Schwacher Wochenstart Start für die Kryptos – 97/100 im Minus

Aktuell befinden sich 97 der 100 größten Kryptowährungen im Minus im Vergleich zu gestern. Nach dem starken Rückgang letzte Woche Mittwoch scheinen die Kryptowährungen nicht richtig in Schwung zu kommen. 

Werbung

Wer heute auf Coinmarketcap.com schaut wird gesehen haben, dass sich fast alle Kryptowährungen im Vergleich zum Vortag im Minus befinden. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen bei 520 Milliarden US Dollar. Das ist zwar 100 Milliarden US Dollar höher als noch letzte Woche Mittwoch, aber deutlich unter den Werten der letzten Tage.

Marktkapitalisierung aller kryptowährungen bis einschließlich 22.01.2018

Argumente die den Kurs nach oben oder unten treiben können gibt es viele. Wir fassen für euch hier die wichtigsten zusammen.

Was spricht für einen Kursrückgang:

  • Es gibt eine zunehmende Anzahl eher negativer Nachrichten aus China, die den Eindruck erwecken lassen, dass die chinesische Regierung noch deutlicher den Kryptohandel unterbinden will.
  • Auch aus Südkorea gibt es zunehmend schlechte Nachrichten, auch wenn sich einige hinterher wieder relativieren.
  • In vielen Ländern, wie den USA, können Investoren im Januar ihre Kryptogewinne verkaufen und müssen dafür erst mit der Steuererklärung für das Jahr 2018 Steuern zahlen. Gewinne die noch im Dezember 2017 realisiert wurden, werden dagegen mit der Steuererklärung für das Jahr 2017 fällig.
  • Die ersten Bitcoin Futures sind am 17. Januar 2018 ausgelaufen, die nächsten bereits am 26. Januar (CME). Mit den Futures können Anleger auch auf fallende Kurse setzen.

Genauso wie es Nachrichten und Ereignisse gibt die den Kurs drücken, gibt es auch einiges was den Kurs wieder beflügeln sollte:

  • Durch die Bitcoin Futures sollte eigentlich viel neues Geld in den Markt kommen. Denn institutionelle Investoren können sich damit vor Verlusten absichern.
  • Im Januar erhalten viele Wallstreet Mitarbeiter ihre großen Bonus Checks. Es wird erwartet, dass auch davon viel Geld in Bitcoin einfließt.
  • Die meisten Kryptowährungen liegen derzeit deutlich unter ihrem Allzeithoch. Bitcoin etwa liegt bei knapp über 10.000 US Dollar und das Allzeithoch lag 20.000 US Dollar. Es ist also derzeit ein günstiger Einstieg in den Kryptomarkt möglich.

Wie es weitergeht bleibt abzuwarten. Ich glaube nicht, dass wir noch einmal auf ein Level von letzte Woche Mittwoch zurück fallen, als ein Bitcoin kurzzeitig für 7.500 Euro zu haben war. Dazu sind derzeit zu viele Anleger darauf vorbereitet bei so einem tiefen Level noch einmal etwas nachzukaufen. Auch haben wir jetzt so einen tiefen Stand schon einmal erlebt. Das heißt weniger Anleger würden diesmal panisch ihre Kryptoguthaben verkaufen.

Für eine Kurserholung und ein deutliches Wachstum fehlt derzeit aber das Volumen. Denn wie wir in der Vergangenheit gesehen haben, gab es die größten Wachstumssprünge immer dann, wenn mit einmal viel Volumen einer Kryptowährung aufgekauft wurde. Bei einem täglichen Handelsvolumen zum Beispiel bei Bitcoin von 10 Milliarden US Dollar, ist dies aber nur noch von institutionellen Investoren zu leisten.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − neun =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, GALA, Krypto 3 Stunden Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer ...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin sucht, sollte sich die Kryptowährung Gala einmal genauer ansehen. Den der...

Bitcoin, Krypto 5 Stunden Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 1 Tag Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...

Krypto 2 Tagen Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...

Online Shopping Kreditkarte
Beiträge 2 Tagen Ago

Nicht mehr nur Investitionen. Bitcoin & Kryptow...

Das Interesse an Kryptowährung wächst und...

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 3 Tagen Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Aktien man noch 20...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in...