Kryptokurse steigen

Langsam geht das Jahr zu Ende und bekannte, generative-KI-Lösungen wie ChatGPT und Google Bard lassen sich mit verschiedenen Daten füttern und nach vielversprechenden Kryptowährungen befragen. Hier sind die Antworten der KIs und deren 5 Empfehlungen

Da beide KIs auf unterschiedliche Machine Learning-Modelle und damit Trainingsdaten zugreifen können, ist es interessant zu wissen, welche Coins die beiden KIs gegen Ende des Jahres und im Jahr 2024 empfehlen.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Hier stechen vor allem die Coins heraus, die wir in diesem Beitrag behandeln. Bei diesen Coins sind die Grundlagen für einen erfolgreichen Kursverlauf bis Ende 2023 gegeben und beide KIs sehen diese Coins auch für das nächste Jahr als vielversprechende Kryptowährungen.

Google Bard und ChatGPT sehen gute Chancen bei diesen Coins

Bitcoin zieht den Markt nach oben

Nach einer langen Durststrecke läuft auch der Kurs von Bitcoin wieder besser. Die SEC hat Widerstände gegen verschiedene Fonds/ETFs aufgegeben, sodass erwartet werden kann, dass in den nächsten Monaten und auch in 2024 zusätzliches Potenzial bei der größten Kryptowährung besteht.

Wenn es dem Kryptomarkt gut geht, dann steigt auch Bitcoin. Dazu kommt, dass es sich bei Bitcoin mittlerweile um das “digitale Gold” handelt, in das viele Anleger investieren, um von den Unsicherheiten anderer Märkte unabhängiger zu werden.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $69,442.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.37 T

Bereits Anfang Oktober haben die Kryptokurse viele Short-Seller überrascht, sodass viele Anleger bereits vom Uptober sprechen. Ohnehin läuft Bitcoin normalerweise am Ende des Jahres besonders gut.

Laut verschiedenen Datenquellen ist der Kurs von Kryptowährungen im Oktober seit 2013 fast immer gestiegen. Es könnte durchaus dieses Jahr der gleiche Effekt auftreten, von dem auch Bitcoin profitiert.

Bitcoin ist in den letzten Wochen und Monaten deutlich besser gelaufen, und es scheint den Eindruck zu machen, dass das so bleiben kann.  Übrigens ist auch Ethereum weiter gestiegen. Daher gehen Bard und ChatGPT auch hier davon aus, dass ETH Ende 2023 und bis 2024 hinein zu den interessanten Kryptowährungen gehören kann.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,682.31
  • Marktkapitalisierung
    $442.58 B

Es gibt aktuell ein Momentum, das die Kurse von Bitcoin, Ethereum und den Rest des Marktes nach oben katapultieren kann. Die aktuelle Euphorie am Kryptomarkt kommt auch durch die mögliche Genehmigung der ersten Bitcoin-ETFs durch die SEC.

Diese Fonds können in 2024 vermutlich starten und haben eine große Chance den kompletten Kryptomarkt nach oben zu ziehen.

Davon profitieren Bitcoin, Ethereum und Kryptowährungen, die damit zusammenhängen. Auch auf diese gehen wir in diesem Beitrag noch ein. Interessant ist bei der aktuellen Entwicklung, dass kürzlich eine enorme Menge an Short-Positionen im Wert von über 70 Millionen US-Dollar in kürzester Zeit geschlossen wurden.

Der Bitcoin-Kurs wurde zuletzt durch die Ankündigung der SEC beflügelt, den Widerstand gegen neue Krypto-ETFs zu minimieren und dies inmitten von Enthüllungen, dass die US-Regierung die größten BTC-Reserven aller Länder hält.

Durch diese Neuigkeiten wurde der Bitcoin-Kurs mehrere Tage in Folge nach oben getrieben

Ethereum bleibt ein Dauerbrenner

Neben Bitcoin ist auch Ethereum eine erfolgreiche Kryptowährung, die seit Jahren parallel zu Bitcoin mehr als erfolgreich läuft und die zweitgrößte Kryptowährung bleibt. Für Ethereum stehen ebenfalls ETFs an. Dazu kommt die Unterstützung von Smart Contracts. Parallel zu Bitcoin läuft daher auch Ethereum sehr erfolgreich.

Kryptowale wie der CEO von OnlyFans hat ebenfalls 20 Millionen US-Dollar in Ethereum angelegt. Hier sehen Experten hohes Potenzial in wachsenden Kursen. Vorteil von Ethereum ist der Einsatz von Proof-of-Stake (PoS) als Algorithmus. Dieser braucht nur einen Bruchteil der Energie, die bei Bitcoin notwendig ist.

