Kryptoszene.de

NFT-Marketplaces Vergleich & Erfahrungen 2021:: Beste NFT Plattform im Test

Kane Pepi

nft gamesNFTs sind eine neue Art von digitalen Vermögenswerten, die gehandelt werden können. Sie unterscheiden sich von anderen Kryptowährungen, da sie einen intrinsischen Wert haben und in Spielen, Community-Plattformen oder auf den Marktplätzen, auf denen sie verkauft werden, eingesetzt werden können.

Es gibt viele NFT-Marktplätze, aber nicht alle bieten eine gleich gute Erfahrung für Verkäufer und Investoren. In diesem Artikel werden wir die Unterschiede zwischen diesen NFT Marketplaces untersuchen, indem wir die Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheitsmerkmale vergleichen.

Außerdem erfahren Sie, was Sie tun müssen, um Ihr eigenes einzigartiges Objekt zu erstellen, wenn Sie in sie investieren wollen!

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETH Kaufen bei eToro und NFTs handeln

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Top NFT Marketplaces im Vergleich 2021: Wo kann man NFTs kaufen und verkaufen?

Nachdem immer mehr NFT Marketplaces zu finden sind, lohnt sich der Vergleich dieser Plattformen umso mehr. Da die Zahl der NFTs und Plattformen zunimmt, ist es wichtig zu wissen, welche Plattform eine gute Benutzererfahrung bietet und zudem bezahlbar bleibt.

Opensea.io

OpenSea NFTs

Opensea ist ein Marktplatz, der Ende 2018 ins Leben gerufen wurde und sich seitdem zu einem der größten NFTs-Marktplätze entwickelt hat. Über das Portal von Opensea können Sie alle Arten von Krypto-Sammelobjekten sowie digitale Kunst kaufen, verkaufen oder handeln

Die Plattform ist einfach zu bedienen und bietet eine beeindruckende Reihe von Funktionen wie z.B.eine starke Sicherheitsinfrastruktur.

Rarible.com

Rarible NFT

Rarible.com ist eine beliebte Plattform für digitale Kunst und NFTs, die 2017 als Online-Galerie gegründet wurde, in der Künstler ihre Werke verkaufen können. Seit 2018 bietet Raribles auch die Möglichkeit, Krypto-Sammlerstücke zu kaufen oder zu handeln

Die Website funktioniert gut und bietet durch ihr Design eine intuitive Navigation.

Binance NFT Marketplace

binance nft

Binance NFT Marketplace ist die hauseigene dezentrale Börse des Krypto-Giganten Binance, die digitale Vermögenswerte anbietet, die auf nicht-fungiblen Token basieren.

Als dezentraler Markt bietet er teils mehr Sicherheit als traditionelle Plattformen und kann sogar als Option für Ihre nächste Investitionsentscheidung genutzt werden.

Foundation.app

Foundation.app webseite

Dieser NFT-Marktplatz ist ein relativ neuer Akteur auf dem Markt. Mehr als auf anderen Marktplätzen findet man hier artistische Fotografien.

„This is the new creative economy“, so lautet der Slogan des Anbieters.

Die Plattform funktioniert gut, braucht aber wohl noch Zeit, um zu wachsen, damit sie mit anderen großen Marktplätzen auf Opensea konkurrieren kann

Axie Infinity

axie infinty

Axie Infinity ist eigentlich ein NFT-Spiel, das auf der Binance Smartchain entwickelt wurde und bei dem Sie sogenannte Axies kaufen, verkaufen oder handeln können. Die Plattform hat kürzlich ihre eigenen NFT Plattform herausgebracht.

Noch muss man hier allerdings mit recht langen Ladezeiten rechnen.

Dieser NFT Marketplace ist somit ganz auf die Axies des Spiels selbst zugeschnitten. Krypto Art oder sonstige Kunstwerke wird man hier nicht vorfinden.

Nifty Gateway

nifty gateaway marketplace

Nifty Gateway ist ein dezentraler NFT-Marktplatz, der auf der Ethereum-Blockchain basiert.

Der Anbieter konnte durch seinen hochwertigen Kundenservice und seine niedrigen Gebühren auf sich aufmerksam machen, die besonders beim Kauf oder Verkauf größerer Mengen von Assets von Vorteil sind.Wenn man ehrlich ist, brachten aber die Kunstwerke von äußerst prominenten Künstlern erst die wirkliche Aufmerksamkeit.

So machte sich bereits The Weekend oder Eminem die Dienste der NFT Plattform zunutze.

Superrare.io

superrare webseite

Superrare.io ist eine weitere dezentrale NFT-Plattform, die auch Handelsdienstleistungen für digitale Kunst und Krypto-Sammlerstücke anbietet.

