Wie profitabel ist eigentlich Bitcoin-Mining?

Bitcoin miNING

Das Bitcoin-Mining begann als gut bezahltes Hobby für Early Adopters, die die Chance hatten, alle 10 Minuten 50 BTC zu verdienen und das aus ihrem Schlafzimmer heraus. Mittlerweile ist das Mining von Bitcoins sehr viel komplexer und aufwendiger geworden.

Werbung

Angesichts der jüngsten technologischen Veränderungen und der Schaffung professioneller Mining-Centers mit enormer Rechenleistung sowie des sich stetig verändernden Preises für Bitcoin selbst, fragen sich viele Miner, ob Bitcoin-Mining immer noch profitabel ist?

Bitcoin-Mining lohnt sich nur, wenn der Gewinn stimmt

Ob sich Mining lohnt, hängt in der Tat von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören:

  • Hardware-Kosten (v. a. Application Specific Integrated Circuit Chips, ASIC)
  • Energiekosten
  • Blockchain-Komplexität
  • Bitcoin-Ausschüttungen
  • Der Wert von Bitcoins im Alltag

Bitcoin-Mining kann für einige Personen immer noch sinnvoll und rentabel sein. Die Hardware ist leichter zu beschaffen, obwohl gute ASICs zwischen ein paar Hundert Dollar und etwa 10.000 Dollar kosten können. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, können einige Maschinen angepasst werden. Beispielsweise können Benutzer bei einigen Hardwarekomponenten Einstellungen ändern, um den Energiebedarf zu senken und so die Gesamtkosten zu senken. Potenzielle Miner sollten eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, um ihren Break-even-Preis zu verstehen, bevor Sie in teures Equipment investieren. Die für diese Berechnung erforderlichen Variablen sind:

  • Stromkosten: Wie hoch ist Ihr Strompreis? Beachten Sie, dass sich die Preise je nach Jahreszeit, Tageszeit und anderen Faktoren ändern. Sie finden diese Informationen auf Ihrer Stromrechnung in kW/h.
  • Effizienz: Wie viel Strom verbraucht Ihr System, gemessen in Watt?
  • Zeit: Wie lange werden Sie voraussichtlich Mining betreiben?
  • Bitcoin-Wert: Wie hoch ist der Wert eines Bitcoin in US-Dollar oder einer anderen offiziellen Währung?

Es gibt mehrere webbasierte Rentabilitätsrechner, mit denen angehende Miner die Kosten-Nutzen-Gleichung des Bitcoin-Minings analysieren können. Die Rentabilitätsrechner unterscheiden sich geringfügig und einige sind komplexer als andere.

Die Zukunft des Bitcoin-Minings

Bislang gilt, dass das Bitcoin-Netzwerk eine Obergrenze von 21 Millionen Bitcoins hat. Damit soll die Versorgung mit der Kryptowährung kontrolliert werden. Momentan sind bereits über 18 Millionen Bitcoins im Umlauf. Die Obergrenze soll, laut Berechnungen, erst im Jahr 2140 erreicht werden.

Um das Bitcoin-Mining zu kontrollieren und so den Markt nicht zu überfluten, werden die Auszahlungen an die Miner pro gelöstem Block etwa alle vier Jahre halbiert. Im Jahr 2012 lag die Zahl bei 25 Bitcoins, 2016 bei 12,5 und seit 2020 sind es 6,25 Bitcoins. Der Verdienst für gelöste Blocks beim Bitcoin-Mining wird mit der Zeit immer geringer und die Gewinne somit langfristig immer weniger.

Auch wird laut einer aktuellen Studie vorausgesagt, dass die Energiekosten die Gewinne in Zukunft überwiegen werden, zumindest in China. 2024 könnte Bitcoin-Mining dann so kostenaufwendig sein, dass sich die Auszahlungen nicht mehr lohnen.

Alternativen zum Bitcoin-Mining

Glücklicherweise gibt es einige gute Alternativen, um mit Bitcoin auch weiterhin Geld zu machen. Neben dem Mining gibt es ja auch noch das Trading. So bietet easyMarkets den Handel mit Bitcoin CFDs an, bei dem sowohl von den Aufwärts- als auch von den Abwärtsbewegungen von Bitcoin profitiert werden kann. Zusätzlich bietet die Plattform Zugang zu Risikomanagement-Tools an, sodass unbesorgt gehandelt werden kann. 

Bitcoin-Mining wird weniger rentabel, je mehr Menschen es machen. Der endgültige Anteil des Mining heutzutage ist für den Einzelnen viel geringer als in der Vergangenheit, da es sehr viel mehr Miner gibt. Der Handel mit Kryptowährungen hingegen ähnelt immer mehr dem Devisen- und Aktienhandel. Wenn wir Mining mit Trading vergleichen, sieht man, dass mit dem Krypto-Handel schnell Geld verdient werden kann, ohne sich auf das Glück verlassen zu müssen. Es erfordert jedoch Bewusstsein und Fähigkeiten.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 3 =

Was du als nächstes lesen solltest

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 16 Stunden Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Akt...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in der Finanzbranche in den letzten Jahren als eines der besten Investments....

Ethereum, Krypto 22 Stunden Ago

Ethereum kaufen: Wieso ETH jetzt ganz schnell ein ne...

Ethereum scheint sich aufzuheizen für eine...

Krypto 2 Tagen Ago

Das 2-Welten-Prinzip: Die vielfältigen Chancen von d...

Staatliche Währungen wie Euro oder US-Dollar...

Krypto 2 Tagen Ago

Hedera Hashgraph Coin (HBAR) kaufen: Was man über di...

Die Kryptowährung Hedera Hashgraph Coin (HBAR)...

Aktien 2 Tagen Ago

Investmentfonds – attraktive Anlagemodelle für...

Investmentfonds werden von Finanzdienstleistern in vielen...

Krypto 2 Tagen Ago

Welche Vorteile kann die Blockchain der Online-Glück...

Während die Land Casino Resorts angesichts...

Krypto 3 Tagen Ago

Beste Kryptowährung 2021? Bullishe Prognose für Sola...

Ein beliebter Krypto-Analyst glaubt, dass Ethereum-Konkurrent...