Kryptoszene.de

OmiseGO (OMG) Kaufen 2020 – In nur 15 Minuten zum Token

OmiseGo Logo

OmiseGO ist eine dezentrale Plattform für Zahlungsdienstleistungen und den Handel sowohl von Kryptowährungen als auch von Fiat-Währungen wie dem US-Dollar oder dem Euro.

Sie basiert auf Ethereums ERC-20-Standard und wird von der Ethereum Foundation tatkräftig unterstützt. Eine Besonderheit von OmiseGO ist die direkte Anknüpfung an das schon länger existierende Unternehmen Omise Holdings aus Singapur, das sich seit 2013 auf Finanzdienstleistungen für Menschen ohne Zugang zu einem Bankkonto spezialisiert.

OmiseGO kaufen: Worauf man achten sollte

OmiseGO zu kaufen ist sehr leicht: Wir von Kryptoszene.de erklären nun, wie man am einfachsten OmiseGO kauft. Davor sollte man sich jedoch folgende Fragen stellen:

  • Wo kauft man am besten den OmiseGO Coin? Unsere Empfehlung ist Libertex.
  • Möchte man OmiseGO hodlen oder daytraden? Das hängt von der persönlichen Präferenz ab.
  • Wie funktionieren OmiseGO Wallets? Ganz einfach, Libertex hat ein eingebautes Wallet.
  • Lohnen sich Investitionen in OmiseGO? Der OmiseGO Coin ist sehr interessant und kann noch wachsen.

OmiseGO Kaufen bei Libertex in 3 Schritten:

Der Kauf von Omisego ist leider nur auf einer begrenzten Anzahl an Brokern und Börsen möglich. Wir haben viele Börsen und Broker für dich getestet. Im Folgenden zeigen wir dir, wo du OmiseGO unkompliziert und zu den günstigen Konditionen auf Libertex erwerben kannst. Wir führen dich Schritt für Schritt durch den Prozess.

Wir gehen davon aus, dass du OmiseGO als CFD kaufen willst. Der Vorteil: Beim echten Kauf von OmiseGO benötigst du eine Wallet, um OmiseGO zu kaufen. Der Kauf von OmiseGO durch CFDs (Contract for Difference) macht den Erwerb also um einiges leichter, da kein Wallet benötigt wird. 

Zusätzlich sind die Handelsgebühren bei unserem Testsieger Libertex niedriger, als beim echten Kauf von OmiseGO.

Der Erwerb von Zcash ist bei Libertex mit den meisten Zahlungsmethoden möglich. Somit schaffst du den Einsteig in den Handel mit OmiseGO besonders schnell und unkompliziert.

Schritt 1: Anmeldung

Libertex Anmeldung

Zunächst musst du dich bei Libertex anmelden. Folge unserem Link und erstelle dir deinen Libertex-Account. Folge ganz einfach dem Anmeldeformular. Nachdem du deine Daten eingetragen hast, erhältst du eine E-Mail mit Aktivierungslink, um deinen Account zu bestätigen.

Natürlich kannst du auch mit einem Demokonto bei Libertex starten, wenn du noch nicht bereit bist, OmiseGO zu kaufen.

Schritt 2: Einzahlung

Libertex Einzahlung

Um OmiseGO kaufen zu können, musst du jetzt dein Geld bei Libertex einzahlen. Es stehen sehr viele Zahlungsmethoden bei Libertex zur Verfügung (nur Einzahlungen mit Paypal sind leider nicht möglich)

Zahlungsmethode /
Kreditkarten
Paypal
Sofortüberweisung
Skrill
Neteller
Giropay
Banküberweisung
Andere

Tipp: Eine Mindesteinzahlung von 10€ reich bereits aus um Zcash zu kaufen, was den Broker zu unserem Favoriten für den Kauf von OmiseGO macht.

Schritt 3: OmiseGO Kaufen

OmiseGO Handel

Nach der Einzahlung kannst du nun OmiseGO kaufen! Hierfür wählst du einfach nur das Handelspaar OmiseGO (OMG/USD) und eröffnest deine Position indem du auf den Kaufen Button klickst.

