Bitcoin Cash (BCH) stieg bereits vor dem geplanten Hard Fork um 15%

Bitcoin Cash steigt um 15 Prozent
Bitcoin Cash (BCH) stieg bereits vor dem geplanten Hard Fork um 15%
Rate this post

In den letzten 24 Stunden erreichte Bitcoin Cash (BCH) einen Top-Zuwachs von 15% vor dem geplanten Hard Fork, der am 15. November stattfinden soll. Der BCH erreichte somit gegenüber dem US-Dollar einen Wert von etwas über $ 543.

In Erwartung des kommenden Hard Forks der Bitcoin Cash (BCH) -Blockchain, der für den 15. November geplant war, konnte der Preis für Bitcoin Cash (BCH) auf dem Kryptomarkt steigen, was den bedeutendsten Aufwärtstrend für BCH in den letzten Monaten darstellt. Kurz gesagt, die Ankündigungen von Binance und Coinbase, den Hard Fork von BCH zu unterstützen, trieben den kürzlichen Anstieg von Bitcoin Cash (BCH) an und trugen dazu bei, dass das viertstärkste Krypto-Asset auf dem Markt in den letzten 24 Stunden um etwa 15% gestiegen ist.

Während Binance nicht offensichtlich verdeutlichte, welche Blockchain sie unterstützen würde oder ob eventuell beide Versionen auf der Plattform vertreten sein würden, war Coinbase genauer und kündigte an, dass es in ihrem System nur mit der von bitcoincash.org betriebenen Blockchain funktionieren würde.

Hard Fork wirkt Wunder

Während Bitcoin Cash (BCH) einmal alle sechs Monate ihre Blokchain neu forkt, läuft der heurige Hard Fork-Termin am 15. November etwas anders ab, da die Hauptentwickler von BCH sich noch nicht einig über die Upgrades im Netzwerk sind. Wenn die beiden Fraktionen weiterhin auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, würde sich die Bitcoin Cash (BCH) -Blockchain aufteilen, und laut einigen Kryptowährungs-Analysten ist diese Möglichkeit sehr hoch.

Diese Situation hat jedoch die meisten Anleger in letzter Zeit in Richtung BCH gewendet. Denn wenn eine Krypto-Blockchain aufgeteilt wird, werden an jeder Kryptobörse, welche beide aufstrebenden Blockchains unterstützen, die Anleger an jeder neuen Blockchain die gleiche Mengen an Coins in ihren Wallets haben.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels liegt Bitcoin Cash (BCH) bei 543,45 US-Dollar, dies bedeutet ein Anstieg von etwa 14,5% in den letzten 24 Stunden. Mit einer Kapitalisierung von 9.477.583.975 USD bleibt der BCH weiterhin auf dem vierten Platz.


Möchtest du die Bitcoin Cash kaufen? Besuche eToro.

Please follow and like us:
About Dragan M. 50 Articles
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe mich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit Kryptowährungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

1 Comment

  1. Hm, lese ich das richtig, dass Coinbase nur eine Richtung der Fork unterstützen wird? Falls es also zu einer Abspaltung käme, würde man bei Coinbase nicht davon profitieren, d.h. keine neuen BCH (wie auch immer die dann heißen mögen) bekommen?
    Dann wäre es ja sinnvoll, wie in der Vergangenheit, bei Coinbase gehaltene Krypto’s in eine geeignete Wallet zu übertragen (beipsielsweise zu Coinomi, die haben immer alles mitgemacht).

1 Trackback / Pingback

  1. Bitcoin Cash (BCH) stieg bereits vor dem geplanten Hard Fork um 15% – Krypto Log

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*