Die Website wirkt recht simpel, funktioniert aber problemlos, obwohl die Zahl der Nutzer im Vergleich zu anderen vorgestellten NFT Marketplaces bisher eher gering ist.

MakersPlace.com

MakerspGeneral Browsing Layout

MakersPlace.com ist eine Website, die digitale Kunst und NFTs weltweit zum Verkauf anbietet.

Leider konnte die Plattform bisher weder mit ihrer Benutzeroberfläche noch mit ihrer Designästhetik wirklich überzeugen. Außerdem müssen Sie mit recht langen Ladezeiten rechnen, wenn Sie die Website betreten.

Bitski

bitski startseite

Bitski.com ist eine dezentrale NFT-Handelsplattform, die auf der Ethereum-Blockchain basiert und es Ihnen ermöglicht, Krypto-Sammlerstücke zu kaufen, zu verkaufen oder zu handeln

Dabei ist es schon auffällig, dass man auf dem NFT Marktplatz auch ungewöhnliche Sammlerstücke wie etwa Turnschuhe findet, die mittels Krypto Adresse auf der Blockchain verewigt sind.

Decentraland

decentraland nft

Bei dieser Plattform handelt es sich nicht um einen der typischen NFT-Marktplätze, sondern eher um eine virtuelle Welt, in der Sie Grundstücke kaufen und verkaufen können. So bietet die Website eben keine digitalen Sammlerstücke wie Kunst oder Musik an, zumindest keine von der virtuellen Welt unabhängigen Kunstsücke.

Das Angebot funktioniert überraschend gut und wurde bisher von den Nutzern gut angenommen. Dennoch könnte es noch einige Zeit dauern, bis Decentraland wirklich die breiten Massen erreichen können wird.

Enjin Marketplace

Enjin NFT

Der Enjin Marketplace schließlich ist eine dezentrale NFT-Plattform, die neben virtuellen Gegenständen für Spiele oder digitaler Kunst von verschiedenen Künstlern es seinen Nutzern auch erlaubt, die Items als ERC-1155-Token zu handeln.

3 Millionen Gegenstände sollen nach Angaben des Anbieters hier bereits zu finden sein.

[/su_column]
Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETH Kaufen bei eToro und NFTs handeln

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

In 4 Schritten zum NFT – Anleitung zum Kauf und Verkauf von NFTs

Im Folgenden möchten wir klären, wie man nun zu seinem ersten NFT kommt. Wie wir bereits gesehen haben, ist nicht jeder NFT-Marktplatz gleich.

In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass es verschiedene Arten von Marktplätzen für digitale Sammlerstücke gibt: solche, die diese Gegenstände nur als Vermittler anbieten und solche, auf denen Sie Ihre eigenen Token kaufen oder verkaufen können.

Als Beispiel nutzen wir an dieser Stelle OpenSea, einem der bekanntesten NFT Marketplaces überhaupt. Hier kann man digitale Kunst einstellen und handeln.

Wallet anlegen

Metamask Funktionen

Zunächst ist die Einrichtung eines Wallets notwendig. Zu empfehlen ist das kostenlose Angebot von Metamask. Diese digitale Geldbörse gibt es als mobile App oder als Browsererweiterung.

Kryptowährungen kaufen

Ethereum kaufen

Nun verfügen wir über ein Konto bei Opensea und haben ein passendes Wallet. Nun gilt es das Konto auch mit notwendigen Kryptowährungen auszustatten, mit denen man handeln kann.

Für NFTs kommen ETH und BNB infrage, die beide im Angebot von eToro zu finden sind. Diese Token kann man hier kaufen und dann an das Metamask Wallet senden.

NFT Handelsplatz auswählen (Opensea)

opensea marketplace

Um bei OpenSea zu handeln, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen. Dies ist sehr schnell erledigt und ist nicht an die üblichen KYC-Anforderungen einiger Anbieter gebunden

NFT kaufen und verkaufen

NFT kaufen

Da wir nun die Grundlagen kennen, ist es nun an der Zeit, NFTs zu kaufen und zu verkaufen. Hierfür können Sie ETH oder BNB als Zahlungsmittel verwenden.

Zusammengefasst: Alle NFT Marktplätze sind auf ihre eigene Art und Weise unterschiedlich! Einige bieten mehr als andere, jedoch wird man um den Einsatz echter Kryptowährungen nicht herumkommen. Diese erwirbt man am besten bei eToro.

Soll ich NFTs kaufen? Vor- und Nachteile

Die Frage, ob es sich lohnt, NFTs zu kaufen, kann mit keinem eindeutigen Ja beantwortet werden. Sicherlich sollte der Kauf mit Bedacht erfolgen und nicht nur, weil alle anderen dies tun.