Zusätlich kannst du verschiedene Optionen für den Kauf auswählen. Unter der Eingabemaske „Limit“ kannst du einen Wunschpreis angeben. Wenn du anschließend auf „OMG Kaufen“ klickst wird sobald der von dir festgelegte Marktwert erreicht wird, dein Geld automatisch in OmiseGO (OMG) getauscht.

Natürlich kannst du auch den aktuellen Marktpreis verwenden. Klicke hierfür  anstatt auf „Limit“ einfach auf „Market“ und anschließend auf „Kaufen“. So kannst du OmiseGO sofort kaufen.

OmiseGO Broker und Börsen im Vergleich

1. Wahl: Libertex

Libertex ist kein reiner Krypto Dienst. Vielmehr eignet sich der Forex- und CFD-Broker zum Handel von allerlei Werten und somit durchaus auch zum OmiseGO kaufen. Vor allem eignet sich Libertex für den täglichen Handel von dem OmiseGO Coin.

Im Vergleich fallen die besonders günstigen Gebühren von nur 4,4 % für OmiseGO Trades auf. Deswegen ist Libertex unser Favorit für den Kauf von OmiseGO

Bewertung

  • Einer der etabliertesten CFD Anbieter
  • Simple Plattform
  • EU reguliert

2. Wahl: OmiseGO Kaufen bei Binance

Bei Binance handelt es sich um eine klassische Krypto Exchange. Hier kann man also den OmiseGO coin auf einer Wallet kaufen und tatsächlich besitzen (im Gegensatz zu CFD-Brokern).

Binance schafft es auf Platz, durch seine außerordentlich niedrigen Gebühren von insgesamt 3.7% bei Einzahlung, Kauf & Verkauf

Bewertung

  • Echte Krypto Exchange
  • EU-reguliert
  • Mobiler Handel über App
  • Keine CFDs

3. Wahl: OmiseGO kaufen bei Capital.com

Capital.com verfügt ausschließlich über CFDs (Wie der Broker Libertex). Die Gebühren für OmiseGO belaufen sich auf insgesamt 6,6% Einzahlung, Kauf und Verkauf von OmiseGO (durch den hauseigenen Spread).

Das ist im Vergleich der besten Anbieter ein relativ schlechter Wert. Deswegen landet Capital.com auf Platz 3

Bewertung

  • OmiseGO CFDs ohne Wallet
  • Hohe Gebühren
  • Nur CFDs
Disclaimer : 75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

In OmiseGO investieren oder nicht?

OmiseGO

Sollst du OmiseGO kaufen oder nicht? OmiseGO ist ein bemerkenswertes Unternehmen. Nicht nur, dass OmiseGO mit seiner Idee einen Service aufbauen will, der mit den Banken direkt konkurriert. Auch die soziale Mission von OmiseGO und die prominente Unterstützung, die das Krypto-Startup von namhaften Größen wie Vitalik Buterin und der Ethereum Foundation erhält, machen ein Investment in das Projekt attraktiv.

OmiseGO Geschichte

Transparent, Peer-to-Peer und in Echtzeit: Das sind die Versprechen, die OmiseGO Nutzern des Netzwerks erteilt. OmiseGO soll den Handel von (Krypto-)Währungen plattformübergreifend ermöglichen. Das OMG-Token gelangte 2017 erstmals im Rahmen der ICO in Umlauf.

Die ICO spielte rund 35 Millionen US-Dollar ein. Im Ranking der gemessen an ihrer Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen auf Coinmarketcap belegt OmiseGOs Coin OMG derzeit den 34. Platz, bei einer Marktkapitalisierung von rund 200 Mio. Euro.

Gründer und CEO von OmniseGO ist Jun Hasegawa. Am Projekt beteiligt sind die Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin und Gawin Wood, Joseph Poon (Erfinder des Bitcoin Lightning Networks) sowie Julian Zawistowski (Gründer von Golem) zählen ebenfalls zum Gründer- und Unterstützerkreis von OmiseGO.

