Bitcoin Kaufen Investitionen 69.000
  • Paradigm unterstützt Babylon: Paradigm half Babylon, 70 Millionen Dollar zu beschaffen, um eine Bitcoin-gesicherte dezentrale Wirtschaft zu etablieren.
  • Tether investiert in Bitdeer: Tether investierte bis zu 150 Millionen Dollar in Bitdeer-Aktien, um das Wachstum und die Führung im nachhaltigen Bitcoin-Mining zu fördern.
  • Tataria plant großes Mining-Zentrum: Die Republik Tatarstan plant, das größte Bitcoin-Mining-Zentrum in Russland für 100 Millionen Dollar zu errichten.
  • Bitcoin-Kurs vor Durchbruch: Bitcoin nähert sich zudem der 70.000 Dollar Marke, unterstützt durch einen Anstieg des Handelsvolumens und positive Marktentwicklungen.

Große Investitionssummen in den Kryptospace schüren wieder bullisches Momentum

Der aktuelle Aufschwung im Bitcoin-Markt wird durch eine Reihe bedeutender Investitionen in das Bitcoin-Ökosystem angetrieben.

Paradigm und Babylon: Neue Finanzierungsrunde

Am 1. Juni berichtete Paradigm, dass das Bitcoin-Staking-Protokoll Babylon eine Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen hat. An dieser Runde beteiligten sich namhafte Investoren wie Bullish Capital, Polychain Capital, Hashkey Capital, Mantle, Galaxy, Hack VC, ViaBTC Capital, Amber und HTX Ventures.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Das frische Kapital soll Babylons Mission unterstützen, eine dezentralisierte Wirtschaft auf Basis von Bitcoin-Sicherheit zu etablieren. Babylon ermöglicht es verschiedenen Proof-of-Stake (PoS)-Systemen, darunter PoS-Chains, Layer-2-Lösungen und Oracles, Bitcoin als Staking-Asset zu nutzen.

Tether investiert massiv in Bitdeer

Neben der Investition in Babylon hat Tether, in einem privaten Deal bis zu 150 Millionen Dollar in Bitdeer-Aktien investiert. Bitdeer ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für Blockchain. Im Rahmen der Vereinbarung wurden 18.587.360 Class A Ordinary Shares und ein Optionsschein zum Kauf von bis zu 5.000.000 zusätzlichen Aktien zu einem Preis von 10,00 Dollar pro Aktie ausgegeben. Der Abschluss dieser privaten Platzierung erfolgte am 30. Mai 2024 und erbrachte Bruttoeinnahmen in Höhe von 100 Millionen Dollar aus der Aktienemission.

Bitdeer plant, die Erlöse für die Erweiterung seines Rechenzentrums, die Entwicklung von ASIC-basierten Mining-Rigs und für Betriebskapital sowie andere allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

Tataria plant größte Bitcoin-Mining-Infrastruktur Russlands

Ein weiteres Zeichen für das zunehmende Interesse am Bitcoin-Markt ist das ambitionierte Projekt der Republik Tatarstan, auch bekannt als Tataria. Die Region plant den Bau der größten Bitcoin-Mining-Infrastruktur Russlands mit einem geschätzten Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Dollar. Das Projekt wird von der Fintech-Firma Innopolis Tech geleitet, die von Nikolai Nikiforov, dem ehemaligen russischen Kommunikationsminister, kontrolliert wird.

Roman Shaykhutdinov, stellvertretender Premierminister von Tatarstan, kündigte das Projekt auf einem Krypto-Forum in Kasan an. Er erklärte, dass die geplante Anlage eine Hashrate von 3 Exahashes pro Sekunde erreichen soll, was sie zu einem der Schlüsselakteure in der globalen Krypto-Mining-Industrie machen könnte.

Die bedeutenden Investitionen und Entwicklungen im Bitcoin-Ökosystem haben das bullische Momentum auf dem Kryptomarkt erneut entfacht. Anleger und Analysten sind optimistisch, dass diese Maßnahmen die Grundlage für  weiteres Wachstum des Bitcoin-Marktes legen werden.

