Cardano Preis Prognose 2021: ADA/USD steigt 3.130 Prozent in 1 Jahr – Peak erreicht?

Cardano Coin

Im Bullenzyklus 2020/2021 sind fast alle Kryptowährungen stark gestiegen. Doch es gibt durchaus gravierende Unterschiede in der Kursentwicklung. Während Bitcoin, Litecoin oder ChainLink ihren Wert innerhalb von einem Jahr um mehrere hundert Prozent steigern konnten, gibt es ein paar Altcoins, die sogar Tausende von Prozent gestiegen sind. Hierzu zählt auch Cardano. Mit einem Wachstum von 3.130 Prozent gegenüber dem Vorjahr gehört ADA/USD zu den besten Investments.

Werbung

Was zeichnet die Kryptowährung aus? Und ist mit dem neuen Allzeithoch von 2,46 Dollar die Spitze für 2021 erreicht oder kann ADA/USD weiter steigen? Ein Überblick zur Marktsituation von Cardano und eine Prognose für das weitere Jahr.

Was zeichnet die Kryptowährung Cardano aus?

Das Cardano-Projekt wurde 2015 vom Ethereum-Mitbegründer Charles Hoskinson initiiert. Ziel war es von Beginn an, eine dezentrale und transparente Plattform zu schaffen, deren Anwendungsszenarien über den Kryptomarkt hinausgehen.

Cardano Logo

So soll eine Brücke zur klassischen Finanzwelt und dem Fiat-Geld geschaffen werden, mit deren Hilfe es Nutzern möglich ist, schnell und unkompliziert Transaktionen durchzuführen ohne dafür eine Exchange-Plattform zu benötigen. Letztlich soll das Cardano-Projekt die alte und neue Finanzwelt miteinander vereinen und betrachtet die klassischen Institutionen und Banken nichts als Feindbild.

Wichtiger ist es den Entwicklern, den Nutzern völlige Flexibilität und Anwendungsfreundlichkeit für ihre Finanzgeschäfte zu bieten, unabhängig davon, ob sie etwa Dollar, die Cardano-Kryptowährung ADA oder ein anderes Zahlungsmittel verwenden. Die Token-Besitzer von Cardano sollen dabei in einem demokratischen Verfahren in die Weiterentwicklung des Netzwerks einbezogen werden.

Ein wichtiger Aspekt ist die Skalierbarkeit. Das Netzwerk soll bisherige Probleme von anderen Projekten bei der Zahl der Transaktionen pro Sekunde, der Größe und Menge der Datensätze sowie der Bandbreite lösen. Cardano setzt dabei auf den Konsensmechanismus Proof of Stake mit einer gewichteten Zufallsauswahl bei der Produktion neuer Blöcke.

Wie schätzen Experten und Analysten die Zukunft für Cardano ein?

Das Cardano-Projekt hat von Experten zuletzt viel Zuspruch gefunden. Als ein Grund für die Attraktivität wird das Proof of Stake-Verfahren genannt, das im Gegensatz zum Proof of Work-Verfahren des Bitcoin-Netzwerks als ressourcenschonender, umweltfreundlicher und nachhaltiger betrachtet wird.

Auch unter den institutionellen Investoren steigt das Interesse an Cardano, wie aktuelle Zahlen zeigen. Laut einer Analyse von CoinShares sind in der vergangenen Woche mit 10 Millionen Dollar in Cardano-Investmentfonds geflossen und damit mehr als in jede andere Kryptowährung am Markt. Indes sind in diesem Zeitraum bei den bekannten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum Gelder abgeflossen.

Ein wichtiger Grund könnte neben dem Proof-of-Stake-Verfahren auch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Cardano-Projekts sein, so dass Analysten hier offenbar weiteres Wachstumspotenzial vermuten.

Für das Gesamtjahr 2021 sind die Investitionen in Cardano jedoch noch verhältnismäßig niedrig. So entfallen lediglich 24 Millionen US-Dollar der institutionellen Investitionen auf Cardano. Indes sind es bei Ethereum mehr als 900 Millionen Dollar und Bitcoin kommt sogar auf einen Betrag von über vier Milliarden Dollar, wobei hier allein ein großer Teil auf das Investment von Tesla entfällt.

Einer der bullischen Ausblicke für den Cardano-Kurs kommt zum Beispiel von dem Analysten Benjamin Cowen. Im Gespräch mit „Altcoin Daily“ erklärte Cowen:

„Wenn ein Altcoin Bitcoin nicht übertreffen kann, macht es keinen Sinn, ihn zu halten. ADA übertrifft Bitcoin in einem Bullenmarkt. Ich denke, im großen Schema des Marktzyklus wird der Preis viel höher gehen als derzeit. Wenn ich da draußen eine Baseball-Nummer werfen müsste, würde ich sagen, dass irgendwo zwischen 5 und 10 US-Dollar mein Preisziel liegt. Wenn ich mich irre, weil es mehr als 10 US-Dollar sind, macht es mir nichts aus, wenn ich mich irre.“

Wie entwickelt sich der Cardano-Preis in 2020/2021?

Im aktuellen Bullenzyklus hat ADA/USD wie der gesamte Kryptomarkt deutliche Kurszuwächse verzeichnet. Ein paar Zahlen zeigen, dass Anleger von Cardano in den letzten Monaten trotz der jüngsten Korrektur starke Profite erzielt haben.

