Kryptoszene.de

Bitcoin CFDs: Mit Hebel auf den Bitcoin Kurs spekulieren

Raphael Adrian

1 bitcoin = 44645 eur 4:38 08.12.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

bitcoin aktien

Bitcoin CFDs sind aktuell in aller Munde. Doch worum geht es bei diesem spannenden Finanzprodukt überhaupt?

Auf dieser Seite widmen wir uns ganz den sogenannten Contracts of Difference, klären was sie genau sind und wie sie im Handel funktionieren.

Leser sollten im Nachhinein um die wohl wichtigste Bitcoin CFD Erfahrung reicher sein, die nämlich die Grundlage für das BTC Trading bietet.

Was sind Bitcoin CFDs?

Kryptoszene Icon 5

Indirekt Handel auf den Bitcoin Kurs

Für viele Anleger bieten Bitcoin CFDs die wohl einzige Möglichkeit, um regulär am BTC Trading teilnehmen zu können. Schließlich erfordert der Handel mit den echten Token ein eigenes Krypto Wallet, das erst noch eingerichtet werden muss.

Wer über seinen Broker in der Lage ist, ein Bitcoin CFD kaufen zu können, der kann solche Zusatzprodukte umschiffen. Zwar wird man die Kryptowährung dann nicht selbst erwerben, kann aber auf den Kursverlauf setzen.

CFDs sind schließlich eigenständige Finanzprodukte, die bestimmte Basiswerte nur als Kursmaßstab verwenden. Theoretisch erwirbt man mit diesen Differenzkontrakten ein Recht am Kauf oder Verkauf des Assets.

Das hat zur Folge, dass die entstehende Lücke aus Einkaufspreis und Verkaufspreis als Gewinn oder Verlust eingestrichen wird. So ist auch ein Bitcoin CFD ein Alles-oder-nichts-Geschäft.

Bitcoin Kurs

Was macht derartige Finanzprodukte nun so attraktiv für BTC? Man muss für die Beantwortung dieser Frage nur auf den Bitcoin CFD Kurs blicken.

Es ist im Markt allgemein bekannt, dass BTC mit einem hochvolatilen Kursverlauf daherkommt. Hier können sich enorm schnelle und hohe Schwankungen ergeben, von denen gerade Day-Trader profitieren können.

Mit einem vergleichsweise geringen Einsatz kann man dank dieser Preiseigenschaft außerordentliche Renditen einfahren. Allerdings muss man natürlich an dieser Stelle auch die vorhandenen Risiken erwähnen, die logischerweise mit höheren Gewinn-Möglichkeiten einhergehen.

Echte Bitcoin kaufen oder CFDs?

Wir haben also geklärt, was es mit Bitcoin CFDs auf sich hat. Trotzdem wird sich der ein oder andere wohl fragen, ob die Differenzkontrakte nun besser oder schlechter sind als echte Kryptowährungen.

Wie so oft hängt es an den Eigenschaften des Händlers selbst. Trotzdem wollen wir kurz einmal erläutern, welche Besonderheiten bei der Handelsformen mit sich bringen.

  • Echte Bitcoin kaufen: um echte Kryptowährungen zu kaufen, muss man zunächst immer die Grundvoraussetzung schaffen. Hierzu zählt in allererster Linie eine eigene BTC Adresse, die es meist mit einem entsprechenden Wallet einzurichten gilt.
    Vor allem langfristig ausgelegte Portfolios dürften auf diese Variante setzen, da man auf laufende Kosten weitestgehend verzichten kann. Außerdem könnte Bitcoin auch noch einen realen Nutzen entwickeln, den man schlecht mit BTC CFDs umsetzen könnte.
  • Bitcoin CFDs kaufen: die Finanzprodukte sind etwas für echte Händler. Sie ermöglichen es dem Trader von schnellen und starken Änderungen im Bitcoin CFD Kurs zu profitieren.
    Das aufgewendete Kapital ist im Vergleich zum bewegten Volumen relativ gering, was durch Bitcoin CFD Hebel noch verstärkt werden kann. Außerdem erhält man die Möglichkeit Shortpositionen einzugehen.
    Trotzdem weisen die Contracts of Difference im Allgemeinen auch eine höhere Verlustwahrscheinlichkeit auf.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wo Bitcoin CFDs kaufen? Beste Broker für Bitcoin CFDs im Vergleich:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.40 €
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
500
Hebel
1:30
Margenhandel
Handelsgebühren
0.02

