Kryptoszene.de

Top 4 neue Kryptowährungen, die dank Crypto Staking passives Einkommen generieren

text

Während große Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin ihre Kurse in der Vergangenheit vervielfachen konnte, sind es vor allem die kleinen neuen Coins, welche nach Markteinführung oft große Sprünge machen. Allerdings ist es schwer zu ermitteln, welche neuen vielversprechenden Kryptowährungen auf dem Markt kommen, um als einer der Ersten von deren Entwicklung zu profitieren.

Werbung

Während auf dem traditionellen Aktienmarkt Anleger von Dividenden profitieren können, gibt es auch immer mehr Coins, die Anlegern die Möglichkeit bieten durch Halten der Coins Einkommen zu erzielen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Top 4 Coins vorstellen, die jetzt neu zum Handel bereitstehen und Ihnen die Möglichkeit geben, dank Crypto Staking passiv Geld zu verdienen.

ADACash: neuer Reward-Token steigt um 50 % in den ersten Stunden

 ADACash (ADACASH) wurde erst gestern zum ersten Mal auf Coinmarketcap.com gelistet und konnte seitdem ein Plus von über 50 % verzeichnen. Auch wenn der neue Token mit einem Preis von 0.00000002479 US-Dollar noch den Bruchteil eines Dollars kostet, konnte er seinen Kurs schon jetzt verdoppeln und lockt zudem mit interessanten Cardano Staking Rewards.

ADACash ist ein Cardano-Reward Token, der auf der Binance Smart Chain läuft. Anleger werden durch einfaches Halten der Token in Cardano (ADA) entlohnt. Mit den Coin wollen die Entwickler eine Währung auf den Markt bringen, welche für Play-to-Earn-Programme und Sportwetten verwendet werden kann.ADACash kurs

In seinem Whitepaper erklärt das Unternehmen, wie es ihre Kryptowährung bekannt und erfolgreich machen möchte. So geben die Entwickler an, dass manuelle Buybacks durchgeführt werden sollen, um Kursbeeinflussungen durch Wal-Käufe zu unterbinden. Ihr Hauptaugenmerk liegt doch auf den automatischen Rewards, die Halter der Währung zugutekommen.

So sollen täglich 5 % des Handelsvolumens als Dividende auf Halter verteilt werden und in Cardano ausgezahlt werden. Auf ihrer Website gibt das Unternehmen an, schon 753 ADA in den letzten 4 Tagen an Halter ausgezahlt zu haben. Obendrein können Anleger des Coins durch regelmäßige Gewinnspiele des Unternehmens Cardano gewinnen.

Wer ADACash für mehr als einen Monat und für einen Wert von mehr als 60 US-Dollar hält, kann einer von 10 Gewinnern werden, die satte 5 % des durchschnittlichen 24h-Handelsvolumen des letzten Monats ausgezahlt bekommen.

Moongame: Neuer Play-to-earn-Coin mit Potenzial?

Moongame startete gestern mit einem Preis von 0,0062 US-Dollar und stieg innerhalb von einer Stunde um 8 % auf 0,0098 US-Dollar. Heute wurden die gestrigen Gewinne gleich mal wieder einkassiert, trotzdem könnte eine erhöhte Volatiltät Chancen ergeben.

Moongame ist ein sogenanntes Play-to-Earn-Projekt, in welchem Spieler Kryptowährungen durch aktive und engagierte Teilnahme in Videospielen verdienen können. Allerdings können die Token auch auf dem herkömmlichen Weg gekauft werden und als Wertanlage gehalten. In ihrem Whitepaper kündigt das Unternehmen an, Blockchain-Technologien in allen ihren Spielen integrieren zu wollen und Anlegern nicht nur durch Videospiele, sondern auch durch Staking und Wetten die Möglichkeit zu geben, Geld zu verdienen.

Quelle: Coinmarketcap

Durch eine universale Videospiel-Währung möchten sie es möglich machen, Geld in einem Spiel zu verdienen und es in einem anderen anwenden zu können. Außerdem sollen Anleger die Möglichkeit erhalten, MoonGame zu staken und dafür belohnt zu werden oder direkt durch das Spielen BNBs zu Farmen. 30 % des 24h-Handelsvolumen soll außerdem als Art Dividende an Anleger ausgeschüttet werden.

SafeChainToken: neuer Utility Token bald auf dem Weg höheren Kursen

Auch wenn der SafeChainToken noch seit seinem Listing keine großen Gewinne einfahren konnte, klingt das Projekt doch vielversprechend. Das Unternehmen plant die dezentralisierte Tauschbörse Safechainswap, mit dem SCT als Utility-Token, welche vierten Quartal dieses Jahres online gehen soll.

Damit will sich das Unternehmen unabhängig von anderen Tauschplattformen machen, über welche der Coin momentan zur Verfügung steht. Seit dem 23. Oktober läuft der Presale, in welchem 30 % der SCT öffentlich verkauft wurde. Das Hardcap von 250 BNB erreichten sie in weniger als 10 Minuten.