  • Potentiell hohe Chancen bei Preissteigerungen
  • Spannende Form der Anlage
  • Auch eigene NFTs lassen sich erstellen
  • Risiken sind immer gegeben

NFT-Transaktionen werden in der Regel mit Kryptowährungen durchgeführt – was wiederum zu hohen Transaktionsgebühren führen kann.

Die Chancen auf NFT Marketplaces sind zweifellos gegeben, die Risiken aber auch. Ob sich ein Sammlerstück im Wert positiv entwickelt steht oftmals allerdings in den Sternen.

NFT Kosten: Kostet es was um NFTs zu kaufen und verkaufen?

Wenn Sie NFTs kaufen oder verkaufen, sollten Sie die Kosten natürlich berücksichtigen.

OpenSea kunst preise

Gebühren IconFür jeden Kauf werden zunächst Transaktionsgebühren erhoben. Die meisten Marktplätze berechnen hier einen Prozentsatz von 0 bis 20 Prozent – es ist also wichtig, dies bei der Berechnung Ihrer Gesamteinnahmen und -ausgaben zu berücksichtigen.

Darüber hinaus können zusätzliche Kosten anfallen, die Sie berücksichtigen müssen: zum Beispiel, wenn Sie ein NFT erstellen und nicht nur kaufen möchten.

Sie sollten auch einen Blick auf die Marktkapitalisierung des jeweiligen Tokens werfen. Wenn diese zu niedrig ist, kann der Wert des Sammlerstücks aufgrund mangelnder Liquidität schnell wieder sinken – also Vorsicht.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETH Kaufen bei eToro und NFTs handeln

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

5 Kriterien zur Auswahl des NFT-Marktplatzes

Um den besten NFT-Marktplatz zu finden, sollten Sie auch eine Reihe von Kriterien für jeden Anbieter berücksichtigen.

Die Kriterien für die Auswahl eines NFT-Marktplatzes sind oft nicht so einfach zusammenzubringen. Nichtsdestotrotz gibt es fünf Schlüsselelemente, die Sie berücksichtigen sollten.

Preis & Gebühren (Preisvergleich)

Natürlich ist der Preis für die Nutzung einer NFT-Plattform ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt.

Für den Preisvergleich in dieser Kategorie sieht man sich allerdings unterschiedlichen Modellen ausgesetzt.

Einige Marktplätze wie Superrare oder MakersPlace erheben Transaktionsgebühren, obwohl sie keinen echten Handelsservice anbieten. Andere Anbieter richten sich vielmehr am Kauf und Verkauf der NFTs aus und verlangen hierfür eine Kommission.

Anzahl der Nutzer (Nutzerbasis)

Wer die Nutzerzahlen betrachtet, der erfährt schon viel über die Liquidität und die Seriosität eines Angebots. Alle Anbieter haben eine unterschiedliche Nutzerbasis, die weitgehend vom Kryptowährungsmarkt sowie von ihren eigenen Marketingaktivitäten abhängt.

Benutzererfahrung (Schnittstelle / Designästhetik)

Die Usability einer NFT Plattform ist mindestens genauso wichtig. Die Benutzeroberfläche sollte übersichtlich und einfach zu bedienen sein, sonst können Sie kaum finden, was Sie suchen oder in die richtigen NFTs investieren, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

In diesem Zusammenhang sollte man auch an die Ladegeschwindigkeit denken, die starke Auswirkungen auf die User-Qualität der Angebote nehmen können.

Auswahl der NFTs (Vielfalt)

Sicherlich sollte man auch daran denken, einen Anbieter zu verwenden der die gewünschten NFTs bereitstellt. Schließlich wollen Sie die Token für Ihr Portfolio kaufen oder sie einfach nur in Spielen verwenden – daher ist es wichtig, dass zumindest ein paar interessante Artikel im Angebot sind.

Geschwindigkeit & Verfügbarkeit (Leistung/Ladezeiten)

Die Ladezeiten sind ebenfalls wichtig, um schnelle Transaktionen zu gewährleisten. Oftmals sind die NFT-Plattformen mit einer großen Anzahl an Dateien bestückt, die allesamt geladen werden müssen.

Das wirkt sich natürlich auf die Geschwindigkeit des Angebots aus.

Der NFT Boom: Bekannte NFT Art Projekte

Gorillaz NFTgorillaz nft

Die Band Gorillaz hat sich mit ihrem NFT zum 20-jährigen Geburtstag ihres Debut-Albums nicht nur Freunde gemacht.

Die Fans kritisierten in diesem Zusammenhang den enormen Energieverbrauch der Krypto-Token.

