Ripple News - Ripple vs SEC

Bei Ripple überschlagen sich derzeit die guten Nachrichten. Der Rechtsstreit gegen die SEC scheint sich zugunsten des Krypto-Unternehmens dem Ende entgegen zuneigen. Das bringt natürlich auch einige Vorteile für die Kryptowährung XRP, die Anleger zum Beispiel bei Coinbase kaufen können.

Dazu kommt, dass die Dubai Financial Services Authority (DFSA) eine Genehmigung zur Verwendung von XRP in Dubai erteilt hat. Dadurch können Unternehmen in Dubai mit XRP handeln. Das ist für die Kryptowährung natürlich eine weitere, sehr gute Nachricht.

Werbung
dogeverse coin kaufen
  • ripple
  • XRP
    (XRP)
  • Preis
    $0.529
  • Marktkapitalisierung
    $29.14 B

Viele gute Nachrichten: Ripple will in Dubai expandieren und der IPO steht an

Brad Garlinghouse, Chef von Ripple, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in Zukunft plant sein Engagement in Dubai deutlich zu vergrößern. Analysen sind bullish, was den Kurs von XRP angeht, und sehen in 2024 Kurse von bis zu 220 US-Dollar.

Die Anwälte von Ripple sehen darüber hinaus gute Chancen, dass die verschiedenen Gerichtsprozesse gegen Ripple bald zu Ende gehen.  Im Falle einer solchen Nachricht kann der Kurs von XRP um einiges nach oben katapultieren.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass der Anwalt von Ripple den Börsengang (IPO) Richtung 2024 angekündigt hat. Auch das kann den Kursverlauf von XRP deutlich nach oben katapultieren.  Klar ist, dass sich das Unternehmen aktuell auf einen Börsengang vorbereitet, lediglich der Zeitpunkt ist noch nicht sicher.

Dennoch ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Börsengang auch zu einem anderen Zeitpunkt erfolgt, eventuell sogar deutlich vor Juni 2024. Vermutlich warten die Verantwortlichen hier aber darauf, dass die Rechtsstreitigkeiten zwischen der SEC und Ripple endgültig zu Ende gehen.

Ripple hat die New York Stock Exchange (NYSE) als Ziel

Klar ist, dass Ripple eine Notierung bei der New York Stock Exchange (NYSE) als Ziel hat. Ripple übernimmt immer wieder Unternehmen und expandiert dadurch deutlich. Die Übernahme des Schweizer Unternehmen Metaco durch Ripple zeigt den Willen von CEO Brad Garlinghouse das Unternehmen immer größer und erfolgreicher zu machen.

Dazu kommen weitere Kontakte im Bereich Übernahmen, wie zum Beispiel bei Fortress. Das Unternehmen will weiter expandieren, und in diesem Zusammenhang ist ein IPO eines der wichtigsten Werkzeuge um Kapital einzusammeln.

Analysten wie Lewis Jackson sehen in Ripple einen immer größer werdenden Global Player, der durch Expansion und organischem Wachstum weiter an Einfluss gewinnen kann. Derzeit sucht Ripple einen Senior Manager für Aktionärskommunikation, und zwar für London, Miami und New York .

https://twitter.com/cryptolewlew/status/1719803949367054652

Ripple-IPO in New York, Dubai oder London?

Als Hauptziel für den Börsengang gilt aktuell die New York Stock Exchange (NYSE), aber auch London oder Dubai sind als Alternativen denkbar. In jedem Fall erwarten die verschiedenen Experten in diesem Bereich aber, dass Ripple erst den Ausgang der Rechtsstreitigkeiten abwartet.

Schlussendlich braucht das Krypto-Unternehmen auch für den Börsengang in den USA eine Freigabe durch die SEC. Ohne eine Beendigung der Rechtsstreitigkeiten ist eine solche Genehmigung eher unwahrscheinlich.

https://twitter.com/cryptolewlew/status/1720768680831701123

Ein Börsengang könnte XRP schnell auf 3 US-Dollar bringen, und auch weitere Steigerungen Richtung 5 bis 10 US-Dollar sind schnell denkbar, vor allem nach einem Gewinn der Gerichtsprozesse.

Natürlich ist bei steigenden Kursen auch mit Gewinnmitnahmen zu rechnen. Im Sommer ist der Kurs von XRP zwar gestiegen, nachdem erste rechtliche Erfolge zu verzeichnen waren, dennoch konnte sich der Kurs noch nicht nachhaltig entwickeln. Seit Oktober ist aber durchaus ein Aufwärtstrend im Kurs erkennbar.

Dieser ist natürlich umso nachhaltiger, wenn ein IPO erfolgt, eventuell als Ergänzung zu Nachrichten zu gewonnenen Gerichtsprozessen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.