Aktuell steigt das Handelsinteresse an Wetten auf den DOGE-Kurs massiv an. Alleine in den letzten 24 Stunden ist die Anzahl um mehr als 40 Prozent angestiegen. Das ist ein neuer Rekord seit April.

Parallel dazu steigt auch der Kurs des DOGE wieder um 17 Prozent auf 0.089 US-Dollar.  Der Anstieg von gehebelten Wetten betrug am 16.11.2023 etwa 12 Prozent. Der Kursanstieg lag auch darin begründet, dass das Unternehmen Astrobotic am 23.12.2023 einen physischen Dogecoin in der DHL Moonbox mit der Vulcan Centaur Rakete der ULA zum Mond zu schicken will.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Die DOGE-Moonbox treibt den DOGE-Kurs an

Die aktuelle Aufmerksamkeit auf die DOGE-Moonbox scheint einer der Gründe dafür zu sein, warum DOGE derzeit eine beliebte Kryptowährung für Investoren ist. Ob das so bleibt, lässt sich aktuell noch nicht mit Sicherheit sagen.

Der extreme Anstieg der DOGE-Wetten ist aber auch ein schlechtes Zeichen, weil es die enorme Risikobereitschaft der Anleger zeigt. In der Vergangenheit sind solche Szenarien vor allem bei Höchstständen des Kurses aufgetreten. Danach erfolgte oft ein deutlicher Kursabschwung.

Die aktuell noch nicht abgewickelten Wetten auf die DOGE-Futures ist ab Freitag sogar auf über 7 Milliarden DOGE-Token gestiegen. Das ist ein weiterer Höchststand, sogar vor dem April 2023. Diese Token haben einen aktuellen Wert von etwa 600 Millionen US-Dollar.

Binance, Bybit und OKX wickeln die Future-Positionen zum großen Teil ab

Interessant ist, dass bei Binance etwa 275 Millionen Euro der DOGE-Futures abgewickelt werden. Bei Bybit läuft immerhin noch ein Volumen von über 130 Millionen US-Dollar. OKX ist die dritte Krypto-Börse im Bunde. Hier laufen weitere 85 Millionen US-Dollar DOGE-Futures.

Diese drei Krypto-Börsen wickeln daher das meiste Volumen der aktuell gehandelten DOGE-Futures ab. Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen ist in etwas ausgewogen. Das zeigt, dass sich die Händler gegen Verluste absichern.

Viele offene Handels-Positionen sind nicht immer gut

Wenn die Anzahl an offenen Positionen bei Futures anzeigt, bedeutet das oft ein positives Umfeld, allerdings ist es meistens kein gutes Zeichen, wenn die Anstiege zu stark ablaufen. Es ist in diesem Fall nicht unwahrscheinlich, dass Händler auch Short-Positionen aufbauen.

Daher kann es durchaus sinnvoll sein als Klein-Investor vorsichtig zu sein und sich bei anderen Kryptowährungen abzusichern, oder auf andere, vielversprechende Kryptowährungen zu setzen.

Zwar steigt auch der Rest des Kryptomarktes in den letzten Tagen und Wochen, dennoch scheint es so zu sein, dass bei DOGE die Anstiege und die verschiedenen Derivate nach oben auszureißen. Das kann ein gutes Zeichen sein, kann aber auch auf Probleme hindeuten.

Meme Coins sind interessant – Es gibt gute Alternativen zu DOGE

In jedem Fall sollten Anleger vorsichtig sein und sich unter Umständen auf andere Coins konzentrieren. Diese bieten unter Umständen mehr Chancen. Das Kaufen von Meme Coins war in diesem Jahr oft ein gutes Geschäft. Neben DOGE gibt es aber eine Vielzahl weiterer Coins, die mehr Chancen bieten können.

Ein aktuell beliebtes Beispiel dafür ist Meme Kombat ($MK). Der Krypto-Presale für das Web3-Projekt läuft sehr erfolgreich. Das Projekt ist nicht nur ein Meme-Coin, sondern es steht auch ein Nutzen hinter dem Projekt.

Teilnehmer können auf der Plattform mit verschiedenen Memes gegeneinander antreten und auch Wetten abschließen. Dadurch können Investoren und Teilnehmer der Plattform passives Einkommen generieren und gleichzeitig vom GambleFi und GameFi-Boom profitieren.

Meme Kombat ermöglicht passives Einkommen

Anleger können bis zur letzten Phase des Vorverkaufs eine Rendite von bis zu 67 % erzielen. Staker verdienen bei $MK bis zu 112 % APY. Das Staking Dashboard ist bereits live.

Das zeigt die enormen Vorteile von Meme Kombat gegenüber anderen Meme-Coins. Das Projekt wird nicht nur durch eine Community getrieben, sondern ermöglicht vielfältige Verdienstmöglichkeiten. Dazu kommen die fairen Tokenomics.

Tokenomics von Meme Kombat

Alle $MK-Token aus dem Vorverkauf, werden  in das Staking-Programm von Meme Kombat aufgenommen. Dadurch profitieren Investoren im Vorverkauf sofort an den Möglichkeiten der Plattform.

30 % des $MK-Angebots ist für Staking und Battle-Belohnungen vorgesehen, 10 % für Community-Belohnungen und 10 % für dezentrale Börsenliquidität. Es scheint ist daher zu lohnen auf dieses Projekt zu setzen. Mehr dazu ist auf unserem WhatsApp-Kanal zu finden.

 

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.