Sollte man Kryptowährungen

Der Markt für Kryptowährungen ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Mittlerweile weisen Coins eine globale Marktkapitalisierung von 800 bis 900 Milliarden Euro auf. Wer heute in Kryptowährungen investieren möchte, kann dies auf verschiedenen Wegen tun.

Werbung
MEMAG kaufen

Dabei stellt sich natürlich die Frage, welche Variante am besten ist und ob Trader eigentlich noch Kryptowährungen auf Exchanges halten sollten.

Broker vs. Kryptobörse: Wo liegen die Unterschiede?

Broker oder Kryptobörse? Wer sich für Kryptowährungen interessiert, steht zu Beginn genau vor dieser Frage. Mit der Entscheidung für eine dieser Optionen setzen Anleger bestimmte Grundprinzipien für ihren Handel fest. Die Hauptunterschiede sehen folgendermaßen aus:

1. CFD-Handel vs. Echter Cointausch

In den meisten Fällen bieten Broker nicht die Möglichkeit, direkt mit Kryptowährungen zu handeln. Vielmehr setzen sie auf sogenannte Differenzkontrakte (Contract for Difference = CFD). Der Trader handelt in diesem Fall also mit Derivaten, wobei der jeweilige Coin den Basiswert darstellt.

Beispiel: Anleger kaufen ein CFD auf Bitcoin und der Kurs von Bitcoin steigt. In diesem Fall steigt auch der Kurs des CFDs. Verkauft der Anleger das CFD, erhält er die Differenz zwischen Kauf. Und Verkaufskurs als Vergütung. Das funktioniert auch in die andere Richtung: Mit einer Short-Position lässt sich ein CFD auf Bitcoin verkaufen und erst später zu einem (hoffentlich) günstigeren Kurs zurückkaufen.

Plus500 Erfahrungen

Letztendlich hat ein CFD aber keinen konkreten Gegenwert. Möchten Nutzer Kryptowährungen bei Plus500 verkaufen, verkaufen sie nur einen CFD. Coins wechseln dabei nicht den Besitzer.

Auf Kryptobörsen werden hingegen wirklich einzelne Coins gehandelt. Die Börse fungiert als Handelsplatz, an dem Käufer und Verkäufer miteinander ins Geschäft kommen können. Wer hier traden möchte, benötigt eine Wallet und kann im Normalfall auch mit FIAT-Währungen Coins erwerben.

2. Wenige bekannte Coins vs. umfangreiches Angebot

CFD-Broker für Kryptowährungen beschränken sich in den meisten Fällen auf einige bekannte Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, BNB oder Litecoin. Hierbei handelt es sich im Normalfall um Kryptowährungen mit einer großen Marktkapitalisierung und entsprechendem Handelsvolumen.

eToro Webseite new

Große Kryptobörsen bieten Anlegern hingegen ein riesiges Portfolio an verschiedenen Kryptowährungen. So können diese aus mehreren hundert bis tausenden verschiedenen Coins passende Investmentmöglichkeiten entwickeln.

3. Robustes Sicherheitsnetzwerk vs. Anfälligkeit für Hackerangriffe

Auf Kryptobörsen werden tagtäglich irrwitzig hohe Summen an Geld bewegt. Dies macht sie zu einem sehr lohnenden Ziel für Angriffe von Cyberkriminellen, die schnell und unerkannt große Summen abgreifen. Selbst große Kryptobörsen wie Binance sind davor nicht gefeit.

Binance Startseite new

Broker wären für diese Täter zwar ähnlich lukrativ, weisen im Gegensatz dazu aber oft eine robuste Sicherheitsarchitektur auf. Für Nutzer von Kryptobörsen kann es sich daher lohnen, die eigenen Coins nicht in einer Wallet aufzubewahren, die von der Kryptobörse gestellt wird. Die größte Sicherheit bieten sogenannte Hard Wallets. Im Gegenzug sind dafür auch die Aufbewahrung und der Zugriff etwas umständlicher.

4. CFD-Trading vs. Vielfältige Handelsinstrumente

CFD-Broker sind oft auf CFD-Handel spezialisiert und bieten deshalb im Bereich der Kryptowährungen auch nur diese Trading-Möglichkeit an. Zwar können mitunter noch andere Assets wie Forex, Aktien, Indizes und ETFs per CFD gehandelt werden, aber darüber hinaus bieten nur die fortschrittlichsten Broker noch weitere Krypto-Instrumente wie E-Wallets und direkten Handel.

Kryptobörsen arbeiten hingegen an einer stetigen Weiterentwicklung. So können Nutzer gerade auf den großen Handelsplätzen auch Staking betreiben, DeFi-Möglichkeiten nutzen oder mit NFTs handeln. Hier wartet eine immer größere Palette an Handelsoptionen auf geneigte Krypto-Trader.

Tamadoge NFT

Die aufgezeigten Unterschiede zeigen klar, dass Trading über einen CFD-Broker eine andere Zielgruppe anspricht als Kryptobörsen. Wer sich für den Kryptobereich völlig begeistert, stets die neuesten Coins handeln möchte und auch weitere Instrumente nutzen will, sollte auf Kryptobörsen setzen.

Wer als Trader vor allem an der Volatilität bekannter Kryptowährungen verdienen möchte, fährt mit einem CFD-Broker besser. Die Sicherheitsvorkehrungen sind umfangreicher, Broker sind heute fast immer von Aufsichtsbehörden lizensiert und bieten Trading-Möglichkeiten, ohne sich Gedanken um die Aufbewahrung von Coins machen zu müssen.

Broker und Kryptobörsen: Keine Lösung ist perfekt

Sowohl CFD-Broker für Kryptowährungen als auch Kryptobörsen haben ihre Berechtigung. Wer Krypto-Coins tatsächlich besitzen möchte, bekommt diese im Normalfall über einen entsprechenden Handelsplatz. Die Nutzung eines CFD-Brokers empfiehlt sich immer dann, wenn die spannenden Wertentwicklungsmöglichkeiten als Trader locken.

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.