Top-Analysten bullish Diese 4 Kryptowährungen könnten im November richtig explodieren

Die Krypto-Märkte nehmen langsam wieder an Fahrt auf. Sollte man in Kryptowährungen investieren? Falls ja, in welche? Hierzu äußern sich nun mehrere Top-Analysten und nennen Kryptowährungen, die in den nächsten Wochen stark steigen könnten.

In Kryptowährungen investieren: Welche Coins lohnen sich?

Erster Coin auf unserer Liste ist VeChain (VET, zu kaufen bei eToro oder Libertex). Denn: Top-Analyst Justin Bennett rechnet mit einer Vervielfachung des Preises in den nächsten Monaten. Anders ausgedrückt: Die Lieferkettenmanagementlösung könnte sich Bennett zufolge von ihrem aktuellen Kurs von 0,11 Dollar auf bis zu 1,60 Dollar bewegen – und das bereits bis Dezember.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Mehr noch: Sollte der Bull-Run bis März 2022 anhalten, rechnet der beliebte Krypto-Stratege bei VET mit Preisen zwischen 2 und 3 Dollar! Das entspricht einer Kurs-Explosion von im besten Fall 2.620%!

Bennett schreibt seinen mehr als 77.000 Twitter-Followern:

„Bitcoin über $65.000 = $1,60 VET bis Dezember, IMO.

Wenn im Dezember die Höchststände nicht erreicht werden und der Zyklus bis März 2022 läuft, ist VET wahrscheinlich im Bereich von $2 – $3.“

Coin Nummer 2: Polkadot

Ebenfalls bald stark steigen könnte Polkadot (DOT, zu kaufen bei eToro oder Libertex). Der Coin hat gerade bereits eine ordentliche Rallye absolviert (wir berichteten), und geht es nach Profi-Trader Michaël van de Poppe, so ist DOT noch lange nicht fertig. Die vielversprechende Kryptowährung tradet aktuell für rund 40 Dollar – und Poppes Analyse zufolge wird DOT auf mindestens 100 Dollar steigen. Das sei „programmiert“, so der Niederländer.

In einem aktuellen Videobeitrag zu Polkadot nennt Poppe 115 Dollar als mögliches Kursziel für den Coin. Das entspricht, ausgehend vom derzeitigen Kurs, einem Gewinn von 187%.

Du kannst dir Poppes vollständige Polkadot-Analyse hier anschauen.

  • polkadot
  • Polkadot
    (DOT)
  • Preis
    $6.06
  • Marktkapitalisierung
    $8.42 B

Coin Nummer 3: Bitcoin

Natürlich sind die meisten Analysten insbesondere auch bullish auf die Kryptowährung Nummer 1, Bitcoin (zu kaufen bei eToro oder Libertex). Viele rechnen mit Preisen jenseits von 100.000 Dollar bis Ende des Jahres. Doch wie könnte sich BTC kurzfristig konkret entwickeln? Hierzu hat sich der vielzitierte Trader Pentoshi (@Pentosh1 auf Twitter) geäußert.

Er schreibt seinen mehr als 311.000 Followern: Neue Allzeithöchststände sind „so gut wie sicher“ fürs vierte Quartal. Dazu zeigt er einen Chart, auf dem Bitcoins Weg zu den neuen Rekordpreisen skizziert wird. Demnach steigt BTC zunächst auf mehr als 72.000 Dollar, korrigiert dann ein wenig und explodiert im Dezember schließlich auf mehr als 85.000 Dollar.

https://twitter.com/Pentosh1/status/1447729577007144966

Coin Nummer 4: Cardano (ADA)

Vierte und letzte Kryptowährung auf dieser Liste ist Cardano (ADA, erhältlich bei eToro oder Libertex). Große Hoffnung in die Kryptowährung Nummer 4 setzt der pseudonyme Trader @CryptoCapo_. Seiner Einschätzung nach ist Cardano momentan sogar besser für Gewinne positioniert als Ethereum, schreibt er seinen mehr als 177.000 Followern. Er setze im derzeitigen Marktumfeld deshalb vollständig auf Altcoins.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jannis Grunewald

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Business2Community oder Coincierge.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.