Werbung
Luckyblock banner

Wie das Schweizer Startup Mt Pelerin am 18. Juni in einer offiziellen Mitteilung bekanntgab, bietet es ein neues Serviceangebot für Unternehmen an, die ihre Anteile durch Security Token Offerings (STO) tokenisieren können.

Mit dem neuen Service sollen die Unternehmen entlastet werden, indem man ihnen möglichst alle zusätzlichen organisatorischen Aufgaben für ein STO abnimmt, damit sie sich voll und ganz auf das Fundraising fokussieren können.

Dabei kümmere sich Mt Pelerin um alle regulatorischen Belange wie die Identitätserfassung von Investoren (KYC) sowie die Einhaltung von Geldwäschevorschriften (AML), auch das Einsammeln der Anlagegelder via Escrow-Konten, Divisenwechsel und die Bereitstellung rechtsbindender Dokumente wird vom Startup abgewickelt. Das Kernelement des Serviceangebots ist jedoch der Security Token Sale für Smart Contracts auf einer Blockchain, auf der Kunden ihre Wertpapiere digitalisieren können.

Bei den STOs verlasse man sich auf ein quelloffenes Tokenisierungsframework, das sich an ändernde Gesetze sowie unterschiedliche Rechtsräume anpassen könne, wie Arnaud Salomon – der CEO von Mt Pelerin – erklärt:

„Unser Framework ermöglicht die Flexibilität und Skalierbarkeit, die erforderlich ist, um die vollständige Einhaltung der Vorschriften für mehrere Rechtsordnungen zu gewährleisten und über die gesamte Lebensdauer eines Tokens aufrechtzuerhalten, wenn sich die Gesetze weiterentwickeln.“

In der Schweiz können bereits STOs über die Anbieter Alethena und Daura abgewickelt werden.

 

Bildquelle: Photo von trendingtopics

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn − 3 =