Ethereum und Bitcoin


Viele Kryptoanleger fragen sich aktuell: “Soll ich jetzt in Bitcoin einsteigen?” Es spricht durchaus einiges dafür. In diesem Beitrag zeigen wir 5 Gründe, warum Sie jetzt in Bitcoin einsteigen sollten. Zusätzlich zeigen wir noch eine Alternative oder Ergänzung auf, die ebenfalls ein sinnvolles Investment darstellt.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,092.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.3 T

Bitcoin ist in diesem Jahr bereits sehr gut gelaufen und der Kurs ist nachhaltig gestiegen. Insgesamt ist die Kryptowährung bereits 60 Prozent gestiegen, und es sieht ganz danach aus, als ob das jetzt so weitergehen könnte.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

1. Übersteigt Bitcoin die Marke von 27.000 US-Dollar, ist der Weg nach oben offen

Bitcoin kämpft aktuell mit dem Widerstand von 27.000 US-Dollar, hat diesen Wert aber bereits einige Male geknackt. Es ist durchaus zu erwarten, dass die größte Kryptowährung in diesem Jahr noch deutlich über 30.000 US-Dollar steigen kann. Davon profitieren natürlich auch andere, neue Kryptowährungen.

Die Prognose für Bitcoin sind aktuell ebenfalls mehr als vielversprechend aus, und einige Analysten gehen davon aus, dass die Kryptowährung durchaus über 100.000 US-Dollar steigen kann.

Um beim Kaufen von Bitcoin Erfahrungen mit Mexc zu machen, kann es sinnvoll sein, die Plattform zu testen. Denn teilweise lassen sich verschiedene Dienste und Funktionen des zuverlässigen Krypto-Brokers sogar kostenlos nutzen.

2. Telegram ermöglicht das Bezahlen mit Bitcoin über Kreditkarten

Telegram bietet Nutzern des Messengers jetzt die Möglichkeit, Kreditkartenzahlungen mit Bitcoin durchzuführen. Das eröffnet neue Möglichkeiten für neue Kunden und einer breiten Bevölkerungsschicht, auf Bitcoin zu setzen.

Durch die wachsende Unterstützung des Bitcoins ist damit zu rechnen, dass der Kurs weiter steigt. Davon profitieren natürlich auch andere, vielversprechende Kryptowährungen.

Kreditkartenzahlungen in Bitcoin ist aber noch nicht alles. Benutzer von Telegram können  Bitcoin per Banküberweisung kaufen. Auch hier kommt als Basis das TON-Netzwerk der Telegram-Entwickler zu Einsatz.

https://twitter.com/ton_blockchain/status/1681690895651938308

3. NFT auf Bitcoin-Blockchain immer beliebter

Mit dem neuen Ordinals-Protokoll lassen sich in den Beschreibungen von Bitcoins Daten speichern. Diese Möglichkeit kommt vor allem im Zusammenhang mit NFTs zum Einsatz, da sich auf diesem Weg auch NFTs in der Bitcoin-Blockchain nutzen lassen.

Das hat natürlich eine enorme Auswirkung auf die Beliebtheit der Kryptowährung und sorgt vermutlich über kurz der lang für steigende Kurse. Diesen Sachverhalt machen sich viele Entwickler zu nutzen, indem sie entweder NFTs direkt in Bitcoin minten, oder sogar NFTs von Ethereum nach Bitcoin “umziehen”.

https://twitter.com/Ordinal_News/status/1682118072440705024

4. Ripple gewinnt Prozess gegen die SEC

Vor einigen Tagen hat Ripple den Prozess gegen die SEC gewonnen. Hier ging es vor allem darum, ob Kryptowährungen als Wertpapiere eingestuft werden können. Nach der Meinung des Richters ist das nicht der Fall.

Diese Nachricht beflügelt den Kurs von Kryptowährungen und ist auch eine gute Nachricht für Coin Launches. Neben XRP wird in Zukunft vermutlich auch Bitcoin deutlich im Wert steigen.

  • ripple
  • XRP
    (XRP)
  • Preis
    $0.545
  • Marktkapitalisierung
    $30.06 B

5. Blackrock legt Bitcoin-ETF auf: iShares Bitcoin Trust

Blackrock ist seit langer Zeit im Bereich der Kryptowährungen unterwegs. Jetzt hat der größte Vermögensverwalter der Welt einen Bitcoin-ETF bei der SEC beantragt. Aktuell sieht es ganz gut aus, dass die SEC den Fonds genehmigt.

Bitcoin-Alternative BTC20 kann mehr Rendite als Bitcoin bringen

Bitcoin stellt sich also eventuell als richtig gute Investition in 2023 heraus. Es gibt mit BTC20 aber eine neue Kryptowährung, die zu den Coins gehören kann, die 2023 im Kurs explodieren. BTC20 bildet Bitcoin mit dem Kurs aus 2011 in der Etherum-Blockchain nach.

https://twitter.com/BTC20Token/status/1683388354497331200

Das heißt, die Kryptowährung kann von den guten Nachrichten von Bitcoin profitieren und gleichzeitig noch von den Vorteilen der Ethereum-Blockchain. BTC20 ermöglicht parallel dazu das Staking, wodurch Investoren passives Einkommen generieren können.

https://twitter.com/BTC20Token/status/1682040165521584131

Der Kauf der Kryptowährung ist zu einem Vorverkaufspreis von 1 US-Dollar pro Coin möglich. In 2011 gab es 6,05 Millionen Bitcoins. Die gleiche Anzahl Coins von BTC20 befinden sich im Vorverkauf. Das Gesamtangebot von BTC20 liegt bei 21 Millionen Stück.

Aktuell sind bereits über 1.500.000 US-Dollar im Vorverkauf zusammen gekommen. Das zeigt das riesige Interesse an der neuen Kryptowährung. Die Kryptowährung hat einen sehr viel niedrigeren Energieverbrauch als Bitcoin. Das liegt unter anderem daran, dass die Ethereum-Blockchain auf den Proof-of-Stake-Konsens-Algorithmus (PoS) setzt.

BTC20 belohnt Staker auf Basis des Anteils vom Staking-Pools, den sie besitzen, und der Rate der Blockproduktion der ursprünglichen Bitcoin-Kette seit 2011.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Weltweit erste GameFi Token
  • Token basierend auf der SOL Blockchain mit Potenzial
  • Krypto Casino im Hintergrund mit über 50.000 aktiven Nutzern
  • Innovatives Belohnungssystem mit 2.250.000 USD Airdrops in 3 Saisons verteilt
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.