OmiseGO Zukunft

Mithilfe der Blockchain-Technologie von Ethereum will OmiseGO eine Exchange errichten, über die du imstande bist, Kryptowährungen beliebig gegeneinander zu tauschen. Aber auch Fiat-Währungen werden von der Exchange unterstützt.

Sehr vielen Menschen auf diesem Planet ist der Zugang zu einem Bankkonto bislang verwehrt. Mithilfe von OmiseGO sollen sie in die Lage versetzt werden, am Handelsgeschehen teilzuhaben, und das über die Landesgrenzen hinweg.

OmiseGO geht aus der Ökosphäre der Kryptowährung Ethereum hervor, es nutzt einen ERC-20 Token und die Smart-Contract Technologie der Plattform für sich. Wohl aus diesem Grund wird das Projekt von Ethereum dezidiert unterstützt.

Gerade diese Unterstützung lässt hoffen, dass das Versprechen von OmiseGO aufgehen kann, und das Startup seine Ziele erreicht. Zumal die Anwendung von OmiseGO reale Bedürfnisse bedient, könnte die Kryptowährung OMG schneller zu großer Verbreitung finden als manches andere Krypto-Produkt.

OmiseGO kaufen oder nicht?

Aber nicht nur die Geschäftsidee und die Kompetenzen der UnternehmerInnen hinter OmiseGO entscheiden über den langfristigen Erfolg des Unternehmens. Auch die allgemeine Stimmung am Anlegermarkt spielt eine entscheidende Rolle. Solange die Anleger skeptisch sind, hat es OmiseGO schwer, den Betrieb des Netzwerks aufrecht zu erhalten.

Auf den großen Hype vom Winter 2017/2018 folgte ein Jahr der Krise, das viele Kryptowährungen nicht überstanden. Jetzt, da sich der Markt allmählich erholt, und sich das Investieren in Kryptowährungen wieder lohnt,  wird weiter ausgesiebt werden. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir sehen, welche Produkte vom erneuten Erstarken des Marktes profitieren werden – und welche nicht.

Dass OmiseGO zu den Gewinnern gehören könnte, dafür scheint derzeit einiges zu sprechen. Andererseits konnte das Unternehmen vom neuen Kurshoch des Bitcoins bislang nur in geringerem Ausmaß profitieren.

OmiseGO Investment Vor- & Nachteile

Wir halten ein Investment in OmiseGO für eine gute, wenn auch riskante Option, wenn du auf der Suche nach Altcoins bist, um dein Portfolio zu erweitern. Folgende Vor- & Nachteile hat OmiseGO:

  • Nutzt den ERC20-Standard (dApps und Smart Contracts)
  • Plattformübergreifendes Handeln mit Kryptowährungen und Fiatgeld
  • Realistisches Anwendungsszenario mit potenziell gewaltiger Zielgruppe
  • Soziales Anliegen: Menschen ohne Bankkonten könnten von der Technologie profitieren
  • Unterstützung durch erfahrene Profis wie Vitalik Buterin
  • Fehlende Regulierung von Kryptowährungen
  • Allgemeines Risiko von Investments in Kryptowährungen

Gebühren beim OmiseGO Kauf:

Nun zeigen wir die Gebühren beim Kauf von OmiseGO auf Libertex:

  • Wir kaufen OmiseGO im Wert von 1.000€
  • Wir möchten OmiseGO einen Monat lang halten und dann wieder verkaufen
  • Wir nehmen an, dass sich der Kurs in dem Monat nicht verändert hat

Hier nun die Gebühren, die bei Libertex entstehen:

Anbieter Libertex
Einzahlung kostenlos
Kaufgebühren 4,4%
Haltegebühren kostenlos
Verkaufsgebühren 4,4%
Auszahlung kostenlos
Gebühren Total 88€

OmiseGO Kurs: Wichtige Momente im Kursverlauf von OmiseGO

Folgende Momente waren spannend beim Kursverlauf von OmiseGO:

