Cardano neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert den Kurs – ADA steigt mehr als 10%

Cardano macht sich bereit für den Abflug, der Kurs pumpt! Kein anderer Coin in der Krypto-Top-10 kommt derzeit an Cardanos Performance heran. Könnte sich der Einstieg jetzt noch lohnen?

Welche Kryptowährung wird explodieren 2022?

Experten rechnen Cardano mittlerweile wieder gute Chancen aus, spätestens in 2022 neue Allzeithochs zu erreichen. Zuletzt sah sich die Kryptowährung zwar mit sinkenden Kursen konfrontiert, konnte sich nicht wirklich bewegen – und das, obwohl das Cardano-Ökosystem rasant wächst. Jetzt wendet sich das Blatt aber womöglich – denn Cardano könnte vor einer bedeutenden Entwicklung stehen.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Denn: Bald startet eine neue dezentrale Börse (Decentralized Exchange, kurz DEX) auf Cardano. Cardano DEX SundaeSwap heißt das Projekt, das nun diesen Sonntag (5. Dezember) sein Testnet launcht. Das hat der DEX gerade auf Twitter verraten:

„Wer ist bereit, ein paar Geschmacksrichtungen zu probieren?🍨

Mit Stolz verkünden wir, dass das SundaeSwap Testnet Event am Sonntagabend, den 5. Dezember (EST) live gehen wird!“

Das Team betont in einer Mitteilung zum DEX-Launch: Man habe schon lange darauf gewartet, diese Erfahrung mit den Usern zu teilen.

„Wir freuen uns darauf, diesen Meilenstein zu erreichen und zu sehen, was die Community aus dieser Gelegenheit macht. Nach Abschluss des Testnetzes werden wir die gewonnenen Erkenntnisse zusammenfassen und einen detaillierten Fahrplan für den Start erstellen.“

Für den Start des Testnetzes habe man sich in erster Linie entschieden, um Fehler zu erkennen, die sich aus der Nutzung durch Tausende neue Nutzer ergeben. Man „erwarte Bugs“ und sei „gespannt darauf, von ihnen zu hören“.

Cardano: geplanter DEX treibt Kurs um 10%

Die Aussicht auf ein PancakeSwap-Pendant auf Cardano hat den ADA-Kurs jedenfalls umgehend beflügelt: Mehr als 10% konnte Cardano innerhalb der letzten 24 Stunden zulegen, wurde damit zur Kryptowährung mit der besten Performance in der Top 10 nach Marktkapitalisierung, wie Krypto-Tracker WhaleBot Executive kommentiert:

  • cardano
  • Cardano
    (ADA)
  • Preis
    $0.413
  • Marktkapitalisierung
    $15.25 B

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) tradet ADA (zu kaufen bei eToro oder Libertex) für 1,77 Dollar und wirkt gut positioniert, innerhalb des Tages weitere Sprünge zu sehen. Cardano trotzt damit dem größeren Trend in der Krypto-Top-10: Mit Ausnahme von Solana (SOL) befinden sich dort gegenwärtig nämlich alle Coins im Minus. Bitcoin beispielsweise mit 0,24%, Ethereum verliert 0,2%, Dogecoin sogar rund 3%.

Gut möglich, dass jetzt Cardanos große Erholung beginnt, die den Coin wieder aufs bisherige Allzeithoch bei 3,10 Dollar bringt.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jannis Grunewald

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Business2Community oder Coincierge.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.