Google Bard Ethereum

Bitcoin setzt auf Proof-of-Work (PoW) und damit auf energiehungriges Mining. Hier gibt es zwar Alternativen wie Bitcoin Minetrix, allerdings ändert das nichts an dem umfassenden Energiebedarf.

Seit Jahresbeginn ist auch Ethereum um mehr als ein Drittel gestiegen und Bart sowie ChatGPT sehen diesen Trend bis Jahresende fortsetzen und auch in 2024 fortlaufen. ChatGPT geht von Kursen von bis zu 6.000 US-Dollar bei Ethereum bis zum Ende des Jahres aus.

Bitcoin Minetrix ist die Stake-to-Earn-Cloud-Plattform für Bitcoin

Steigt Bitcoin im Kurs, profitiert unweigerlich auch Mining-Plattformen, wie Bitcoin Minetrix. Die neue Kryptowährung läuft im Krypto Presale mehr als erfolgreich. Die Plattform verbindet zusätzlich die Vorteile von Bitcoin mit denen von Ethereum,

Bitcoin Minetrix basiert auf der Ethereum-Blockchain und bietet parallel zu den Mining-Funktionen auch passives Einkommen durch Staking. Der Presale läuft extrem erfolgreich und nähert sich langsam aber sicher der Marke von 2.000.000 US-Dollar.

Ein Investment in Bitcoin Minetrix bedeutet, dass es keine teuren Einstiegshürden mehr für das eigene Mining mehr gibt, wie kostspielige Hardware-Anforderungen oder kompliziertes technisches Verständnis.

Investoren kaufen das $BTCMTX-Token und staken. Dadurch können Anleger die Vorteile nutzen und erhalten Bitcoin-Mining-Belohnungen. Die Projektverantwortlichen schreiben dazu, dass eine Rendite von 733 % pro Jahr möglich ist.

Solana bleibt ein Dauerbrenner

Seit Jahren gehört Solana zu den beliebtesten und bekanntesten Kryptowährungen überhaupt. Bei diesem Projekt sind sich ChatGPT und Bard einig, dass bis Ende des Jahres und auch in 2024 rosige Zeiten bevorstehen.

Solana ist eine weitere Layer-1-Blockchain mit Unterstützung für Smart Contracts. Nach Meinung zahlreicher Experten gehört die Blockchain zu den größten Mitbewerbern von Ethereum. Das macht die Kryptowährung natürlich interessant für Anleger, was auch ChatGPT und Google Bard so sehen.

  • solana
  • Solana
    (SOL)
  • Preis
    $179.13
  • Marktkapitalisierung
    $80.4 B

In den letzten Monaten gab es immer wieder gute Nachrichten zum Thema Solana. So hat zum Beispiel hat der NFT-Marktplatz Magic Eden Prämien für die Erstellung und den Handel von Solana-NFTs geboten.

Eine neue Funktion der Cross-Chain-Bridge ermöglicht es Solana-Nutzern auf andere Blockchains zuzugreifen. Auch das ist ein großer Pluspunkt. Parallel zu den guten Nachrichten hat Solana auch ein eigenes Web3-Smartphone mit Android auf den Markt gebracht, das zum Beispiel auch als Wallet für das Speichern von Kryptowährungen genutzt werden kann.

Google Bard über Solana

Meme Kombat bringt Power in Meme Coin-Kämpfe

Meme Kombat ist ein neuer Meme Coin, dessen Coin Launch extrem gut läuft. Bereits nach wenigen Tagen hat der Presale die Marke von 500.000 US-Dollar im Visier, was zeigt, wie interessiert die Anleger an der Kryptowährung sind.

Google Bard und ChatGPT sehen beide eine große Zukunft in der Gaming-Plattform. Meme Kombat verbindet Online-Games mit Glücksspiel. Das Projekt bietet Vorteile aus den vielversprechendsten Krypto-Sektoren: Meme Coins, Online-Spiele und Glücksspiele.

Schlussendlich liegt der Erfolg von Meme Kombat auch daran, dass die Kryptowährung parallel noch das Staking bietet. Dadurch können Anleger noch passives Einkommen erzielen.

Meme Kombat hat bereits die Hälfte seines anfänglichen 1-Millionen-Dollar-Ziels erreicht und steht an der Spitze einer sich neu entwickelnden Welle von Meme Coins, die nicht nur Spaß bieten, sondern einen Nutzen haben.

Das Projekt adressiert alle Fans von Meme Coins , gerade weil die beliebtesten Coins im Spiel-Ökosystem eingezogen sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Anleger ein Fan von Pepe, Dogecoin, Shiba Inu oder anderen Memes sind, sie werden das Meme in der Meme Kombat-Arena wiederfinden.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.