CryptoKitties NFTs

cryptokitties

CryptoKitties ist zweifelsohne eines der bekanntesten NFT-Projekte. Das Spiel wurde von mehr als zwei Millionen Menschen gespielt weltweit.

Bei dem NFT-Game geht es um Katzen, die miteinander gehandelt werden können.

Die Entwickler konnten Geld verdienen, indem sie den spielinternen Krypto-Token (oft „CK“ genannt) für echtes Geld verkauften – und damit die Blockchain-Technologie in einem traditionellen Geschäftsmodell nutzten.

Eminem NFT

nft shadycon

Auf der NFT-Plattform Nifty Gateways konnten Fans des Rappers Eminem digitale Kunstwerke als Sammel-Plastikfiguren ersteigern.

Somit gesellt sich der US-Musiker zu anderen Künsterln wie Grimes oder The Weekend.

Cryptozoo

cryptozoo logoLogan Paul, der bekannte YouTuber, steckt hinter dem Cryptozoo.

Hierbei handelt es sich um ein weiteres NFT Spiel, das unterschiedlichste Kreaturen erstellen lässt.

Diese lassen sich dann handeln und tauschen.

The Weekend NFT

the weeknd nft

Äußerst interessante Token kommen vom bekannten Musiker The Weekend, der eine Art animiertes Musikvideo auf der Blockchain platzierte.

Auch diese Crypto Art findet man auf dem NFT Marketplace von Nifty Gateway.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETH Kaufen bei eToro und NFTs handeln

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Worauf sollte man beim Kauf und Verkauf von NFTs achten?

Info iconWenn Sie in NFTs investieren, sollten Sie auf jeden Fall etwas recherchieren und sich den Markt genau ansehen.

Es reicht nicht aus, einfach blindlings zu kaufen – deshalb empfehlen wir Ihnen, sich in Artikeln zu diesem Thema zu informieren. Auch Kryptoszene bietet einige Anleitungen zu diesem Bereich.

Sicherlich ist zunächst zu beachten, dass man bereits über Kryptowährungen verfügen sollte, bevor man in die Branche einsteigt. Sie können NFTs nicht einfach mit Fiat-Währungen (d.h. Euro oder Dollar) kaufen.

Zweitens sollten Sie den Marktpreis beachten und sicherstellen, dass er für das, was Sie kaufen, nicht zu hoch ist – denn in diesem Fall besteht die Gefahr eines überhöhten Preises.

Die beste NFT Plattform – Unsere Empfehlung

nft logoZum Schluss möchten wir Ihnen noch einen Tipp für den besten NFT-Marktplatz geben – Opensea bietet zum Beispiel eine der wenigen Plattformen, die eine Vielzahl an digitalen Kunstwerken bereithält.

Allerdings hilft einem dieser Tipp wenig, wenn man noch über keine digitalen Währungen verfügt. Daher steht am Anfang ein Konto bei eToro.

Hier kann man auf einfache Art und Weise und zu vergleichsweise günstigen Konditionen die notwendigen Ether oder BNB-Coins kaufen. Diese bieten dann den Zugang zu den NFT-Marketplaces.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETH Kaufen bei eToro und NFTs handeln

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

FAQs zu NFTs

Was ist ein NFT?

Nicht-fungible Token (NFTs) sind Vermögenswerte, die nicht ersetzt werden können. Dazu gehören Comics, Meisterwerke der Kunst und andere digitale Sammlerstücke.

Was ist ein NFT-Marktplatz?

Ein NFT-Marktplatz, auch bekannt als Crypto Collectibles Marketplace, bietet eine Plattform für den Verkauf von nicht-fungiblen Token (NFTs). Man kann ihn in etwa mit eBay oder Amazon vergleichen, nur dass es hier voll und ganz um digitale Assets geht.

Was ist der Unterschied zwischen fungiblen und nicht-fungiblen Token?

Fungibilität bedeutet, dass der Wert von zwei Gegenständen identisch ist - dies gilt für Währungen wie Euro oder Dollar notwendigerweise. Non-Fungible-Token hingegen geben den jeweiligen Assets durch eine Krypto Adresse einzigartige Eigenschaften.

Was ist die beste NFT-Plattform?

Welche NFT-Plattform am besten geeignet ist, hängt von den persönlichen Vorlieben des Nutzers ab - in jedem Fall wird man zunächst Ethereum oder Binance Coin benötigen. Diese Coins kann man am besten mithilfe des Brokers eToro erwerben.

Was ist ein ERC-20 Token?

ERC steht für Ethereum Request for Comment und 20 ist die eindeutige Nummer, die jeder Ethereum-Anfrage zugewiesen wird. Dieser technische Standard beschreibt, wie neue Token mit Ethereum erstellt werden können und eignen sich somit als NFT-Standard.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.