Ripple kauft Metaco


Der Herausgeber des Krypto-Token Ripple startet eine Plattform für die Entwicklung von CDBC und hat in diesem Zug das Schweizer Unternehmen Metaco für 250 Millionen US-Dollar gekauft. Das bringt das Unternehmen natürlich deutlich in Fahrt und verspricht steigende Kurse bei XRP.

Ripple stellt mit XRP die aktuell sechstgrößte Kryptowährung der Welt dar, mit einem Umlauf von mehr als 23 Milliarden US-Dollar. Die Bezahlung des Deals erfolgt in der Hälfte als direkte Bezahlung. Die andere Hälfte wird über das Eigenkapital von Ripple bezahlt.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Derzeit hat es Ripple als privates Unternehmen nicht eilig, sich an der Börse notieren zu lassen. In der Bilanz finden sich über eine Milliarde US-Dollar an Barmitteln, die dem Unternehmen zur Verfügung stehen, zum Beispiel für Akquisitionen, wie jetzt von Metaco.

Verwahren und speichern von digitalen Vermögenswerten mit Ripple und Metaco

Das Kryptoverwahrungs-Unternehmen Metaco entwickelt Technologien, die es ermöglichen, digitale Vermögenswerte zu speichern und sicher zu verfahren. Die Übernahme ist die erste große Akquisition, die Ripple durchgeführt hat.

Zu den Kunden von Metaco gehören wiederum namhafte Unternehmen und Banken, wie zum Beispiel Citi, BNP Paribas sowie Société Générale.

Im Fokus der Akquisition steht die schnelle Entwicklung von geschäftskritischen Lösungen, mit denen sich in der Finanzwelt vor allem digitale Vermögenswerte zuverlässig verwalten lassen. In diesem Zug hat Ripple alle Anteile übernommen und damit die vollständige Kontrolle über Metaco.

Institutionelle Anleger suchen immer mehr nach sicheren Aufbewahrungsmöglichkeiten für digitale Vermögenswerte

Nach der Meinung von Ripple-Chef Brad Garlinghouse suchen immer mehr institutionelle Anleger nach neuen Möglichkeiten, Kryptowährungen sicher aufzubewahren. Ripple will dazu die Infrastruktur aufbauen.

In den letzten Jahren gab es immer wieder Skandale in der Kryptowelt und Verluste für Anleger. Ursächlich dafür waren Zusammenbrüche von Krypto-Börsen wie FTX und weitere Skandale, bei denen Anleger ihre Kryptowährungen verloren haben, oder bei denen die Coins gestohlen wurden.

Ripple will mit Technologien von Metaco dafür sorgen, dass in Zukunft die Aufbewahrung sicherer vonstattengeht.

Der Vorteil für Ripple liegt dabei auf der Hand. Auch in hektischen und schwierigen Zeiten auf den Kryptomärkten brauchen Anleger sichere Häfen, wo sie ihre digitalen Vermögenswerte und Kryptowährungen sicher aufbewahren können.

Unternehmen, die solche Lösungen anbieten, profitieren davon und unterliegen nicht den starken Schwankungen der Krypto-Börsen. Im Fall von Ripple kann das den XRP-Kurs deutlich nach oben katapultieren.

  • ripple
  • XRP
    (XRP)
  • Preis
    $0.599
  • Marktkapitalisierung
    $32.76 B

Ist die Schweiz aktuell besser für Krypto-Unternehmen geeignet als die USA?

Die Wahl fiel auch aus den Gründen auf Metaco, da das Unternehmen in der Schweiz ist. Damit ist es nicht den derzeitigen Problemen von Krypto-Unternehmen in den USA ausgesetzt. Das erhöht gleichzeitig die Attraktivität der Lösungen, da die Schweiz in diesem Bereich einen guten Ruf genießt.

Viele Experten sind der Meinung, dass in den USA derzeit klare Regeln beim Umgang mit Kryptowährungen fehlen. Das sieht auch Brad Garlinghouse so. Derzeit ist es schwer in den USA als Krypto-Unternehmen zu investieren.

Ripple versus SEC

Die Regeln sind in der Schweiz eindeutiger und sehr viel kryptofreundlicher. Die Meinung von Ripple-Chef Brad Garlinghouse ist natürlich nicht ganz objektiv. Im Dezember 2020 hat die SEC Ripple verklagt, weil das Unternehmen nach Meinung der US-Börsenaufsicht verbotene Wertpapiergeschäfte in Höhe von über 14 Milliarden XRP im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar durchgeführt hat.

Ripple hat die Vorwürfe abgestritten, da nach Meinung von Ripple der Handel ein Token betroffen hat und es sich dabei nicht um ein Wertpapier handelt. Derzeit sieht es danach aus, als ob Ripple die Klage gegen die SEC gewinnt.

Richter in den USA sind aktuell eher der Meinung, dass es sich bei Kryptowährungen um keine Wertpapiere handelt und diese daher auch nicht den gleichen Regeln entsprechen, die wiederum Wertpapiere unterliegen. Gewinnt Ripple den Prozess, ist zu erwarten, dass dieser Sieg nicht nur große Auswirkungen auf XRP hat, sondern auch auf Bitcoin, Ethereum sowie auf den gesamten Kryptomarkt, auch auf neue Kryptowährungen.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $62,978.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.23 T

Eine aktuelle Preisprognose von Ripple ist schwer genau durchzuführen, aber die Akquisition und der Sieg vor Gericht, kann den Kurs natürlich beflügeln.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.