Bitcoin knackt $50k! Top-Analyst rechnet bald mit massiver Preis-Explosion – auch bei Altcoins

Bitcoin und Altcoins könnten in den nächsten drei Monaten ein parabolisches Wachstum erleben, das die Marktkapitalisierung auf neue Rekordwerte treibt. Das glaubt Ex-Goldman-Sachs-Manager Raoul Pal.

Wird Bitcoin noch steigen?

Bitcoin ist gerade über 50.000 Dollar gestiegen und versucht nun, sich über der bedeutsamen $50k-Marke zu etablieren. So notiert die Leitwährung nach einer Performance von +5% innerhalb der letzten 24 Stunden aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) bei 50.300 Dollar.

Werbung
dogeverse coin kaufen

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,828.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.32 T

Geht es nach Top-Analyst und Ex-Goldman-Sachs-Manager Raoul Pal, so war das erst der Anfang. Seiner Einschätzung zufolge hat Bitcoin(zu kaufen bei eToro oder Libertex) das Beste nämlich noch vor sich. Pal prognostiziert: Bitcoin und Altcoins werden in den nächsten Wochen explodieren.

In einer aktuellen Twitter-Analyse beschäftigt sich der Krypto-Enthusiast mit dem Zustand der Krypto-Märkte. Pal blickt auf die Performance der letzten Wochen und leitet daraus ab: Jetzt beginnt die nächste Etappe des Bull-Runs.

Denn, so der Finanz-Experte: Die monatelange Korrektur habe sämtliche Kryptowährungen in eine bullishe Position versetzt. Er schreibt seinen mehr als 662.000 Twitter-Followern:

„Es fällt mir sehr schwer, für die nächsten Monate nicht extrem bullisch zu werden. Fast alle Krypto-Charts sehen nach einer monatelangen Konsolidierung aus, als wären sie bereit für eine große Bewegung.“

„Das Beste, was ich je gesehen habe“

Zur Untermauerung seiner These teilt Pal auch zwei Charts. Das sind einerseits die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen und andererseits die Marktkapitalisierung ohne Bitcoin und Ethereum. Der Analyst erläutert:

„Das ist die gesamte Marktkapitalisierung. Sie ist wahrscheinlich bereit, sich von zwei Standardabweichungen überverkauft gegenüber dem Trend zu überkauft zu bewegen. Das sieht für mich so aus, dass der gesamte Bereich bis zum Jahresende das Dreifache und bis zum nächsten Jahr das Sechsfache erreichen kann (ich denke, der Zyklus verlängert sich).“

Damit die bullishe Prognose nicht untergeht, sei sie hier erneut angeführt: Ex-Goldman-Sachs-Führungskraft Raoul Pal geht davon aus, dass der Bull-Run noch lange anhalten wird und die Krypto-Marktkapitalisierung bis Januar 2022 auf mehr als 6 Billionen Dollar anschwellen könnte! Im Laufe des Jahres 2022 hält der Millionär sogar einen Anstieg auf bis zu 12 Billionen Dollar für möglich. Und ein Großteil des Wachstums entfällt dabei nicht nur auf Bitcoin, sondern auch auf Altcoins.

Charts der Altcoin-Marktkapitalisierung (alle Coins außer BTC und ETH) sähen laut Pal so aus, als käme es nun zur dritten Zyklus-Welle. Der Analyst bezeichnet sie euphorisch als „lächerlich bullish“.

Sein Fazit:

„Fast jeder Chart von jeder Kryptowährung sieht gleich aufgeladen aus, selbst die kleinen, unterschätzten Projekte.

[…] Dieses Set-up für die Beschleunigungsphase ist das Beste, was ich je gesehen habe.

Schnall dich an und viel Glück.“

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jannis Grunewald

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Business2Community oder Coincierge.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.