Shiba Inu Preis verliert


Während der Bitcoin trotz einem Tagesminus von über 4 % kurz davor ist einen kurzfristigen Boden bei der 54.000 Dollar Marke zu etablieren, verliert der zuletzt so erfolgreiche Shiba Inu Coin fast die Hälfte seines Handelsvolumens innerhalb von nur 24 Stunden. Die mangelnde Nachfrage drückt den Token ebenfalls fast 4 Prozent in die roten Zahlen. Folgt jetzt die große Preis-Korrektur?

Die Kryptowährung Shiba Inu (SHIB) hat in der letzten Woche eine wahre Kursexplosion erlebt. Auch wenn der Kurs in Moment mit 0.00002871 $ einen Bruchteil eines Cents kostet, konnte er innerhalb von einer Woche ein Dezimal aus seinem Preis streichen.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin
Quelle: Coinmarketcap

Während die Twitterseite des SHIB kürzlich die 1 Millionen Follower Marke überschritt, gibt die Website CoinMarketCap.com die Marktkapitalisierung des Coins nun mit 11,2 Milliarden US-Dollar an, mit einem 24h Volumen von rund 4 Milliarden US-Dollar. Anfang des Jahres lag der Wert noch unter einen US-Dollar. Allerdings lagen diese Kennzahlen zum Ende der vergangenen Woche noch deutlich höher: nach dem großen Run betrug die Marktkapitalisierung 15,9 Milliarden US-Dollar mit einem 24h Volumen von 15,3 Milliarden US-Dollar.

Nachdem der Coin im Mai 2021 sein Allzeithoch verzeichnen konnte, fiel der Kurs als Folge der allgemeinen Kursschwäche von Kryptowährungen. Vorangegangen war ein rasanter Kursanstieg im September, nachdem Coinbase ankündigte, den Shiba Inu Coin in ihr Listing aufzunehmen. Neben Coinbase können Anleger auch auf Binance oder Huobi SHIB kaufen.

Elon Musk beeinflusst Shiba Inu Kurs auf Twitter

Nachdem Listing des Shiba Inu Coins auf Coinbase am 17. September, leitete ein Post von Elon Musk auf Twitter seines Shiba Inus “Floki” – die Inspiration für den Shiba Inu Coin – den rasanten Kursanstieg an. Nach dem Post vom 4. Oktober 2021, fing der Kurs rapide an zu steigen. Außerdem berichtete Yahoo Finance, dass ein unbekannter Wal im später September 6,2 Trillionen SHIB im Wert von 44 Millionen US-Dollar kaufte, der dem Aufwärtstrend seinen Anfang setzte.

Musk ist bekannt dafür einen Einfluss auf den Kurs von Kryptowährungen zu haben, wie auch zuvor mehrfach auf den Bitcoin. Hier wird deutlich, dass Memecoins sehr volatil sind und durch aktuelle Events sehr stark beeinflussbar sind. Obwohl der Tesla-Boss in seinem Post keinen Bezug zum Shiba Inu Coin nimmt, reichte der Tweet aus, um Follower zum Kauf des Shiba Inu Tokens zu verleiten.

Aber ist die Kursentwicklung nur eine Social Media Reaktion oder steckt mehr dahinter?

Dass der Shiba Inu Coin nicht nur durch den Kauf des anonymen Wals beeinflusst wurde, dafür spricht sich Ishan Aora, Partner des Krypto-Hedgefunds Tykhe Block Ventures, gegenüber Yahoo Finance aus und verweist damit auf die Gründung einer dezentralisierten Tauschbörse für den Coin durch die Community. Allerdings merkte er auch an, dass die meisten Anleger mit ihrem Kauf Influencern auf Social Media folgen, ohne Verständnis für ihre Investment-Strategie. Das gleiche Phänomen ist immer wieder auch bei Meme Aktien zu beobachten.

Die Shiba Inu Coin Prognosen

Auch andere Experten sehen in dem Memecoin Potenzial. So äußerte sich Ben Caselin, Head of Research and Strategy der Krytpotauschbörse AAX gegenüber Fortune.com, dass anstatt den Hype den Coin gleich wieder abzuschreiben, sich Anleger bewusst werden müssen, dass wir eine Massenbewegung von Tradern sehen, die neu in den Kryptobereich einsteigen.