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.02
CFDs
0.02
CopyPortfolio
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.40 €

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Konto Informationen

Konto Ab
500
Hebel
1:30
Margenhandel
Handelsgebühren
0.02

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.02
CFDs
0.02
CopyPortfolio
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02

Bitcoin CFDs bei eToro Kaufen: Unsere Anleitung

Der Testsieger unter den CFD Brokern nennt sich eToro. Das wirklich spannende im Angebot des EU-regulierten Brokers ist die Möglichkeit zum einen auf die vorgestellten Differenzkontrakte zu setzen, auf der anderen Seite kann man aber auch echte Kryptowährungen kaufen.

Im Folgenden erläutern wir, wie man mittels eToro Bitcoin CFDs kaufen kann.

Schritt 1: Konto erstellen

Das Konto bei eToro ist recht schnell eröffnet. Wie gewohnt gibt man seine Anmeldedaten ein, die unter anderem Name, Adresse E-Mail-Adresse und Passwort umfassen.

Bitcoin kaufen bei eToro

Sämtliche Daten sind durch entsprechende Sicherheits-Mechanismen geschützt. Auch ohne Verifizierung der Informationen kann man bereits mit dem Demokonto loslegen.

Um aber am echten Trading teilhaben zu können und Gebrauch von Bitcoin CFD Hebeln oder ähnlichen Instrumenten zu machen, muss man das Konto noch verifizieren. Dies geht mittels online Identifikation und amtlichem Lichtbildausweis.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt 2: Einzahlung

Nun laden wir Guthaben in unser Konto. Dieses werden wir brauchen, um entweder auf einen Anstieg oder einen Verfall des Bitcoin CFD Kurses zu setzen.

etoro Einzahlung

Die Einzahlungswege sind vielseitig. In den meisten Fällen kann man dem beliebten Anbieter PayPal empfehlen, auf den man mittels eToro zugreifen kann. Es gibt aber auch die ganz gewöhnliche Überweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller, Kreditkarten von Mastercard oder Visa und viele weitere Transaktionsmethoden.

Die Mindestüberweisung der ersten Einzahlung liegt bei 200 $.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Bitcoin Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Bitcoin Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 3: Bitcoin CFD kaufen

bitcoin etoro kaufen

Sind alle Vorkehrungen getroffen, so kann man endlich seine erste Bitcoin CFD Positionen eröffnen.

Hierzu navigieren wir zu Handelsseite, indem wir „Bitcoin“ oder „BTC“ in das Suchfeld der Plattform eingeben.

Nun werden wir zunächst mit einigen Informationen und auch Kommentaren zum Bitcoin CFD Kurs konfrontiert.

Über den Button „Traden“ können wir die gewünschte Position eröffnen.

Dabei ist zu beachten, dass man ohne Hebel und ohne Short Position das zugrundeliegende Asset erwirbt.

Da wir aber keine Token in unserer Wallet speichern wollen, setzen wir den Tab entweder auf „verkaufen“oder aktivieren den Bitcoin CFD Hebel.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Bitcoin CFDs mit Plus500 kaufen: Unsere Anleitung

Unter unseren Lesern dürfte es auch viele geben, die bereits Kunde bei der spezialisierten CFD Plattform Plus500 sind. Für all diejenigen gibt es nun eine Anleitung, wie man bei Plus500 Bitcoin CFDs kaufen kann.

Schritt 1: Konto erstellen

Sollten Sie noch über kein Konto bei dem Anbieter verfügen, dann führt kein Weg an der Registrierung vorbei. Nachdem auch Plus500 zu den EU-regulierten Brokern gehört, muss man auch hier seine persönlichen Informationen angeben und dann verifizieren.

Plus500 Bitcoin CFD Anmeldung

Abermals werden Name, Adresse, E-Mail, Passwort und Kenntnisse zu Finanzprodukten abgefragt. Die Verifizierung erfolgt dann, indem man eine Kopie eines Ausweises auf die Plattform lädt.