Bitcoin könnte kurz vor Durchbruch der 70.000 Dollar Marke stehen

Bitcoin könnte kurz davor stehen, die psychologisch wichtige Marke von 70.000 Dollar zu durchbrechen. Heute verzeichnete der Kurs einen Anstieg von über 2,5 %. Während Bitcoin gestern noch bei 67.500 Dollar lag, hat er heute bereits die Marke von 69.000 Dollar überschritten. Der Versuch, aus der seitwärts gerichteten Range der letzten Wochen auszubrechen, wird immer konkreter. Damit das gelingt, müsste der Kurs jedoch signifikant über die 70.000-Dollar-Marke steigen. Solche Ausbruchsversuche gab es allein im letzten Monat bereits drei, und seit Erreichen des Allzeithochs noch mehr. Bisher hat es Bitcoin jedoch noch nie geschafft, sich längerfristig über 70.000 Dollar zu etablieren.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,229.99
  • Marktkapitalisierung
    $1.31 T

Übergeordnet befindet sich Bitcoin seit dem Erreichen des Allzeithochs Anfang März in einer Konsolidierungsphase. Der aktuelle Kurs bewegt sich eindeutig am oberen Ende dieser Range, was einen Ausbruch aus derselben immer wahrscheinlicher erscheinen lässt. In den letzten 24 Stunden ist das Handelsvolumen von Bitcoin förmlich explodiert und um über 100 % auf über 24 Milliarden Dollar angestiegen. Das stärkt die These eines steigenden Interesses am Bitcoin kaufen und eines bevorstehenden Ausbruchs zusätzlich. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt derzeit bei 1,36 Billionen Dollar und seine Marktdominanz konnte seit gestern leicht zulegen. Gestern lag sie noch bei 52,6 %, heute bereits bei 53 %.

Um aus der aktuellen engen Konsolidierungsrange auszubrechen, in der sich Bitcoin in den letzten Wochen befand und zwischen 66.000 und 70.000 Dollar konsolidierte, müsste ein höheres Hoch bei über 70.000 Dollar erreicht werden. Sollte dies gelingen, könnte der Kurs schnell weiter in Richtung eines neuen Allzeithochs steigen. Sollte der Kurs jedoch erneut bei 70.000 Dollar abgelehnt werden, könnte sich die Konsolidierung fortsetzen oder sogar ein erneuter Rücksetzer auf 60.000 Dollar bevorstehen.

Von einer Bitcoin Rallye könnte vor allem auch 99BTC profitieren

Von einer Fortsetzung der Bitcoin-Rallye würden auch andere Kryptowährungen stark profitieren. Ein Coin, der dabei besonders in den Fokus vieler Anleger rückt, ist aktuell 99 BTC. Es handelt sich um die native Kryptowährung der Krypto-Bildungsplattform 99 Bitcoins. Der Coin könnte nun maßgeblich von einer Bitcoin-Rallye profitieren, da er den Namen Bitcoin trägt und von einem steigenden Bedarf an Krypto-Bildung profitieren würde.

99BTC könnte dank Lean-to-Earn bald explodieren | Quelle: 99Bitcoins.com
99BTC könnte dank Lean-to-Earn bald explodieren | Quelle: 99Bitcoins.com

Ein solcher Anstieg würde eintreten, wenn der Kryptospace weiter expandiert und neue Investoren in den Markt strömen, die sich noch nicht vollständig mit Kryptowährungen und Blockchain-Technologien auskennen. 99 BTC würde von einem Anstieg des Bildungsinteresses profitieren, da die Plattform 99 Bitcoins auf Krypto-Bildung spezialisiert ist und verschiedenste Lernmodule und Bildungsinhalte anbietet. Zudem wurde 99 BTC zeitgleich mit dem neuen Learn-to-Earn-Mechanismus der Plattform gelauncht, welcher es Anlegern ermöglicht, für das Absolvieren von Bildungsmodulen und das Lernen finanziell in Form von 99 BTC Coins entlohnt zu werden.

Die Einführung des Learn-to-Earn-Mechanismus bietet eine einzigartige Möglichkeit, Nutzer für ihr Engagement in der Krypto-Bildung zu belohnen. Das könnte das Interesse an der Plattform und somit an 99 BTC erheblich steigern. Bisher befindet sich 99 BTC noch im Vorverkauf, bei dem Anleger den Coin zu stark rabattierten Konditionen und einem Preis von nur 0,00107 $ pro Coin erwerben können. In diesem Pre-Sale sind bereits über 1,8 Millionen $ an Investitionen zusammengekommen. Neben potenziellen Kursgewinnen können Anleger auch von den hohen Staking-Rewards von fast 900 % pro Jahr profitieren.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.