haben wir bereits beschrieben. Der Trader setzt auf zwei Wertpapiere, die in irgendeiner Weise in Verbindung stehen. Zwei Wertpapiere werden gehandelt. Der Trader kauft die Long-Position und verkauft die Shortposition. Spread-Trading bedeutet immer, dass gekauft und verkauft wird.

An der Krypto Börse können die beiden Wertpapiere zugleich teurer werden. Die Kurse beider Wertpapiere können fallen. Aus ist auch möglich, dass der Spread weiter auseinander geht und sich beide Wertpapiere in unterschiedliche Richtungen bewegen.

Gebühren beim Spread Trading

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen,  erhebt eToro Gebühren in Form von Spreads. Der Spread bei Bitcoin liegt bei 0,75 Prozent. Bitcoin ist im Vergleich zu anderen Kryptos günstig, da sich die Spreads beispielsweise bei Ethereum bei 1,9 Prozent befinden.

Alternative zum Spread Trading – Copy Trading mit eToro

Copy Trading Etoro

Es gibt natürlich viele andere Alternativen zu dieser Strategie. Momentan ist Copytrading im Hype, und dieser ist auf gerechtfertigt. Etoro hilft dir dabei Strategien und Trades anderer weltklasse Händler mit einem Klick zu kopieren.

Spread Trade Fazit – Unser Empfehlung

Wie bereits erwähnt ist Spread Trading eher eine schwierige Alternative. Wir empfehlen Ihnen die Strategie der Plattform Etoro zu benutzen. Machen Sie es einfach.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

FAQ

📊 Was ist ein hoher Spread?

Ein hoher Spread gilt als Indikator für wenige Liquidität bei einem Produkt. Mit Zins- Spread bezeichnet man die Differenz zwischen Zinssätzen., und die Spanne zwischen Renditen von Anleihen mit gleicher Laufzeit in verschiedenen Währungen ist der Rendite-Spread.

🧮 Was passiert bei einem Minimum Spread?

Je kleiner der Spread, desto niedriger die Kosten für den Trader und umgekehrt.

❓ Wie hoch ist der Spread bei Etoro?

Momentan liegt der Spread bei Etoro bei 0,75 Prozent bei Kryptos wie Bitcoin. Dies variiert aber von Währung zu Währung.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld