Kryptoszene.de

SOL-Kurs mit starkem Aufwärtstrend: Solana steigt schon wieder um 8,7 %

calm body of water during sunset

Dem Kryptomarkt geht es gut. Bitcoin und Ethereum legen nach kleineren Korrekturen zum Wochenende wieder zu und sind auch im Wochentrend deutlich im Plus. Unter den bekanntesten und größten Token ist es jedoch vorrangig Solana (SOL), der seine Anleger wieder einmal glücklich macht. So steigt der SOL Preis aktuell um ganze 8 Prozent an.

Werbung

Bereits seit dem 19. Oktober liegt die Kryptowährung stark im Trend und steht kurz vor einem nachhaltigen Ausbruch über das Allzeithoch. Viele Anleger fragen sich, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in Solana zu investieren. In diesem Artikel möchten wir uns die Kursentwicklung anschauen, sowie Analysen und Prognosen behandeln, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob Sie Solana kaufen sollen oder nicht.

Solana Kursentwicklung zeigt den Aufwärtstrend

 Der SOL gehört zu den großen Krypto-Erfolgsgeschichten der letzten Jahre. Der Coin, der letztes Jahr im April das erste Mal gelistet wurde, ist heute die 6. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, welche mit 62,821 Milliarden US-Dollar angegeben wird.

Kostet ein SOL zu dieser Zeit letzten Jahres noch etwa 2 US-Dollar, stieg der Preis bis heute um 10.732,6 %. Im März dieses Jahres ging er erstmals aufwärts für den SOL und er erreichte ein Zwischenhoch im Mai von 56,20 US-Dollar. Den nächsten Aufwärtstrend konnte der Token Ende August dieses Jahres verzeichnen, nachdem viele Investoren ihn als eine Alternative zum DeFi-Ökosystem von Ethereum betrachteten und er konnte das erste Mal in die Top 10 der größten Kryptowährungen vorstoßen.

Seit Allzeithoch erreichte der SOL am 09. September dieses Jahres mit 214,96 US-Dollar. Die darauffolgende Korrektur dauerte bis Ende September, doch seitdem überwiegt ein Aufwärtstrend. Während der Bitcoin seit seinem Allzeithoch von 66.000 US-Dollar sich wieder auf Preise um die 63.500 US-Dollar korrigiert hat, fing der Kurs des SOL stark an zu steigen und befindet sich derzeit auf 208,67 US-Dollar, was ein Plus von 8,87 % in den vergangenen 24h bedeutet.

Anleger fragen sich, ob Solana trotz Abflachen des Bitcoin-Wachstums seine Preisrallye fortsetzen kann. Doch wieso stieg der Kurs so stark und was macht Solana besonders?

Was ist Solana und was macht es besonders?

Solana erklärt sich selbst als die schnellste Blockchain der Welt und das am schnellsten wachsende Ökosystem auf dem Kryptomarkt. Seit Entwicklung nutzen über 400 Projekte aus DeFi, NFTs und Web 3.0 das System von Solana.  Als die Entwickler Anatoly Yakovenko und Greg Fitzgerald das Solana Protokoll und den Token 2020 veröffentlichten, wollten sie damit Probleme angehen, welche in der Ethereum- oder Bitcoin-Blockchain aufgetreten sind, hier hauptsächlich die Skalierbarkeit.

Als Blockchain der dritten Generation soll sie das sogenannte Blockchain Trilemma lösen. Damit wird die Herausforderung der Entwicklung eins Netzwerks bezeichnet, welches gleichzeitig dezentralisiert, sicher und skalierbar ist. Dazu kombiniert die Blockchain von Solana das neue Proof-of-history (PoH) Konsens mit dem zugrunde liegenden Proof-of-Stake (POS) Konsens der Blockchain, welches die Skalabilität und Benutzerfreundlichkeit deutlich erhöhte. Diese Innovation lockt immer mehr kleine und auch industrielle Anleger zu Solana.

Durch Einbindung immer mehr NFT- und Gaming-Projekte auf der Solana Blockchain und einem wachsenden DeFi-Ökosystem, welches die schnellsten Transaktionen aller Blockchains erlaubt, wächst das Interesse an Solana stark und es scheint kein Ende des Hypes in Sicht.

Solana News und Analysen lassen auf weitere Nutzer hoffen

Der Boom von Solana kam vor dem Hintergrund des stetig wachsenden DeFi-Sektors. Der TVL (total value locked) konnte kürzlich auf über 12 Milliarden US-Dollar steigen und so wurde SOL die drittgrößte Blockchain für dezentralisierte Anwendungen (dApps). Außerdem kündigte die Krypto-Börse FTX an, dass sie einen eigenen Marktplatz für NFT-Kunst auf Solana einrichten möchten. Die Blockchain könnte in der Zukunft Handelsvolumen des NFT-Marktes von Ethereum übernehmen, da das Netzwerk schneller und günstiger als der Konkurrent ist.

Mit Projekten wie dem Ignition Hackathon, an welchem über 500 Projekte teilnahmen, aus welchen die Community einen Sieger wählte, treibt Solana die Entwicklung von dApps und anderen Innovationen auf ihrer Blockchain voran.