Safechain Token Kurs
Quelle: Coinmarketcap

Doch wie profitieren Anleger vom Konzept von SCT? Nach Daten auf ihrer Website können Anleger passives Einkommen durch eine Transaktionsgebühr von 10 % verdienen, die auf alle Überweisungen im Netzwerk erhoben wird.

Die Hälfte der Gebühr wird auf Halter verteilt und ausgezahlt, während die andere Hälfte in einem Liquiditätspool gezahlt wird. Außerdem geben die Entwickler auf ihrer Webseite an, mit dem SCT einen hyperdeflationären Token entwickelt zu haben, dessen totale Menge auf 250.000.000 limitiert ist. Durch das regelmäßige Verbrennen von Coins soll die Nachfrage hochgehalten werden.

Neben dem Staking haben Anleger die Möglichkeit, durch wöchentliche Gewinnspiele passives Einkommen zu generieren. In einem extra Wallet werden Token gesichert und an aktive Mitglieder der Community zurückgegeben, wenn sie in den Preisausschreiben gewinnen.

Auch in den sozialen Medien erfährt das Projekt großen Rückhalt. Schon jetzt kann das Projekt über 18.000 Follower aufweisen, obwohl es erst seit 2 Tagen auf Coinmarketcap und Coingecko gelistet ist.

 

Stakd Token: neuer Reward-Token steigt über 200 % in einer Stunde

Der STKD wurde das erste Mal mit einem Preis von 0,0000027 US-Dollar gelistet und konnte sich seitdem mehr als verdoppeln. Nur einer Stunde später stand der Preis schon auf 0,0000066 US-Dollar, einem Zuwachs von 213 %. Auch der STKD wirbt mit der Möglichkeit für passives Einkommen.

Das Unternehmen kündigt den Token als ein „All-in-one“-Projekt an, das auf der Binance Smart Chain läuft. Sie wollen den DeFi-Markt revolutionieren und zu einem integralen Part des BSC-Ökosystems heranwachsen. Neben der Möglichkeit von Mining and Farming, zeichnet den neuen Coin ein Rebase-Mechanismus an, was bedeutet, dass die total verfügbare Menge an Token nicht festgelegt ist und verändert werden kann, um die Kursentwicklung positiv zu beeinflussen.

Stakd Kurs

Als zentrales Objekt sieht das Unternehmen ihren „Buy-and-Burn“-Mechanismus, durch welchen Anleger profitieren sollen. Durch eine Entwickler-Steuer, die auf Farming erhoben wird, sollen Token zurückgekauft und verbrannt werden, um die verfügbare Menge zu reduzieren.

Da das Team laut Pitchdeck plant, ein eigenes Ökosystem auf der BSC aufzubauen, wollen sie es neuen Projekten ermöglichen, diese in ihrem System zu integrieren. Auch darauf sollen Gebühren erhoben werden, die dem Buy-and-Burn Mechanismus zugutekommen. STKD gibt an schon mit 2 neuen Projekten zusammenzuarbeiten.

Fazit

Neue Kryptowährungen bieten häufig Chancen durch starke Volatilitäten. Schon in den ersten Stunden legen viele vielversprechende Coins zu und sorgen für immense Kurssprünge.

Das Investieren in neue und alte Kryptowährungen ist stets ein risikoreiches Investment und bevor Sie investieren, raten wir Ihnen, sich selber über die Marktentwicklungen zu informieren. Wenn Sie jetzt in Kryptowährungen investieren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Testsieger eToro, bei welchem Sie zu besten Konditionen und einfach Kryptowährungen handeln können.

 

Foto von Nick Fewings

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × drei =

Was du als nächstes lesen solltest

Krypto 2 Stunden Ago

Shiba Inu fällt 18% – Wal geht auf Sh...

Shiba Inu Coin stürzt ab – wie Bitcoin und Ethereum auch. Zuvor hat ein vermögender Investor Shiba...

Cardano neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert den Kurs – ADA steigt mehr als 10%
Krypto 1 Tag Ago

Cardano: neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert d...

Cardano macht sich bereit für den...

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investition in 2022
Krypto 1 Tag Ago

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investit...

Welche Kryptowährungen werden 2022 explodieren? Wir...

Cardano (ADA) & XRP Millionen-Fonds aufgelegt! Ripple will NFT-Künstler unterstützen
Analyse, Beiträge, Cardano 2 Tagen Ago

Cardano Preis Prognose: ADA/USD steigt gegen den Bit...

Der Bitcoin-Kurs wurde gestern erneut an...

person holding pencil near laptop computer
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Krypto mit Potenzial: Illuvium Coin, The Sandbox �...

Kommt es zur Blockchain-Revolution in der...

Terra +16% – neues Allzeithoch! Prognose Wie hoch kann das Top-DeFi-Projekt jetzt steigen?
Krypto 2 Tagen Ago

Terra: +16% – neues Allzeithoch! Prognose: Wie hoch ...

DeFi-Projekt Terra (LUNA) ist gerade auf...

496A1105_10_1_30
Beiträge 3 Tagen Ago

Steuern auf Bitcoin&Co: mit Software teure Fehl...

Was hat der Verkauf eines Bitcoins-Portfolios...