black samsung android smartphone on brown wooden table

Die Neo-Bank Revolut hat sich in der Vergangenheit bereits mit einer – für eine Bank ungewöhnlichen – Krypto-Integration hervorgetan. Nun sollen weitere Kryptowährungen ins Angebot aufgenommen werden.

Fokus auf DeFi Token

Wie aus einem Blogpost des Londoner Unternehmens hervorgeht, sollen zukünftig interessante Token verfügbar gemacht werden. Hierzu gehören Cardano, Uniswap, Synthetix, Yearn Finance, Uma, Bancor, Filecoin, Numeraire, Loopring, Orchid und The Graph.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Mit den neuen virtuellen Währungen reagiert Revolut klar auf die DeFi Bewegung in der Blockchain-Technologie. So stehen unterschiedlichste Coins mit Fokus auf dezentralen Finanzdienstleistungen im neuen Angebot an vorderster Stelle. Cardano möchte hierzu gar eine eigene Infrastruktur auf die Beine stellen, die der großen Konkurrenz von Ethereum in verschiedenen Belangen voraus sein soll.

Ein Krypto-affines Fintech

Schon in der Vergangenheit machte das Fintech als Krypto-Pionier der Challenger-Banken auf sich aufmerksam. Bitcoin wurde bereits im Sommer 2017 unterstützt, gefolgt von Ethereum und Litecoin. Erst Ende des vergangenen Jahres sollten dann EOS, Tezos (XTZ) und OMG hinzukommen. Auch die Krypto-Plattform von 0X wurde nun unterstützt.

Mit Fireblocks, einem Dienstleister, der sich um die Aufbewahrung von digitalen Assets kümmert, wird ebenfalls offiziell kooperiert.

Marktbeobachter rechnen nun damit, dass Revolut mit seinen Krypto-Aktivitäten fortfahren wird. Konkrete Pläne zu weiteren Aufnahmen virtueller Währungen liegen bislang allerdings noch nicht vor.

 

 

Foto von CardMapr.nl

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.