Die Krypto-Börse Coinbase veröffentlichte am Donnerstag ihre Berichte über das dritte Quartal. Demnach senkte das Unternehmen seine Verluste um 50 % auf 545 Millionen USD. Im zweiten Quartal lag dieser Wert noch bei 1,1 Milliarden USD. Allerdings ging das Transaktionsvolumen deutlich zurück. Gleichzeitig nahm die Börse einen Anstieg an Abonnements und Dienstleistungen wahr.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Schwacher Gesamtmarkt macht sich bei Coinbase bemerkbar

Coinbase Logo „Der Abonnement- und Dienstleistungsumsatz stieg um 43 % gegenüber dem Vorquartal auf 211 Millionen Dollar, was auf höhere Zinserträge zurückzuführen ist“, schreiben die Autoren des Berichts. Die Einnahmen durch Transaktionen bleiben jedoch weiterhin rückläufig. Sie werden derzeit durch den Gegenwind, den der Kryptomarkt erzeugt, noch abgeschwächt. Der Transaktionsumsatz betrug demnach im dritten Quartal 366 Millionen USD, im Vergleich zum zweiten Quartal dieses Jahres, ist das ist ein Rückgang von 44 %. Diese Verringerung sei durch das derzeit geringe Handelsvolumen zu erklären:

Auch das Coinbase-Team geht davon aus, dass die negativen Gesamtentwicklungen ihre Ursache im Bärenmarkt finden.

„Wir glauben, dass diese Volumenverschiebung teilweise auf die Wahrnehmung von Unsicherheit zurückzuführen ist, die bestimmte Emittenten digitaler Assets über die Entwicklung eines regulatorischen Rahmens haben könnten, der sich an unsere Branche richtet, sei es durch den Kongress oder die Regulierungsbehörden. Drittens: Da sich das Einzelhandelsvolumen zurückzieht, erwärmt sich der Wettbewerb für Market Maker und aktive Händler, die preis- und hebelempfindlich sind.“

Der Gesamtnettoumsatz von Coinbase betrug im dritten Quartal 576 Millionen USD. Auch hier ist ein Rückgang zu beobachten. Im zweiten Quartal lag dieser Wert bei 28 %.

Coinbase Aktienprognose – positive Entwicklungen in Sicht?

Die Coinbase-Aktie ist seit Dienstag gesunken, am Donnerstag fiel sie auf einen Wert von 57,00 USD. Nach leichten volatilen Bewegungen ist der Preis jedoch wieder auf 59,91 USD gestiegen.


In den letzten drei Monaten nahm der Kurs der Coinbase Aktie eine deutliche Seitwärtsbewegung wahr. In dem Zeitraum waren keine deutlichen Signale zu sehen, weder in eine negative noch in eine positive Richtung. Dennoch stehen die Prognosen für die Aktien gut.

Capital.com veröffentlichte eine Übersicht, aus der Prognosen von Analysten hervorgehen. Die Experten von TipRanks sehen demnach die Aktie auf einen Wert von 305 USD steigen. Innerhalb der nächsten 12 Monate könnte es für Coinbase laut den Berechnungen sogar auf 405 USD nach oben gehen.

Die Analysten von CNN Money sehen ebenfalls positive Entwicklungen für die Aktien bevorstehen, äußern sich jedoch deutlich vorsichtiger. Laut ihrer Analyse könnte der Preis in den nächsten Monaten auf 296 USD steigen. Das ist ein Durchschnittswert der Experten. Der höchste angegebene Wert lag bei 600 USD, der niedrigste bei 200 USD.

Die Prognosen von Wallet Investor hingegen sehen wieder etwas positiver aus. Die Berechnungen stehen bei Werten zwischen 162 und 405 USD.

Doch die Entwicklungen der Aktien sind von einigen Faktoren abhängig. Zum einen von den Zahlen, die Coinbase regelmäßig veröffentlicht. Der Bericht des dritten Quartals zeigt einen geringeren Verlust als im letzten Quartal. Dennoch zeigt er auch, wie abhängig die Börse vom Kryptomarkt ist.

Coinbase – eine der größten Börsen am Markt

Die aktuellen Zahlen des letzten Berichts lassen hoffen, dass der Bärenmarkt für Coinbase bald der Vergangenheit angehört. Sowohl die Aktie als auch die Plattform scheint sich langsam zu erholen. Nun gilt es daran, einen stabilen Boden zu bilden, um in Zukunft wieder ansteigen zu können.

Trotz allem sieht Coinbase dem Abschluss 2022 und dem nächsten Jahr positiv entgegen. In dem veröffentlichten Bericht schreiben sie:

„Für 2022 bleiben wir vorsichtig optimistisch, dass wir innerhalb der 500 Millionen Dollar bereinigten EBITDA-Verlustleitplanke arbeiten werden, die wir zuvor mitgeteilt haben. Dies setzt voraus, dass sich die Kapitalisierung und Volatilität des Kryptomarktes nicht signifikant unter dem Niveau im Oktober verschlechtern und dass wir keine Veränderungen im Kundenverhalten sehen. Für 2023 bereiten wir uns mit einer konservativen Voreingenommenheit vor und gehen davon aus, dass der aktuelle makroökonomische Gegenwind anhalten und sich möglicherweise verstärken wird.“

Die US-amerikanische Aktiengesellschaft fokussiert sich auf den Handel mit Kryptowährungen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2012 von Brian Armstrong. Derzeit werden über 4900 Mitarbeiter unterhalten. Im Juni 2018 ging Coinbase an die Börse.

Auf der Plattform können nicht nur Coins erworben oder getauscht werden. Händler können außerdem offizielle Währungen wie den US-Dollar, den Euro und britische Pfund handeln. Im sogenannten „safe storage“ können die Händler ihre Käufe sichern.

Die Entwickler der Plattform arbeiten zurzeit offenbar an einem Marktplatz für NFTs und bieten mit Coinbase Staking einen beliebten Dienst an.

Coinbase steht in über 100 Ländern zur Verfügung und wird von über 108 Millionen verifizierten Händlern genutzt. Der Handel ist dabei durch eine Coinbase-Versicherung geschützt. Seit dem Jahr 2018 besitzt das Unternehmen neben dem Hauptsitz in den USA, einen weiteren Sitz in Japan. Im August 2021 wurde Coinbase auch in Deutschland tätig und handelt im Land seither unter dem Namen Coinbase Germany GmbH.

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.