Shiba Inu Prognosen
Quelle: Digitalcoinprice.com

Allerdings gibt es auch kritische Stimmen. In der Analyse von AMB Crypto meldete der Autor Zweifel am weiteren Anstieg des Shiba Inu Coins an. Ihnen zufolge, nehme die eigene Community den Coin nicht ernst und würden ihm beim Preisanstieg sofort gewinnbringend verkaufen – wie auch schon nach dem Allzeithoch im Juni. In ihrem Bericht bezeichnen sie den Coin als “pump and dump” Anlage, was ihn zu einer unverlässlichen Geldanlage mache.

Die Website Digitalcoinprice.com sagt dem Coin allerdings eine gute Zukunft voraus. Laut ihrer Prognose für den Shiba Inu Coin (SHIB), soll dieser im nächsten Jahr bis auf über 0,00005 US-Dollar wachsen, was eine Steigerung von über 90 % bedeuten würde. Nach dem Jahr 2025 könnte der Coin sogar eine weiter Dezimalstelle verlieren und könnte bis 2028 auf 0,0015 US-Dollar steigen. Auch wenn die 1-Cent-Marke noch weit entfernt wäre, würde dies einen Anstieg von fast 400 % bedeuten.

Was ist der Shiba Inu Coin?

Doch was ist der Shiba Inu Coin? Gegründet nach dem Vorbild des Dogecoin im August 2020 von “Ryoshi”, einer anonymen Person, ist auch der Shiba Inu Coin ein Memecoin. Shiba Inu ist eine japanische Hunderasse, die schon dem Dogecoin sein Gesicht verlieh. Der Gründer Ryoshi bezeichnete den Coin als “Dogecoin-Killer”, da er, im Gegensatz zu Dogecoin, welcher ähnlich dem Bitcoin funktioniere, auf Etherum basiere und das Etherum-Ökoystem nutzen kann.

Dies gab der Community die Möglichkeit KryptoApps wie ShibaSwab zu entwickeln, eine dezentralisierte Tauschbörse, auf der Anleger den Coin ohne Intermediaries handeln können.  So kann der Token gegen fast jede Kryptowährung eingetauscht werden.

Außerdem lädt die Community jeden “Dog-inspired Artist” dazu ein, sich dem “Artistic Shiba Movement” anzuschließen. Weiterhin plant die Community einen Einstieg des SHIB in den NFT-Markt.

Nach der Schöpfung des Coins, gaben die Entwickler die Hälfte der Token an den Etherum-Gründer Vitalik Butarin, um somit die Verzerrung des Kurses durch große Investoren zu verhindern. Auch wenn dies als “verbrennen” bekannt ist, wurden die Coins hier nicht klassisch verbrannt, da die Tokens nachher noch vorhanden waren.

Mitte 2021 spendete der russische Etherum-Gründer SHIB im Wert von 1 Milliarde US-Dollar an einen indischen Covid-19-Hilfsfonds. Den Rest seiner Shiba Inu Coins verbrannte der Russe kurz danach, um die Verbreitung des Coins zu verkleinern. Kurz darauf stieg der Wert der Kryptowährung um 50 %. Auch da die Geste auf Social Media auf viel Resonanz stieß, etablierte sich die Bekanntheit des Tokens.

Sollten Sie jetzt Shiba Inu Coins kaufen?

Bevor Sie sich jedoch dazu entscheiden den Coin zu kaufen, sollten Sie sich selber über die Entwicklungen des Coins informieren. Da der Markt von Kryptowährungen, und hier besonders von Memecoins, sehr volatil ist, kann die Geldanlage in den SHIB riskant sein.

Allerdings lassen die Ankündigungen der Tauschbörse ShibaSwap sowie die Ambitionen der Community den Shiba Inu auf dem NFT-Markt einzubringen, lassen auf eine gute Zukunft des Hunde-Tokens hoffen.

Wenn Sie Shiba Inu Coins kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Testsieger eToro. Mit eToro haben Sie die Möglichkeit gebührenfrei und einfach Shiba Inu Coins zu handeln.

Bild von Mélissa Dupont auf Pixabay

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.