OmiseGO Kurs

  1. September 2017: OmiseGOs Kurs explodiert währrend des ICOs von 0,46€ auf 9,49€.
  2. Januar 2018: Am 08.01.2018 erreicht OmiseGO sein Allzeithoch von 23,69€ währrend des Krypto Bull Runs.
  3. Februar & Mai 2018: Zcash versucht zwei mal beim Platzen der Blase sich zu erholen und steigt auf 15,58€ (Feb) & 15,19€ (Mai) sinkt jedoch sofort wieder.
  4. Dezember 2018: OmiseGO erreicht sein damaliges Allzeittief von 0,98€ während des Krypto „Winters“.
  5. Juni 2019: OmiseGO steigt im Sommer 2019 auf 2,17€ pro Coin an, sinkt aber wieder.
  6. März 2020: Währrend der Corona Epidemie erreichte OmiseGO sein neues Allzeittief (0,46€ pro Coin), nachdem der Coin im Februar auf 1,18€ angestiegen ist.
  7. Mai 2020: OmiseGO überrascht den Markt mit 150% Wachstum auf 1,66€ pro Coin.
  8. August 2020: Im jetzigen Bull Run steht OmiseGO bei 5,19€ pro Coin und wächst weiterhin.

OmiseGO mit oder ohne Wallet handeln?

Wallet

Du willst OmiseGO kaufen und fragst dich, ob du dir dafür ein passendes Wallet zulegen musst? Wir wissen die Antwort. Tatsächlich gibt es Börsen, die es dir erlauben, die von dir gekauften Altcoins direkt in deinem Account zu verwalten und liegen zu lassen. Das ist komfortabel und verführt manche Anleger dazu, auf die Einrichtung eines Wallets zu verzichten.

Kein Wunder: Denn ein eigenes Wallet muss ordentlich abgesichert werden. Es verpflichtet dich dazu, dir Gedanken darüber zu machen, wie du deine Anlage selbständig schützt. Das kann aufwendig sein und erfordert Initiative. Deine OmiseGO auf deiner Börsenplattform liegen zu lassen, ist definitiv weniger aufwendig.

Allerdings geht mit diesem Verhalten ein zusätzliches Risiko einher. Denn wenn deine Börsen Plattform unerwartet Insolvenz anmelden muss, oder gehackt wird, oder ihr etwas anderes Unvorhergesehenes unterläuft, sind deine Coins in Gefahr.

Da Kryptowährungen in den allermeisten Ländern – so auch in Deutschland – unreguliert gehandelt werden, sind die Börsenbetreiber zu keinerlei Garantien dir gegenüber verpflichtet. Eine der großen Stärken von Kryptowährung ist außerdem ihre Dezentralität. Eine Börse hingegen bildet als zentraler Daten- und Handelsknotenpunkt ein für Angreifer höchstattraktives Ziel.

Darum raten wir in jedem Fall dazu, dass du deine Währungen auf eigenen Wallets verwahrst.

OmiseGOs Coin OMG ist ein ERC20-Token und kann darum mit myetherwallet verwahrt werden. Um die Sicherheit deines Zugangs zu steigern, empfiehlt es sich zusätzlich ein Hardware-Wallet zum Beispiel von Ledger zu nutzen.

Fazit

OmiseGO kaufen oder nicht? OmiseGO legt sich direkt mit den Banken an. Es nutzt die Blockchain-Technologie Ethereums in einer Weise, die klassischen Transaktionswegen klar überlegen ist, so dass denkbar ist, dass sich das Zahlungsmittel mittelfristig fest etabliert.

OmiseGO will das Handeln über verschiedene Blockchains ermöglichen, so dass du mit anderen handeln kannst, auch wenn diese andere Währungen verwenden, als du besitzt. Damit bedroht es auch das Geschäftsmodell von Krypto-Börsen wie Binance, auf deren Dienste du, wenn OmiseGO funktioniert, nicht länger angewiesen wärst.

Obendrein soll OmiseGO nicht nur den Handel mit verschiedenen Kryptowährungen möglich machen, sondern auch mit Fiat-Währungen wie Euro oder dem US-Dollar.