Schritt 2: Einzahlung

Ganz so variantenreich wie eToro gibt sich Plus 500 in Sachen Einzahlungen zwar nicht, trotzdem wird man keine großen Probleme haben, sein CFD Konto aufzuladen.

Auch hier wird man PayPal, die Sofortüberweisung, die Banküberweisung oder die Einzahlung mit Kreditkarten vorfinden.

plus500 schritt 2

Im Normalfall liegt die Mindesteinzahlung bei 100 €, nutzt man die Banküberweisung, dann werden mindestens 500 € gefordert.

 

Schritt 3: CFD kaufen

Plus500 Position oeffnen

Jetzt können wir wieder zum Handelsfenster navigieren. Wer möchte, kann zuvor aber auch das Demokonto verwenden, um dort fiktive Bitcoin CFDs zu handeln.

Echte Renditen gibt es aber selbst verständlich nur im realen Handel. Entweder suchen wir das gewünschte Finanzprodukt im praktischen Suchfeld oder navigieren uns zur Krypto Übersicht.

Dort wird Bitcoin ausgewählt und man entscheidet sich entweder für kaufen oder verkaufen. Echte BTC Token gibt es hier nicht.

Bitcoin CFDs: Vor- und Nachteile

  • Teils astronomische Gewinnchancen
  • Vergleichsweise geringe Einsatz
  • Günstige Gebühren
  • Hohe Risiken
  • Keine echten Kryptowährungen

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Ergibt es Sinn in Bitcoin CFDs zu investieren?

Bitcoin LogoIm Finanzwesen ergibt eine Position immer dann Sinn, wenn sie einen Gewinn generiert. Um zu verdeutlichen, wann dies beim Bitcoin CFD kaufen der Fall ist, wollen wir einmal eine Beispielrechnung aufstellen.

Um uns das Leben ein wenig zu erleichtern, legen wir den Wert bei einem Bitcoin CFD Kurs von 30.000 $ fest. Außerdem setzen wir einen fiktiven Bitcoin CFD Hebel bei 2:1.

Wann führt eine BTC CFD-Position zu Renditen?

Wenn wir eine Long-Position eingehen, entscheiden wir uns für kaufen. Wir gehen als von steigenden Preisen aus und hoffen, dass der Bitcoin CFD Kurs unserer Vermutung folgen wird.

Im günstigen Fall steigt der Wert tatsächlich, wir nehmen in unserem Beispiel ein Niveau von 40.000 $ an.

Bitcoin CFD

Wir wollen auf einen Bitcoin setzen bei einem Wert von 30.000 $. Durch den Hebel von 2:1 bewegen wir allerdings eine Gesamtsumme von 60.000 $. Bei unserem Testsieger eToro liegt die Spread-Gebühr für einen Bitcoin CFDs bei 0,75 %. Diese fallen beim Schließen der Position an.

Die Gebühren errechnen sich folgendermaßen: 0,75% * 30.000 USD * 2 Hebel-Einheiten. Das ergibt eine Gebühr von 450 $. Übernachtgebühren werden an dieser Stelle nicht berücksichtigt.

Somit lag unser Anfangsinvestment lediglich bei 30.450 $. Nachdem der Kurs aber gestiegen ist, konnten wir die Position bei 40.000 $ schließen. Der aktivierte Hebel erlaubt uns den Gewinn von 80.000 $ einzustreichen, was eine Rendite von 49.550 $ (80.000$-30.450$) bedeuten würde.

Das entspricht 65 % Gewinn.

Echte Bitcoins

Ein Anfangs-Investment von 30.000 $ hätte uns bei einem Anstieg zu 40.000 $ einen Gewinn von 10.000 $ beschert.

Selbst, wenn wir uns zwei BTC für insgesamt 60.000 € gekauft hätten, hätten wir lediglich 20.000 $ als Rendite erhalten. In beiden Fällen läge das Plus bei rund 33 %.

Hier noch mal eine Übersicht zu möglichen Renditen und Gebühren, bei einem Startpreis von 30.000 $ und einem Schlusskurs von 40.000 $ pro Bitcoin, abzüglich Gebühren landen wir bei 39.965 $.

