Ripple XRP SEC

Der Anwalt und CLO von Ripple, Stuart Alderoty, hatte die letzte Rede von Gary Gensler scharf kritisiert. So soll sich der SEC-Vorsitzende selbst widersprochen haben. Zudem sei er unfähig, seine eigenen Fehler einzugestehen.

Die Rede hielt Gary Gensler auf dem Securities Enforcement Forum 2023 und teilte sie später auf X. Nicht nur der Ripple Anwalt nahm sich Teile der Rede vor, um sie genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch zahlreiche andere X-Nutzer hatten eher Spott und Kritik übrig.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Ripple teilt gegen Gensler aus

In seiner Rede zitierte Gary Gensler unter anderem den ersten Vorsitzenden der SEC, Joseph P. Kennedy, mit den Worten, die Behörde solle „ein Partner des ehrlichen Business sein und Ankläger der Unehrlichkeit“.

Das rief zahlreiche Kommentatoren aus der Krypto-Community auf den Plan. So äußerte sich der Anwalt Stuart Alderoty, die Rede sollte man einem Fact-Check unterziehen. So habe die Behörde vorschnell gegen bestimmte Unternehmen geurteilt und Klage eingereicht. Ripple befindet sich weiterhin in einem Rechtsstreit, ob es sich bei dem XRP Token um ein Wertpapier handelt oder nicht.

Laut Alderoty wurde Ripple zwar angeklagt, aber niemals wegen Unehrlichkeit. Der Anwalt teilte weiter aus und bezeichnete das Verhalten der SEC als fragwürdig („shady“). Zudem würde die Behörde international immer irrelevanter werden.

Nicht nur jene, welche Ripple kaufen und Fans der Kryptowährung sind, gingen gegen die Rede von Gary Gensler vor. Erik Voorhees, der Gründer und Chef von ShapeShift, warf dem SEC-Vorsitzenden vor, zweimal sein ehrliches Unternehmen gerichtlich belangt zu haben.

Alderoty vergleicht Gensler mit Theater-Figur

In seinen Tweets auf X stellt der Anwalt von Ripple Vergleiche mit der Theater-Figur Colonel Nathan Roy Jessup an. Diese stammt aus dem Stück „A Few Good Men“ von Aaron Sorkin und ist bekannt dafür, eigene Fehler nicht einzugestehen. Auch Gensler will seine eigenen Versäumnisse nicht anerkennen und ist zudem so stur wie die Theater-Figur, so der Anwalt.

Das Verhalten des SEC-Vorsitzenden in den Gerichtssälen, auf öffentlichen Veranstalten und Parlamentssitzungen sorgt ebenfalls für Kritik. Jedoch kann nicht jeder dem Vergleich folgen. Der Ripple freundlich gesinnte Anwalt John E. Deaton etwa kommentiert, Colonel Jessup wäre eine wesentlich sympathischere Gestalt. Das veranlasste Alderoty, sich für seinen Vergleich zu entschuldigen.

SEC unter Druck

Nicht nur Ripple schießt derzeit gegen die SEC, auch innerhalb der US-Regierung wächst die Kritik. So hatte der Abgeordnete Tom Emmers vorgeschlagen, die US-Behörde zu verkleinern. Zudem soll es weitere Untersuchungen gegen den Vorsitzenden geben.

Unter anderem wird Gary Gensler beschuldigt, die Macht innerhalb der SEC auf sich zu konzentrieren, zulasten der Chancen der USA auf dem globalen Finanzmarkt.

Gensler selbst vergleicht die aktuelle Situation mit der US-Wirtschaft in den 1920er Jahren. So gibt es noch viele Unsicherheiten gegenüber den neuen Technologien. Der Krypto-Sektor müsse sorgsam reguliert werden.

  • ripple
  • XRP
    (XRP)
  • Preis
    $0.560
  • Marktkapitalisierung
    $31.22 B

Außerdem, so verlautbarte Gensler in einigen Interviews, brauche die SEC mehr Mitarbeiter, um die vielen Tausenden von Kryptowährungen angemessen bearbeiten zu können.

Währenddessen musste der Ripple Kurs Federn lassen und verlor 3,70 % im Tagesdurchschnitt. Ein XRP notiert aktuell bei 0,61 US-Dollar.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Alexander Naumann

Nach dem Studium von geisteswissenschaftlichen Exotenfächern machte sich Alexander Naumann als Texter und Autor selbstständig. Zu den Kryptowährungen fand er aufgrund seiner freiheitlichen Gesinnung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.