Die Analyse der Website altfins.com definierte zwei Einstiegspunkte für den SOL. Ihnen zu Folge soll der Token über alle Zeiträume einen positiven Trend zeigen. Sie legten den Widerstand für einen bullishen Breakout bei 200 US-Dollar, welche der Coin vergange Woche überschritt und damit nach Analystenmeinung einen guten Einstiegspunkt markiert.

Solana Analyse
Quelle: Altfins.com

Die Analysten der Website Cointelegraph.com halten auch die bessere Performance des SOL gegen den US-Dollar gegenüber dem Bitcoin als Grund der Preisrallye. Ihren Daten zu Folge, wurde in den letzten Tagen Kapital aus dem Bitcoin-Markt in Solana übertragen, wie der 8 % Anstieg des SOL/BTC-Kurs zeigt.

Die aktuelle Preisrallye sehen sie als Ausbruch aus einer Wimpel-Formation, welche normalerweise für eine Fortsetzung des aktuellen Trends spricht. Auch sie sehen das neue Kursziel für Solana bei Werten um das Allzeithoch vom September und sprechen sogar von Preisen bis zu 250 US-Dollar bis Ende des Monats. Ein Test des oberen Widerstandes der Wimpel-Linie könnte dem Bullrun allerdings ein Ende setzen.

Der Analyst TONKLA_WaveFailure der Website Tradingview.com sieht hingegen ein neues Allzeithoch als unwahrscheinlich. Seiner Analyse zu Folge konnte der Markt jederzeit in eine bearishe Bewegung umschlagen.

Solana Kurs prognose
Quelle: Tradingview.com

Prognosen für Solana (SOL) bis Jahr 2030 lassen auf weiteres Wachstum hoffen

 Digitalcoinprice.com sieht den Kurs des Solana im nächsten Monat auf Werte von 310 US-Dollar steigen, was eine Rendite von über 51 % für Anleger bis nächsten Monat bedeuten würde. Auch in den darauffolgenden Jahren sieht es gut für den Token aus. Sie sehen den Coin fast durchgängig über die nächsten Jahre steigen, bis er 2028 einen Preis von 898,36 US-Dollar erreichen könnte, ein Wachstum von 338 %.

Die Website Coinpriceforecast.com ist sogar noch optimistischer. Sie sieht Solana das Jahr mit einem Kurs von 792 US-Dollar beenden. Nächstes Jahr könnte der Kurs um weitere 896 % steigen und 2022 mit 2.024 US-Dollar abschließen. Einen erneuten Anstieg um 10.000 % wie dieses Jahr, sagt die Website dem Coin bis 2028 voraus. Bis dahin könnte der SOL um 10.743 % steigen und Werte bis über 20.000 US-Dollar erreichen. Bis 2030 wären sogar Kurse über 25.000 Dollar möglich.

Sollten Sie jetzt in Solana investieren?

Ob der SOL Coin kurzfristig seinen Kursaufschwung weiterführen kann, bleibt abzuwarten. Auch wenn der Token bald ein neues Allzeithoch erreichen könnte, scheint der Zeitpunkt verpasst, um kurzfristig große Gewinne zu erzielen. Es lohnt sich auf der anderen Seite die Kurve und neue Analysen zu beobachten, damit ein guter Einstiegspunkt gefunden werden kann. Langfristig bleiben die Prognosen positiv.

Durch seinen Status als Ethereum-Killer und der immer größer werdenden Konkurrenz zum DeFi-Platzhirsch wird dem SOL schließlich eine sehr gute Zukunft prognostiziert. Ob er Werte von über 25.000 US-Dollar erreichen kann, bleibt abzuwarten. Allerdings bahnt sich Solana immer mehr seinen Weg in die Top 3 der größten Kryptowährungen und weiteres Wachstum und Innovationen werden erwartet.

 

Foto von Jonathan Borba

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × eins =

Was du als nächstes lesen solltest

Minecraft Steve toy
Analyse, Krypto 14 Stunden Ago

Minecraft Kryptowährung „Synex ...

Die Integration von Blockchain-Technologie in die Welt des Gamings ist auf dem Vormarsch. Durch Dezentralisierung erhalten die...

Beiträge 14 Stunden Ago

Cardano aktueller Kurspreis könnte bald einen gehöri...

Auf dem ersten Blick scheint Cardano...

Tezos explodiert, +45%! Neue Kooperation mit Gaming-Gigant Ubisoft treibt den Kurs gen Allzeithoch
Krypto 15 Stunden Ago

Tezos explodiert, +45%! Kooperation mit Gaming-Gigan...

Die vielversprechende Kryptowährung Tezos (XTZ) verzeichnet...

Analyse, Beiträge, Dogecoin, Krypto, Ripple, SHIB 1 Tag Ago

XRP, DOGE, Cardano und SHIB nach Korrektur jetzt gün...

Der große Crash des Bitcoin-Kurses auf...

nimbus clouds under moon
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Terra (LUNA) knackt Allzeithoch und trotzt Kryptomar...

Seit Ende November befindet sich die...

Polygon +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspricht eine „große Ankündigung“
Krypto 2 Tagen Ago

Polygon: +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspric...

Polygon geht durch die Decke! Mehr...

polar bear on snow covered ground during daytime
Analyse, Bitcoin, Krypto 3 Tagen Ago

Bitcoin Kurs aktuell schon wieder im Verfall: Droht ...

Der Kurs des Bitcoins enttäuschte im...