OmiseGO wird von der Ethereum Foundation und erfahrenen Profis wie Vitalik Buterin beraten und unterstützt. Wenn OmiseGO funktioniert, ist gut denkbar, dass es schnell zu breiter Anwendung findet und der Wert der OMG-Token sich signifikant erhöht.

Wie solltest du nun OmiseGO kaufen? Zahlungsmittel wie Kreditkarten und sogar eWallets stehen dir zur Verfügung. Wir empfehlen für dein Investment den Broker Libertex. Eine genaue Anleitung dafür findest du weiter oben auf dieser Seite.

Empfehlung: Krypto Kaufen bei Libertex

Bewertung

Libertex Logo
  • Top Krypto Broker
  • Premium Plus Partner Valencia FC
  • Mobile Apps
  • 213 Kryptos & andere Assets
  • 0 Spread
Libertex Logo
CFDs sind komplexe Instrumente und Bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 83% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten bedenken, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

OmiseGO Kaufen: FAQs

Wie kann man in OmiseGO investieren?

Wie OmiseGO kaufen? Der OMG-Token lässt sich gegen Echtgeld oder Kryptowährungen auf den oben beschriebenen Plattformen kaufen.

Wir empfehlen für das OmiseGO kaufen einen Umweg über unseren Testsieger. Hier gelingt der Bitcoin-Kauf besonders einfach und schnell.

Kann man OmiseGO mit Kreditkarte kaufen?

Ja, das geht. Du kannst OmiseGO mit Kreditkarte zum Beispiel auf Binance kaufen. Bei unserem Testsieger kannst du mit Kreditkarte Bitcoin kaufen und sie anschließend auf einer anderen Exchange gegen OmiseGO eintauschen.

Ist der OmiseGO Handel mit Paypal möglich

Auch das OmiseGO Kaufen mit Paypal ist über den Umweg über die von uns empfohlene Plattform möglich. Lies dazu unsere Anleitung weiter oben auf dieser Seite.

Wird OmiseGO weiter an Wert zulegen?

Jetzt OmiseGO kaufen, lohnt sich das?

Das ist sehr gut denkbar, denn OmiseGO zielt auf eine breite Anwendung an, die viele Menschen ganz klar ansprechen dürfte. Außerdem ist das Projekt sehr gut beraten. Garantieren können wir einen Kurssprung aber natürlich nicht.

Benötige ich ein OmiseGO Wallet?

Wenn du OmiseGO über eine der von uns empfohlenen Börsen erwirbst, ist ein eigenes Wallet obligatorisch. Das ist kein Nachteil: Denn ein Wallet schützt dich vor Eventualitäten wie der unerwarteten Insolvenz deiner Börsenplattform.

Kann ich mein Bitcoin Wallet nutzen?

Das kommt drauf an, ob dein Wallet die Kryptowährung OmiseGO auch unterstützt.

Im Zweifel empfiehlt es sich, den Anbieter direkt danach zu fragen. Die meisten Wallets unterstützen mittlerweile mehrere Coins. Ein Bitcoin Wallet, das auch OmiseGO unterstützt, ist uns aber nicht bekannt.

Was ist der beste Weg, um in OmiseGO zu investieren?

Wir empfehlen für den Einkauf von OmiseGO unseren Testsieger. Zwar wird OmiseGO hier derzeit noch nicht gelistet. Dafür kannst du aber das Wallet sehr gut als Dreh- und Angelpunkt für deine Investments benutzen. In Kombination mit anderen Exchanges wie Binance kannst du so beinahe jede Kryptowährung im Handumdrehen erwerben.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

David fasziniert die Schattenseite von Kryptowährungen: Für den News-Bereich von Kryptoszene.de schreibt er vor allem über Börsenhacks, Bitcoin-Scams und die Regulierung des neuen Finanzmarkts. Viele Reviews, Guides sowie Ratgebertexte zu Kryptowährungen stammten aus seiner Feder. Der kritische Enthusiast kaufte erstmals im Frühjahr 2017 Kryptowährungen und investierte in ICOs. Den großen Hype und den darauf folgenden Bärenmarkt erlebte er hautnah mit. Er lebt und schreibt in Berlin.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.