whale's tale on water

Wieder einmal gibt es neue XRP News, die einem zum Denken geben können. Nachdem Ripple unter anderem von der amerikanischen SEC und weiteren Investoren angeklagt wurde, befindet sich die digitale Währung in einer Krise. Diese wurde durch die Delistung großer Börsen sogar noch weiter befeuert. Nun sorgen Transaktionen im Wert von 500 Millionen XRP für weiteres Aufsehen rund um das digitale Asset.

Whale Alert schlägt Alarm

Der selbst ernannte fortgeschrittenste Blockchain-Tracker mit dem Twitterprofil @whale_alert legte nun offen, dass in den letzten Tagen einige XRP Transaktionen in schwindelerregender Höhe stattgefunden haben. Insgesamt soll es sich dabei um die Bewegungen von 500 Millionen XRP handeln. Whale Alert geht dabei davon aus, dass die Transaktionen von Chris Larsen (Co-Founder Ripple), Coinbase und Ripple Labs selbst initialisiert worden sind.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Coinbase soll dabei die größte Transaktion durchgeführt haben. Diese soll sich um 200 Millionen XRP mit einem Gegenwert von über 60 Millionen US-Dollar gehandelt haben. Besondere Brisanz erhalten die Verkäufe auch dadurch, da alle verkaufenden Parteien im aktuellen Disput um XRP involviert sind.

Halbe Milliarde XRP in 6 Transaktionen

Ganz genau sollen sogar bis zu 520 Millionen XRP bewegt worden sein. Dabei wurde die Summe in sechs Transaktionen aufgeteilt. Die Summe entspräche einem Gegenwert von 150 Millionen Dollar. Ebenfalls interessant ist der Fakt, dass Ripple die Transaktionen von relativ alten Wallets initialisiert habe. Diese Wallets stammen noch aus der Zeit als Ripple unter dem Namen OpenCoin bekannt war.

Die Verkäufe werfen einige Fragen auf. Haben die aktuellen Anklagen etwas mit den Verkäufen zu tun? Eines scheint jetzt schon klar. Die aktuelle Situation ist für XRP Hodler alles andere als ein Grund zur Hoffnung, diese könnten in den kommenden Tagen daraus entsprechende Konsequenzen ziehen. Der XRP Preis scheint somit weiterhin fest in der Hand der Bären zu sein.

 

Foto von Thomas Lipke

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.