Werbung
Luckyblock Banner

Am 20.03.2018 war der IOTA Mitgründer, Dominik Schiener, zu Gast bei Markus Lanz im ZDF. Wir haben das 20 minütige Gespräch zwischen Markus Lanz und Dominik Schiener als Video für euch.

Die beiden reden zunächst über die Kindheit von Dominik und wie er mit Computern und programmieren in Berührung kam. Anschließend geht es um die ersten Unternehmungen von Dominik Schiener. Der Zuschauer erfährt dabei unter anderem, dass er teilweise bis zu 25% der Schulzeit gefehlt hat. Danach geht es darum, wie Dominik zu Kryptowährungen kam. Da es sich bei Markus Lanz und den anderen Gästen um Einsteiger in die Kryptowelt handelt, muss Dominik sehr ausführlich erklären was Kryptowährungen sind und wie Bitcoin funktioniert.

Interessant ist die Geschichte wie Dominik Schiener mit 17 knapp 500.000 Euro in Bitcoin besaß aber durch den anschließenden Krypto-Crash alles wieder verloren hat, bevor er es kurze Zeit später wieder zurück verdient hat.

Abschließend geht es dann auch um IOTA, wie die 4 Mitgründer sich kennengelernt haben und was IOTA auszeichnet. Dominik Schiener erklärt dann mögliche Anwendungsfälle von IOTA. Als Anwendungsfall erläutert er, dass zum Beispiel Parkgebühren von parkenden Autos in IOTA abgerechnet werden können. Für den Besitzer des Autos fällt dadurch der Gang zum Parkautomaten weg, außerdem kann die Abrechnung minutengenau erfolgen. Ob das Lanz Publikum aber anschließend wirklich verstanden hat was IOTA ist bleibt fraglich.

Das komplette Video findet ihr hier:


Wer noch kein IOTA besitzt kann die Kryptowährung bei Binance kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (3)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Das Interview war, naja, eher etwas holprig. Manchmal musste ich mich sogar ein wenig fremdschämen. Dass dieser Dominik Deutscher ist, kann ich manchmal gar nicht glauben. Er sollte an seiner Aussprache arbeiten und an der Art, wie er etwas nach außen hin präsentiert. Es fehlt deutlich an Stringenz und Kohärenz, wenn er etwas versucht zu erläutern. Zumindest in solchen Interviews, von denen ich jetzt schon mehrere auf Youtube gesehen habe. Was ihm aber vor allem fehlt, ist verkaufs-psycholgisch intelligentes Vorgehen, zumindest, wenn es darum geht, andere Menschen indirekt dazu zu animieren, in IOTA zu investieren. Übrigens: Hast du dich mal mit dem BIO COIN auseinandergesetzt? Den gibt es noch nicht lange, aber er erfüllt einige sehr wichtige Kriterien und deshalb macht es durchaus Sinn, bei dem noch sehr niedrigen Kurs in diesen Coin zu investieren. Habe mir mal 100.000 Stück gekauft!
    Abdul a.H.
    Reply
  2. Frage
    @Abdul a.H. …ich kann es manchmal auch nicht glauben, dass Dominik Schiener kein Deutscher ist. …aber dann fällt mir auf das Tirol gar nicht in Deutschland liegt…
    Roberto
    Reply
    • Answer
      Applaus!!!!
      MuffMuff
      Reply

1 Trackback / Pingback

  1. IOTA stellt neue Webseite vor - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.