Wie geht es weiter mit IOTA?

Der Kurs der Kryptowährung IOTA ist schon den 5. Tag in Folge gestiegen. Damit hat der Kurs bisher schon über 35% zugelegt. Ob sich aber daraus eine Trendwende ableiten lässt, wollen wir uns einmal genauer anschauen.

Werbung

Das Allzeithoch bei IOTA haben wir am 19. Dezember 2017 gesehen. Damals ging der Kurs auf 5,80 US Dollar hoch. Seitdem ging es aber wieder hauptsächlich bergab, von ein paar kleineren Erholungen abgesehen.

Den tiefsten Kurs haben wir dann vor ein paar Tagen am 16. März gesehen, als der Kurs bei knapp 1 US Dollar stand, also nicht einmal mehr 20% des Allzeithochs. Seit ein paar Tagen scheint sich der Kurs aber wieder zu erholen. Immerhin hat er seitdem über 35% zugelegt.

IOTA Chartverlauf auf Tagesbasis

Die nächsten Stunden und Tage werden allerdings entscheidend bei IOTA. Etwa bei 1,45 US Dollar ist ein wichtiges Resistance Level, an dem der Kurs schon zweimal abgeprallt ist, am 11. und 12. März. Es wird sich also zeigen ob IOTA diesmal diese Grenze überspringt oder erneut dran abprallt.

Für das Abprallen spricht derzeit, dass wir nur wenig Handelsvolumen im Markt haben. Nur etwa IOTA im Wert von 58 Millionen US Dollar wurden in den letzten 24h gehandelt. Das ist das mit Abstand schwächste Handelsvolumen innerhalb der 10 größten Kryptowährungen, wobei IOTA dabei auch die kleinste der 10 Kryptowährungen ist.

Die 10 größten Kryptowährungen am 20.03.2018 laut coinmarketcap.com

Ebensfalls kein gutes Zeichen ist, dass der 200 Tage Durschnittskurs (Moving Average) jetzt über den 50 Tage Durchschnittskurs liegt. Diese Formation wird Death Cross genannt. In der Chart-Analyse ist dies ein Indikator für einen längeren Abwärtstrend. Außerdem wird der 200 Tage Durchschnittskurs zu einem neuen Resistance Level. Also auch wenn IOTA es schafft die 1,45 US Dollar Marke deutlich zu durchbrechen, wartet bei 1,72 US Dollar schon das nächste große Resistance Level, mit dem 200 Tage Durchschnittskurs. Vorher gibt es aber noch das Resistance Level bei 1,60 US Dollar, was am 22. und 23. Februar noch als Support Level gedient hat.

Wer jetzt IOTA kaufen möchte, sollte also erst einmal abwarten wie sich der Kurs bei 1,45 US Dollar entwickelt. Geht er deutlich drüber, kann es durchaus Sinn machen IOTA zu kaufen, prallt er nur daran ab, dann kann es auch passieren, dass wir wieder auf die 1 US Dollar abfallen. Letztendlich ist IOTA auch davon abhängig wie sich Bitcoin derzeit entwickelt.

Wenig profitiert hat IOTA davon, dass es seit gestern auch bei HitBTC gelistet. Das IOTA Handelsvolumen betrug dort nur knapp 25.000 US Dollar innerhalb der letzten 24h. Vielleicht erlebt die Kryptowährung heute noch einen kleinen Aufschwung, wenn Dominik Schiener, Mitgründer von IOTA, bei Markus Lanz zu Gast ist. Allerdings schwer vorstellbar, da IOTA für Neueinsteiger schwer sofort kaufbar ist.


Wer noch kein IOTA besitzt kann die Kryptowährung bei Binance kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Fragen und Antworten (2)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Der IOTA Chart zeigt eindeutig nach unten. Natürlich gibt es immer wieder Erholungstendenzen wie im Moment. Da meinen eben einige das der Tiefpunkt erreicht ist und jetzt der Zeitpunkt zum Einstieg richtig ist. Das ist viel viel zu riskant. Gier nach Wertsteigerung frisst Hirn. Finger weg davon
    Berater
    Reply
    • Answer
      Recht gehabt!
      Klaus
      Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + zwanzig =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin investieren 5 gründe
Analyse, Bitcoin, Krypto 4 Stunden Ago

Trotz fallender Kurse: 5 Gründe, waru...

Die Achterbahnfahrt des Bitcoin hält weiter an. Laut dem Forbes Magazin warnen JP Morgan Analysten nun von...

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 11 Stunden Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannten Altcoins ver...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit...

Ethereum, Krypto 13 Stunden Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 3 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 3 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...