  • Zum Tiefpunkt in der Corona-Krise 2020 notierte ADA/USD bei rund 0,0185 Dollar.
  • Bis Anfang Mai 2020 konnte sich der Preis schnell auf 0,05 Dollar erholen.
  • Im Zeitraum bis Ende Juli 2020 konnte sich der Kurs bereits auf 0,15 Dollar verdreifachen, obwohl der Bullenmarkt zu diesem Zeitpunkt noch nicht gestartet war.
  • Eine 50 Prozent-Korrektur führte den Preis bis Ende September zurück auf 0,075 Dollar.
  • Im November 2020 konnte ADA/USD erneut die Marke von 0,1 Dollar überspringen und kletterte bis Jahresende in den Bereich von 0,2 Dollar.
  • Im Januar 2021 ist ADA/USD in die parabolische Phase eingetreten, der den Kurs in der Spitze auf knapp 2,5 Dollar geführt hat. Das ist eine Verzehnfachung in wenigen Monaten.
  • Die Korrektur im Mai hat den Altcoin bis auf einen Tiefpunkt unter 1 Dollar geführt.
  • Die Marktkapitalisierung von ADA beträgt aktuell 53,8 Milliarden Dollar. Damit belegt der Altcoin im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen aktuell Platz 5.


Welcher Kurs für Cardano ist in Zukunft möglich?

Kurzfristige Preisziele

Mit aktuelle 1,7 Dollar steht der ADA/USD-Kurs mehr als 30 Prozent unter seinem Allzeithoch. Ist damit ein guter Einstiegszeitpunkt gekommen oder ist mit einem weiteren Abwärtstrend zu rechnen?

Die technische Analyse zeigt, dass ADA/USD am 24. Mai aus einem absteigenden parallelen Kanal erfolgreich nach oben ausgebrochen ist und mit einem Retest den Ausbruch bestätigt hat. Allerdings ist Cardano am heutigen Handelstag an einer starken Widerstandslinie im Bereich von 1,85 Dollar gescheitert und hat seitdem eine Korrektur verzeichnet.

Sofern es dem Kurs nicht gelingt, die genannte Widerstandszone zu überwinden, könnte kurzfristig ein weiterer Abwärtstrend bevorstehen.

Auf dem größeren Zeitrahmen zeigt sich nämlich, dass sich ADA/USD in einem noch größeren absteigenden parallelen Kanal befindet. Dessen Unterstützungslinie wurde bei der Korrektur auf unter 1 Dollar kurzzeitig durchbrochen und danach zweimal als Support bestätigt. Sollte ADA/USD diesen Bereich erneut antesten, könnte es den Kurs wieder in den Bereich von 1 Dollar oder sogar darunter führen – abhängig vom Zeitpunkt des Kontaktes.

Anlegern von ADA/USD ist deshalb zunächst zu Vorsicht geraten, bevor der Preis keine klare Richtung eingeschlagen hat.

Langfristige Prognose

Aufgrund seiner technologischen Vorteile stehen die Chancen jedoch gut, dass ADA/USD langfristig weitere Preissteigerungen verzeichnen wird.

Die Analysten von Coin Price Forecast erwarten für das Jahresende 2021 bereits einen Preis von rund 4 Dollar. Das wäre mehr als eine Verdopplung des aktuellen Niveaus und ein neues Allzeithoch. Schon im nächsten Jahr könnte ADA/USD nach ihrer Einschätzung die Marke von 10 Dollar knacken. Bis zum Jahr 2030 erwarten die Marktforscher sogar einen Preis von mehr als 100 Dollar für ADA/USD und damit etwa 50 Mal soviel wie derzeit.

Etwas vorsichtiger ist die Einschätzung der Analysten von Wallet Investor. Das Preisziel für das Jahresende 2021 liegt bei rund 2,5 Dollar und damit im Bereich des Allzeithochs. Bis zum Jahr 2028 könnte der Preis von ADA/USD nach ihrer Einschätzung über 6 Dollar klettern.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − 2 =

Was du als nächstes lesen solltest

SHIB CAKE neue Kryptowährung explodiert um mehr als 120%! Ist SHIBCAKE besser als SHIB?
Krypto 17 Stunden Ago

SHIB CAKE: neue Kryptowährung explodi...

Das Interesse an sogenannten Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) ebbt einfach nicht ab. Jüngste Kryptowährung mit extremem Kursverlauf:...

App Trading
Analyse, Beiträge 18 Stunden Ago

Robin Hood Aktie steigt 10 % und zählt trotzdem nich...

Die Robin Hood Aktie setzt heute...

Avalanche Avax
Analyse, AVAX, Beiträge, Krypto 19 Stunden Ago

Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins...

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick...

space shuttle
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Preisrakete Gravitoken steigert auch heute GRV-Kurs ...

Während die Krytpobranche heute weitestgehend ihre...

Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Kryptowährung in Gefahr: so kann ein VPN Sie schützen

Kryptowährungen sind perfekt für die Privatsphäre,...

Kryptokurse fallen
Analyse, Beiträge, CELO, Elrond, Krypto, OMG 2 Tagen Ago

Diese 3 Token steigen trotz Bitcoin-Dump massiv R...

Der Kryptomarkt befindet sich größtenteils auf...

NFT Art Kaufen
Analyse, Krypto 3 Tagen Ago

Blutbad im Kurs der Non-fungiblen Token: Jetzt noch ...

Es ist rund einen Monat her,...