Investment-Daten Long CFD Short CFD Echte Bitcoin
Anfangsinvestment 30.000 USD 30.000 USD 30.000 USD
Kaufgebühren 0.0005 BTC (15 USD)
Hebel 2:1 2:1
Verkaufsgebühren 0,75 % 0,75 % 0.0005 BTC  (20 USD)
Investmentwert final 49.550 USD 9.550 USD 39.965 USD
Renditen + 65 % – 65 % + 33 %

Ihr Kapital ist im Risiko!

Bitcoin CFDs bei Banken

Bitcoin CFD Comdirect

Bitcoin Kaufen Comdirect

Auch einige Banken haben BTC in Form von speziellen Anlagegütern im Repertoire. Der Bitcoin CFD bei comdirect kommt als Zertifikat daher.

Der Vontobel Financial Products OE Part.Z17(18/unl.) Bitcoin Index-Zertifikat findet sich unter der WKN: VL3TBC und der ISIN: DE000VL3TBC7

Wir empfehlen dieses Anlagegut aber nur bedingt, da es im Vergleich zum Krypto Trading bei eToro nicht sehr transparent zugeht. Mehr Informationen zu Bitcoin CFDs bei comdirect gibt es hier.

Bitcoin CFD Consorsbank

consorsbank-logo

Kunden der Consorsbank haben ebenfalls einen Umweg zu beschreiten, um an BTC zu gelangen. Unter der Nummer WKN A18KCN kann man einen sogenannten ETN auf Bitcoin handeln. 

Das ist zwar kein klassischer Bitcoin CFD der Consorsbank, aber immerhin eine BTC Trading Möglichkeit.

Verfügbare Marktplätze reichen von Stockholm über Tradegate, Stuttgart, London und Frankfurt. Hier gibt es nähere Informationen zur Consorsbank.

Bitcoin CFD ING Diba

ING DIBA Logo

Bei unserer Recherche zu den Angeboten der verschiedenen Banken wie dem Bitcoin CFD bei Consorsbank oder Bitcoin CFD bei comdirect sind wir auch auf viele Suchanfragen gestoßen, die sich um ein Bitcoin CFD bei ING-DiBa drehen.

Allerdings sind aktuell keine Informationen zu einem expliziten Differenzkontrakt bei dem Bankinstitut bekannt. Zwar informiert der Anbieter seine Kunden über Kryptowährungen im allgemeinen, erlaubt bislang aber noch keinen direkten Draht zum Handel.

Fazit

BITCOIN

Bitcoin CFDs sind etwas für Trading Experten. Die vorgestellten Broker eToro und Plus 500 bieten aber auch Anfängern zunächst ein Demokonto an, dass ihnen erlaubt erste Schritte mit Bitcoin CFD Hebeln oder Shortpositionen zu tätigen.

Spannend sind die Differenzkontrakte alle Mal. So ermöglichen sie deutlich höhere Renditen als gewöhnliche Krypto Trades, gehen aber auch mit einem erhöhten Risiko einher.

Bei unserem Testsieger eToro können Anleger auf beide Investitionsprojekte zurückgreifen und so ein möglichst breites Portfolio aufstellen. Das sollte für eine angenehme Bitcoin CFD Erfahrung sorgen.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Bitcoin CFDs Kaufen: FAQs

Was sind Bitcoin CFDs?

Bitcoin CFDs sind Finanzprodukte, die sich ganz um den Kurs der Kryptowährung drehen. Man erwirbt nicht den Token direkt, sondern setzt lediglich auf den Wert.

Wo tätige ich am besten meine erste Bitcoin CFD Erfahrung?

Wir empfehlen den EU regulierten Broker eToro. Hier kann man sowohl mit Bitcoin CFD Kursen spielen, also erste Schritte im Demokonto tätigen.

Sind Bitcoin CFDs besser als echte Kryptowährungen?

Nein. Das kann man so pauschal nicht sagen. Anleger sollten sich ihr Anlageziele vor Augen halten und eine Strategie den persönlichen Trading Entscheidungen zugrunde liegen.

Bieten auch gewöhnliche Banken Bitcoin CFDs an?

Nein. In der Regel gibt es keinen Zugang zu Kryptowährungen. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel. Sucht man nach den Bitcoin CFD der comdirect, dann erwartet den Händler ein Zertifikat. Der Bitcoin CFD der Consorsbank ist als ETN zu finden.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.